Headergrafik - Weinfest

L’Oréal Brandstorm 2017: EBS Teams gewinnen den ersten und dritten Platz sowie den People’s Choice Award und ziehen in das Internationale Finale in Paris ein!

05.05.2017 | Von: Anna-Katharina Koenen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Brandstorm 2017 Gewinner

Ausgewählte Master-Studierende der EBS nehmen jährlich an der L’Oréal Brandstorm Marketing Challenge teil, welche in diesem Jahr die Marke L’Oréal Men Expert zum Inhalt hatte. Die Studierenden hatten dieses Jahr die sehr fordernde und spannende Aufgabenstellung zu lösen, sich eine „lebensverändernde Innovation“ mithilfe eines Produktes sowie eines bahnbrechenden Services zu überlegen, die die Pflegeroutine der männlichen Millennials im Alter von 18 bis 25 Jahren revolutionieren wird. Insgesamt partizipierten 25 000 Studenten weltweit in mehr als 8300 Teams!

Nachdem Anfang Februar die Einführungsveranstaltung durch Prof. Mattmüller stattfand, erarbeiteten die Studierenden in wenigen Wochen die Case-Study. Zu Beginn wurden sowohl die Marke als auch der Markt und die aktuellen Kunden detailliert analysiert. In diesem Zusammenhang wurden besonders die Anforderungen der neuen Zielgruppe berücksichtigt. Basierend auf diesen Erkenntnissen präsentierten die Studierenden ihre Kommunikationsstrategien und Innovationen vor Prof. Mattmüller und seinem Team. Danach hatten sieben Teams die Möglichkeit, ihre Ideen vor drei Vertretern von L’Oréal zu präsentieren: Anna Röser (Talent Acquisition Manager), Felipe Delgado (Product Manager L’Oréal Men Expert) und Jakob Jäger (HR Intern). Letztendlich wurden zwei Gewinner-Teams ausgewählt: Origin (bestehend aus Pascal Engelmann, Claus Höning und Raveesha Mahajan) sowie The Best of Us (Teammitglieder: Linda Neumann, Linda Rinke und Christian Segiet), die ihre Ergebnisse beim Nationalen Finale präsentieren durften.

Am 27. Mai war es dann soweit, das Nationale Finale in Düsseldorf stand an! Am Morgen präsentierten alle neun ausgewählten Teams der verschiedenen hochkarätigen Universitäten aus Deutschland bzw. einer Universität aus der Schweiz ihre Ideen vor der Jury. Daraufhin wurden drei Teams ausgewählt, darunter beide Teams der EBS, welche am Abend in der Kerkhoff Lounge erneut präsentieren durften. Nach drei großartigen Präsentationen wurden die Platzierungen bekannt gegeben. The Best of Us gewannen den ersten und Origin den dritten Platz! Außerdem sicherte sich Origin den People’s Choice Award, der anhand von Instagram und Facebook Likes ermittelt wurde. Wir könnten nicht stolzer auf unsere beiden tollen Teams und deren hervorragende Leistung sein! Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!

Mit dem Sieg im Nationalen Finale qualifizierte sich das EBS Team The Best of Us außerdem für das Regionale Finale am 3. Mai. Anna Röser und Jakob Jäger besuchten das Team ein weiteres Mal auf unserem Campus in Oestrich-Winkel. Dort unterstützten Fr. Röser, Hr. Jäger und der Lehrstuhl das Team The Best of Us für die anstehende und schwierige Q&A Session mit globalen Vertretern der Marke L’Oréal Men Expert sowie weiteren hochrangigen Mitarbeitern aus dem Headquarter in Paris. Trotz der recht gewagten Produktidee des Teams, eine Intimpflegeserie für Männer zu entwickeln, konnte das Team allen Fragen sehr gut standhalten und konnte abermals überzeugen! Dies bedeutet, dass das Team Deutschland und die EBS im Internationalen Finale in Paris gegen 40 weitere Teams aus der ganzen Welt vertritt! Hierfür wünschen wir ihnen nur das allerbeste und hoffen auf einen weiteren Sieg!

mehr News der EBS

Kontakt
Anna-Katharina Koenen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Doktorandin

+49 611 7102 1485
+49 611 7102 10 1485
anna-katharina.koenen@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel