Headergrafik - Weinfest

EBS Business School kooperiert mit CAIA Association

25. März 2019 | Von: Pressestelle EBS Universität
20190325_CAIA

Die EBS Business School und die Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) Association, eine gemeinnützige Organisation, die weltweit als führend in der Bildung für alternative Investitionen gilt, sind eine neue akademische Partnerschaft eingegangen.

Das CAIA Charter-Programm ist eine eigenverantwortliche Weiterbildung für Finanzexperten, die fundiertes Wissen und Erfahrung in alternativen Anlagen wie Hedgefonds, Private Equity, strukturierte Produkte, Rohstoffe und Real Assets erwerben möchten. Die CAIA-Zertifizierung wird weltweit als der höchste Leistungsstandard in der Ausbildung für alternative Anlagen anerkannt.

Studierende des Master of Finance Programmes haben nun Zugang zum Lehrplan und zu den Veranstaltungen der CAIA Association und können sich um Stipendien bewerben, um die CAIA Charter zu erhalten. Das CAIA Academic Partnership Program umfasst einige der renommiertesten Universitäten der Welt, die eine detaillierte Erfassung alternativer Investitionen in ihre Kurse integrieren, wie sie durch die Themen des CAIA Level I und Level II Lehrplans dargestellt werden.

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Max Mustermann
+49 611 7102 1679
+49 611 7120 10 1679
presse@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden