Headergrafik - Weinfest

Kerstin Hennig zur Honorarprofessorin für Real Estate Management ernannt

29.08.2018 | Von: Stefanie Teßner, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ernennung Kerstin Hennigs zur Honorarprofessorin

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat Dr. Kerstin Hennig, Leiterin des EBS Real Estate Management Institutes (REMI), zur Honorarprofessorin. Damit ist sie nun EBS Professorin für Real Estate Management.

Kerstin Hennigs Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Real Estate Innovation & Entrepreneurship sowie Real Estate Major Future Trends. „Wir gratulieren Kerstin Hennig sehr herzlich zu ihrer Ernennung. Wir sind sehr stolz, dass wir mit ihr eine ausgewiesene Immobilienexpertin aus der Praxis für das EBS REMI gewinnen konnten“, so Prof. Dr. Markus Ogorek, Präsident der Universität, der die Urkunde überreichte.

Kerstin Hennig ist aufgrund ihrer Expertise und ihrer über 25-jährigen Tätigkeit in der Immobilienbranche im April zur Leiterin des EBS REMI und im Mai zum Academic Director der EBS Real Estate Executive Education ernannt worden. Ihre bisherigen beruflichen Stationen waren unter anderem debis Immobilien-Management, Tishman Speyer Properties, die UBS AG, die IVG Immobilien AG und Groß & Partner. Zu den von ihr verantworteten Projekten zählen die debis-Immobilien am Potsdamer Platz, Gateway Gardens, der Opernturm in Frankfurt sowie das weltweit längste Bürogebäude – The Squaire – am Frankfurter Flughafen.

Als Leiterin des EBS REMI verantwortet Kerstin Hennig Ausbau, Vermarktung und Positionierung des Instituts. Sie hat sowohl im Bachelor- als auch Masterstudiengang zahlreiche Vorlesungen im Bereich Real Estate übernommen und betreut Masterarbeiten sowie Forschungsprojekte mit externen Partnern. Daneben sieht sie ihren klaren Auftrag in der Forschung und wird in Zukunft ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Lehre sowie in ihre strategische Arbeit für das REMI mit einbringen.

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Stefanie Tessner
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 611 7102 1679
+49 611 7102 10 1679
stefanie.tessner@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden