Headergrafik - Weinfest

EBS Experten im Gespräch: Professor Martin Will über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum NPD-Verbotsverfahren

18.01.2017 | Von:
Bild NPD Verbotsverfahren

“Die NPD ist verfassungsfeindlich und antidemokratisch - aber unbedeutend. Deshalb kann sie nicht verboten werden.” Zu dieser Entscheidung kam in dieser Woche das Bundesverfassungsgericht. Ob das Urteil Werbung für die NPD ist, ob es sinnvoll war, dieses Parteiverbotsverfahren einzuleiten und wie die aktuelle Entscheidung aus rechtswissenschaftlicher Sicht zu bewerten ist, dazu wurde Prof. Dr. Dr. Martin Will, M.A., LL.M. (Cambridge), Staatsrechtler an der EBS Universität, am 17.01. in der Hessenschau interviewt.

zum Newsroom der EBS