Headergrafik - Weinfest

Bühne frei für den Nachwuchs

15. Oktober 2021 | Von: Julia Schönemann, Office Coordinatorin
POELLATH_BT-Verteidigung_01

EBS Studierende präsentieren ihre Bachelor-Thesis im Frankfurter Büro der Kanzlei POELLATH

Am 14. und 15. Oktober war es wieder so weit: Studierende der EBS Law School waren im Frankfurter Büro der Kanzlei POELLATH zu Gast, um ihre Bachelor-Thesis im Jurastudium aus dem Schwerpunkt Recht der Digitalisierung zu präsentieren. Eine schon lieb gewonnene Tradition: bereits vor zwei Jahren begrüßte POELLATH die EBS-Studierenden im Rahmen der Kooperation mit der EBS erstmalig in ihren Räumen. Die Symbiose ist erfreulich: Die Absolventinnen und Absolventen nutzen die Konferenzräume, um sich mit voller Konzentration ihren Vorträgen widmen zu können und POELLATH nutzte die Gelegenheit, ihnen die Kanzlei und ihre Arbeit näher vorzustellen. Schließlich hat man immer einen wachen Blick für den Nachwuchs!

Begleitet wurden die Präsentationen von Professor Emanuel Towfigh, dem Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik an der Law School, sowie von seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern Alexander Gleixner und Julian Luckey. Aber auch einigen Anwälten und weiteren POELLATH-Mitarbeitern durften die EBS-Studierenden ihre Forschungsergebnisse vorstellen.

Wir danken unserem Partner POELLATH für die großzügige Gastfreundschaft und freuen uns schon jetzt auf das nächste gemeinsame Projekt.

Zum Newsroom der EBS Universität