Headergrafik - Weinfest

Erfolgreiche Neuauflage des Forums für Innovationssteuerung und –controlling

26.10.2017 | Von: Jana Stelz, Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
Innovationsforum SITE 2017 Schloss Johannisberg

Schloss Johannisberg bot eine traumhafte Kulisse für das Innovationsforum 2017.

Das Forum Innovationssteuerung & -controlling etabliert sich als Austauschplattform für Experten unterschiedlichster Industrien. Die von der EBS und Cubus veranstaltete Konferenz fand dieses Jahr am 16. und 17. Oktober auf Schloss Johannisberg in Geisenheim statt und beschäftigte sich mit Möglichkeiten zur Steigerung der Effektivität und Effizienz im Innovationsbereich.

Die richtigen Innovationsprojekte schneller, effizienter und kostengünstiger durchführen zu können. Das war auch dieses Jahr wieder das essentielle Ziel des Forums Innovationssteuerung & -controlling. Zum nunmehr dritten Mal trafen sich Vertreter unterschiedlichster Industrien, um sich über wichtige Themen rund um Effektivität und Effizienz des Innovationsmanagements auszutauschen.

Das von der EBS Executive Education in Zusammenarbeit mit der Cubus AG am 16. und 17. Oktober 2017 ausgerichtete Event kehrte nach einem Ausflug in den Stuttgarter Raum im letzten Jahr an seinen Ursprung, den Rheingau, zurück. Schloss Johannisberg bot eine angenehme Atmosphäre zur Diskussion aktueller Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsbereich. So widmeten sich die Teilnehmer und Referenten in einem Dialog aus Wissenschaft und Praxis grundlegenden Fragestellungen, wie die der Effizienzsteigerung von Entwicklungsprozessen und dem effektiven Einsatz unterschiedlicher Innovationssteuerungs-Methoden sowie spezielleren Herausforderungen, denen beispielsweise durch Industrie 4.0, Open Innovation und Agile in Zukunft größere Bedeutung beigemessen werden.

Erneut zeichnete sich die Veranstaltung durch die hohe Qualität der Vorträge zahlreicher Spezialisten aus der Praxis u.a. von Siemens und der Deutschen Telekom, die Keynote von Dr. Volker Nestle, dem Head of Corporate Research bei Trumpf sowie die hohe Austauschbereitschaft der Teilnehmer aus. Die im Rahmenprogramm verankerte Besichtigung des Veranstaltungsortes und die anschließende Weinprobe rundeten den positiven Eindruck der knapp 30 Teilnehmer ab. Auch Prof. Dr. Ronald Gleich, Leiter des Strascheg Institutes for Innovation, Transformation & Entrepreneurship der EBS, zog ein äußerst positives Fazit. „In volatilen Zeiten sind Innovationen und deren Steuerung essentiell. Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser Veranstaltung einen Beitrag zur Lösung einiger Probleme beitragen können.“ Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Vorstellung des von der EBS in Kooperation mit Cubus entwickelten Instrumentenauswahlgenerators, der in Zukunft Innovationsmanagern und –controllern als eine erste Anlaufstelle dienen soll.

mehr News der EBS

Kontakt
Jana Stelz
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
+49 611 7102 1681
+49 611 7120 10 1681
jana.stelz@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden