Headergrafik - Weinfest

Online Bootcamp im Rahmen der Marketing Consulting Field Study 2021: Denke größer und mutiger

12. April 2021 | Von: Prof. Dr. Roland Mattmüller, Professor für Strategisches Marketing
MaEx Consulting Field Study 2021
EBS Studierende freuen sich auf spannende Projekte mit BRITA, Henkel und Rotkäppchen-Mumm

Gerade in besonderen Zeiten wie diesen ist die Wettbewerbssicherung für Unternehmen durch authentisches Marketing von großer Bedeutung. Der Lehrstuhl für Strategisches Marketing, unter der Leitung von Prof. Dr. Mattmüller, bot Masterstudierenden daher auch in diesem die „Marketing Consulting Field Study“, allerdings in Form eines Online-Bootcamps, an. So konnte die zum 26. Mal stattfindende Exkursion zum ersten Mal lediglich in einem reinen Online-Format stattfinden, dennoch sind die angebotenen Real-life Case Studies nicht weniger praxisbezogen und nah am Daily Business der drei Unternehmenspartner BRITA, Henkel und Rotkäppchen-Mumm.

Die integrative Behandlung von anspruchsvollen marketingspezifischen Aufgabenstellungen sowie eine enge Verzahnung mit der Wirtschaftspraxis sind charakteristische Merkmale der Exkursion. Im Anschluss an die Einführung in die Case Studies innerhalb des Online-Bootcamps arbeiten die Studierenden in sechs Gruppen über die kommenden Wochen an den jeweiligen Projekten, werden hierbei in mehreren Coaching-Sessions durch Professor Mattmüller und sein Team unterstützt und stellen den Unternehmensvertretern ihre Ergebnisse schlussendlich in einer Abschlusspräsentation vor. Den Studierenden ermöglichen die Kontakte zu Unternehmenspartnern, neben direkten Einblicken in diverse Branchen, Möglichkeiten für Praktika oder Jobinterviews bei offenen Vakanzen.

Am ersten Tag des MaEx Online-Bootcamps freuten sich die Teilnehmer auf die Unternehmensvorstellung von BRITA und die Einführung in die Case Study durch Sascha Riedel, Head of Digital Product Marketing, Martina Dreher, Strategic Marketing und Rebekka Hilbert, Junior Managerin Personal- und Organisationsentwicklung.

Am zweiten Tag des Online-Events präsentierten Dr. Anna Koenen, Brand Manager Hair Care und ehemalige Doktorandin des Lehrstuhls und Kristina Bauer, Global Manager Employer Branding den Bereich Beauty Care bei Henkel und erläuterten ihre Herausforderungen, die die Studierenden im Rahmen einer Team-Projektarbeit lösen sollen. Im Anschluss vertraten die Repräsentanten Cathrin Duppel, Marketing Director, Ellen Roosen, Leitung Eventmanagement, Andrea Geisler, Group Head Digital Marketing & Sales sowie Hannah Oberauer, Brand Experience Manager das Unternehmen Rotkäppchen-Mumm und veranschaulichten ihre Fragestellung mit Bezug auf die Premium-Sektmarke Geldermann (deren Verkostung leider demnächst nachgeholt wird).

Julia Elspaß, Research Assistant und Doctoral Candidate am Lehrstuhl für Strategisches Marketing bei Professor Mattmüller unterstützte die Studierenden zudem mit einer Session zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten“, da der Bewertungsumfang ein wissenschaftliches Essay als Grundlage für das Projekt umfasst. Bei allen Vorträgen nutzten unsere Studierenden gerne die Möglichkeit, viele Fragen zu stellen und sich so auf die kommenden Wochen vorzubereiten.

Am dritten Tag hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, gruppenweise mit den Unternehmensvertretern und Professor Mattmüller und seinem Team zu diskutieren, um Fragen zu klären und bereits erste vielversprechende Ideen zu diskutieren. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen mit Coachings und auf die Abschlusspräsentation vor den Unternehmensvertretern Ende April.

Zum Newsroom der EBS Universität

Kontakt
Roland Mattmüller

Professor für Strategisches Marketing

Head of Council Executive School

Group Speaker Marketing & Sales

+49 611 7102 1481
roland.mattmueller@ebs.edu