Headergrafik - Weinfest

EBS Doktorandin Carina Keller gewinnt GRONEN Best Paper Award

7. Juni 2022 | Von: Violetta Sulzbach, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Impact Institut
Carina Keller GRONEN Best Paper Award

Carina Keller, Myriam Bechtoldt und Karin Kreutzer haben mit ihrem wissenschaftlichen Artikel „The paralysis of perceived power(lessness) - How emotional tensions influence corporate climate action“ (Die Lähmung der wahrgenommenen Macht(losigkeit) - Wie emotionale Spannungen unternehmerisches Klimahandeln beeinflussen) den Best Paper Award der GRONEN-Konferenz gewonnen.

Anhand einer ethnographischen Fallstudie untersuchen die Autorinnen, wie intra-individuelle emotionale Spannungen den nach außen sichtbaren unternehmerischen Transformationsprozess zur Nachhaltigkeit im Zeitverlauf beeinflussen. Sie stellen fest, dass emotionale Spannungen aus paradoxen Rollenerwartungen und Regeln für die Darstellung von Emotionen resultieren, die mit den wahren Emotionen und Überzeugungen der Unternehmensakteure in Bezug auf den Klimawandel konkurrieren. Auf der Grundlage eines dynamischen Leader-Follower-Interaktionsmodells zeigen die Autorinnen, wie das emotionale Auftreten der Führungskräfte das wahrgenommene Nachhaltigkeitsengagement und die Nachhaltigkeitshandlungen der Follower im Zeitverlauf beeinflusst. Sie stellen fest, dass emotionale Dissonanz die Delegation der Verantwortung für Maßnahmen gegen den Klimawandel an Autoritäten mit größerer wahrgenommener Macht begünstigt.

Die Group for Research on Organizations and the Natural Environment (GRONEN) ist ein internationales Netzwerk von engagierten Wissenschaftlern, die verschiedene Dimensionen des Managements und der natürlichen Umwelt erforschen. Ziel der GRONEN-Konferenzen ist es, relevante und solide Forschung voranzutreiben und innovatives Denken über Organisationen und die natürliche Umwelt zu fördern. Die diesjährige GRONEN-Konferenz fand in Amsterdam statt und wurde von der Amsterdam Business School (ABS) ausgerichtet. Carina Keller hat das Papier im Rahmen des Doktorandenkonsortiums und in der Impact Panel Paper Session auf der GRONEN-Konferenz präsentiert.

Zum Newsroom der EBS Universität

Kontakt
Max Mustermann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Impact Institut
+49 611 7102
violetta.sulzbach@ebs.edu