Headergrafik - Weinfest

Studie: Corporate Venture Capital Einheiten schaffen einen Mehrwert

11. Februar 2022 | Von: Pressestelle EBS Universität

Studie der EBS Universität und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland: „Corporate Venture Capital Value Impact“

Gemeinsam mit PwC hat Prof. Ulrich Hommel und sein Team der EBS Universität die CVC-Investitionen zwischen 2010 und 2020 von 123 europäischen, börsennotierten Konzernen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als zwei Milliarden Euro analysiert. Ziel war es zu ermitteln, welche Faktoren CVC-Strategien besonders erfolgreich machen. Die Studie basiert u. a. auf der Analyse öffentlich zugänglicher Daten und CVC-Unternehmensberichten.

Einige Kernergebnisse der Studie:

  • Top-Performer steigern Marktwert-Buchwert-Ratio durchschnittlich um 31 Prozent
  • Erfolgreiche CVC-Investmentteams setzen auf eine höheren Frauenquote sowie auf VC-erfahrene Mitarbeitende
  • Wertschätzung in Analystenreports sind entscheidende Erfolgsfaktoren

Zum Newsroom der EBS Universität