Headergrafik - Weinfest

Women and network: Nominierung für den „Paper of the Year 2019 Award“

22. Januar 2020 | Von: Pressestelle EBS Universität
Women Networks

Die Publikation „Why women build less effective networks than men: The role of structural exclusion and personal hesitation“ von Dr. Elena Vastert, Prof. Marjo-Riitta Diehl und Prof. Dr. Karin Kreutzer ist von dem Herausgeber des akademischen Journals Human Relations für den „Paper of the Year 2019 Award“ nominiert. Wir sind sehr gespannt und drücken die Daumen!

Human Relations ist eine internationale, von Experten begutachtete Zeitschrift, die Originalforschung von höchster Qualität veröffentlicht, um das Verständnis der sozialen Beziehungen am Arbeitsplatz und in dessen Umfeld zu verbessern. Es fördert empirische Publikationen, die die Theorie weiterentwickeln und erweitern, sowie konzeptionelle Arbeiten, die die bestehende Theorie integrieren, kritisieren und erweitern.

Der „Paper of the Year Award“ wird jährlich der Publikation verliehen, die nach Ansicht der Redaktion am besten eine breite Leserschaft anspricht, solide Methoden enthält und dessen Theorie das Verständnis der menschlichen Beziehungen bei der Arbeit fördert.

Zum Newsroom der EBS Universität