zurück
News
30.03.2023

Gemeinsam mit der Strategieberatung „Struktur Management Partner“ (SMP) veröffentlicht die EBS Universität eine Studie zu Digitalisierung im deutschen Maschinenbau.

Wie können Maschinenbauer mit Hilfe digitaler Technologien ihre Ergebnisse steigern? Auf dieser Leitfrage beruht die neue Studie von Struktur Management Partner, bei deren Untersuchung die EBS Forscher Prof. Katrin Burmeister-Lamp und Prof. Matthias Waldkirch mitgewirkt haben.

 

Prozesse schneller, effizienter, sicherer, stabiler und weniger fehleranfällig zu machen – darin liegen die großen Chancen der Prozessdigitalisierung. Die riesigen Potenziale der Prozessdigitalisierung werden jedoch in vielen Unternehmen im Maschinenbau – eine der innovativsten Branchen, die jedoch erst relativ spät von der Digitalisierung erfasst wurde – bisher nur in geringem Maße ausgeschöpft. Eine Umfrage unter deutschen Maschinenbauern aller Größen ergab insgesamt 136 verschiedene Ansätze zur Prozessdigitalisierung zum Einsatz.

 

Zentrale Fragen, die sich Unternehmen stellen müssen, sind:

1. Lohnt sich Prozessdigitalisierung für unser Unternehmen und wenn ja, wo liegen die größten Potenziale?

2. Wie können wir mit überschaubarem Aufwand herausfinden, ob so etwas in unserem Unternehmen grundsätzlich funktioniert?

3. Wie können wir das volle Potenzial für unser Unternehmen ausschöpfen?

 

Aus der Untersuchung haben sich sechs Erfolgsfaktoren für die Prozessdigitalisierung ergeben:

1. Die Geschäftsführung als Treiber mit strategischem Fokus, um Bedenken und Widerstände der Mitarbeitenden zu überwinden.

 

2. Kundenzentriertes Vorgehen, um den Nutzen und Mehrwert für interne oder externe Kunden zu erhöhen.

 

3. End-to-end-Denkweise, um nicht nur einzelne Aufgaben oder (Teil-) Prozesse zu digitalisieren, sondern effizient das volle Potenzial der Prozessdigitalisierung auszuschöpfen.

 

4. Integration von Technologien, z.B. Texterkennung, KI, RPA und Chatbots.

 

5. Demokratisierung der Entwicklung, durch Bereitstellung entsprechender Ressourcen.

 

6. Skalierung mit einem durchdachten Operating Model, mithilfe von sinnvollen Organisationsstrukturen und verlässlichen externen Partnern.

 

Die Studie kann durch den untenstehenden Link heruntergeladen werden.

Kontakt

Ihre Anliegen

Sie haben eine allgemeine Anfrage an uns?

Lassen Sie uns gerne eine Nachricht über das allgemeine Kontaktformular zukommen.

 

Sie haben Fragen rund um das Thema Studium an der EBS?

Nutzen Sie bitte unser Formular der Studienberatung.

 

Sie haben Fragen zu unseren Weiterbildungsprogrammen?

Treten Sie gerne mit dem Team der EBS Executive School in Kontakt.

Kontakt zu unseren Schools


Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland
+49 611 7102 00 info@ebs.edu Anfahrt planen


Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Deutschland
+49 611 7102 00 info@ebs.edu Anfahrt planen


Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland
+49 611 7102 00 info.es@ebs.edu Anfahrt planen

Infomaterial bestellen

Bestellen Sie Ihr Infomaterial

Kontakt Studienberatung


+49 611 7102 1584
Montag - Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Oder nutzen Sie unser Formular

Bestellen Sie kostenlos Infomaterial zu unseren Studiengängen und informieren Sie sich ganz unverbindlich über:

  • Studieninhalte
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Studiengebühren
  • Finanzierungsmöglichkeiten