Headergrafik - Weinfest

EBS Experten im Gespräch: Prof. Julia Hartmann im „manager magazin“

20. März 2020 | Von: Pressestelle EBS Universität
Kontainerschiffe am Hafen

Prof. Dr. Julia Hartmann bewertet die Auswirkungen des Coronavirus auf Lieferketten.

Die Corona-Krise deckt die Verwundbarkeit vieler Unternehmen auf: Börsenkurse brechen ein, Autokonzerne stellen ihre Produktion ein und Apple und Microsoft melden, dass sie bald bestimmte Produkte nicht mehr anbieten können – weil wichtige Bauteile nicht mehr geliefert werden können. Müssen die globalen Lieferketten völlig neu gedacht werden? Wie sehen die Beschaffungsprozesse nach Corona aus? Prof. Dr. Julia Hartmann gibt einen Ausblick in der aktuellen Ausgabe des manager magazin.

*Premium-Content, kostenpflichtig


Prof. Dr. Julia Hartmann ist Professorin für nachhaltiges Supply Chain Management am Operations Department der EBS Business School. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit den Themen nachhaltige Entwicklung, Corporate Social Responsibility, nachhaltiges Supply Chain Management und Operations.

Zum Newsroom der EBS Universität