Headergrafik - Weinfest

SRH - EBS Social Impact Thesis Award 2019

1. September 2019 | Von: Diana Chitu, Office Koordinatorin
Jan Keesen and Christian Gerard

EBS Student Jan Keesen gewinnt mit seiner Masterarbeit „Populismus und Public Choice Theory“ den SRH - EBS Social Impact Award 2019.

Das SRH - EBS Impact Award Komitee bestehend aus Prof. Marjo-Riitta Diehl, Prodekanin Forschung EBS Business School, Prof. Dr. iur. Ulrich Segna, EBS Law School Vertreter EBS Impact Institute, Prof. Dr. Richard Raatzsch und Prof. Dr. Laura Turrini, EBS Business School Vertreter EBS Impact Institute, SRH Vertreter Christian Gerard SRH und den EBS Studenten Max Birkelbach und Janik Dienst hat seine Arbeit abgeschlossen. EBS Student Jan Keesen wurde im Rahmen der Graduierungsfeier am 31. August im Kurhaus Wiesbaden ausgezeichnet.

Nominiert wurde Jan Keesen von seinem Master Thesis-Betreuer Prof. Dr. Jan-Christoph Rülke: „Ich bin fest davon überzeugt, dass die Arbeit aufgrund der unkonventionellen Methodik und der außergewöhnlichen Ergebnisse eine Auszeichnung wert ist“.

In seiner Thesis untersucht Jan Keesen, warum populistische Parteien in den letzten Jahren so erfolgreich geworden sind - mit wirtschaftlichen Methoden zur Bewertung politischer Prozesse. Das Thema der Arbeit liegt im Schnittpunkt von Wirtschaft und Politikwissenschaft.

Herzlichen Glückwunsch an Jan Keesen im Namen der gesamten EBS Universität!

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Max Mustermann

Office Koordinatorin

Dekanat EBS Business School

+49 611 7102 1446
diana.chitu@ebs.edu