Headergrafik - Weinfest

EBS Forschungsarbeit sorgt für Aufmerksamkeit in der Presse

26. Februar 2019 | Von: Diana Chitu, Office Manager

Der kürzlich publizierte Forschungsartikel “Why women build less effective networks than men: The role of structural exclusion and personal hesitation” von Elena Greguletz, Marjo-Riitta Diehl und Karin Kreutzer gewinnt die Aufmerksamkeit der Presse. Die Forschungsarbeit liefert neue Erkenntnisse in der Debatte über Frauen und ihrer Führungskräfteentwicklung mit besonderem Schwerpunkt auf Networking.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel:

Business Punk

Nature International Journal of Science

Work in Progress: Work in Progress: Sociology on the economy, work and inequality, American Sociological Association (ASA)

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Max Mustermann
Office Manager
+49 611 7102 1446
+49 611 7102 10 1446
diana.chitu@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel