Headergrafik - Weinfest

EBS Experten unterwegs für den Klimaschutz

29. März 2019 | Von: Pressestelle EBS Universität
News - Prof. Dr. Julia Hartmann

Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Partei Bündnis 90 Die Grünen, und Prof. Dr. Julia Hartmann, Professorin für Supply Chain Management an der EBS Universität.

Prof. Dr. Julia Hartmann hat am 20. März 2019 beim Zukunftslabor Gerechte Globalisierung der Partei Bündnis 90 Die Grünen im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin teilgenommen.

Handel und Klimaschutz. Ein Widerspruch? Wege zu einer gerechten und ökologisch nachhaltigen Globalisierung.

Globalisierung und internationale Wirtschaft haben neben ihren positiven Effekten wie z. B. steigender Wohlstand auch einige Effekte, die sich zum Nachteil auf die Umwelt auswirken. Eine in Zukunft weiter in diesem Weg agierende Wirtschaft muss dringend überdacht werden. Aus diesem Grund versucht das Zukunftslabor Wege zu skizieren, wie Handel, Klima- und Naturschutz in Einklang gebracht werden können. Es wurden Themen wie globaler Handel, die Rolle des Transports und der Logistik sowie die Effekte auf das Klima diskutiert. Prof. Dr. Julia Hartmann, Professorin für Sustainable Supply Chain Management an der EBS Universität, hat ihre Thesen und Ausführungen z. B. die Geschichte der globalen Entwicklungen und die Auswirkungen des globalen Verkehrs auf das Klima ausgeführt und damit weitere Diskussionen angeregt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Max Mustermann
+49 611 7102 1679
+49 611 7120 10 1679
presse@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden