Headergrafik - Presse

Pressemitteilungen der EBS

06.03.2017

Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Vielen Patienten kann heute durch die Übertragung von Stammzellen geholfen werden. Bei der Suche nach geeigneten Spendern möchten Studierende der EBS Universität unterstützen: Am Dienstag, den 7. März, lädt das Ressort „Studenten helfen!“ in Kooperation mit der Deutschen Stammzellspenderdatei Frankfurt (DSSD) zu einer Typisierungsaktion auf den Campus in Oestrich-Winkel ein. Ziel der Aktion ist es, über das Thema Stammzellspende aufzuklären und Menschen als potenzielle Spender zu gewinnen.

15.02.2017

In welchen Branchen verdienen Geschäftsführer am besten? Wie unterscheiden sich die Gehälter zwischen familien- und nichtfamiliengeführten Unternehmen? Wie hoch ist der Anteil von Frauen in der Geschäftsführung von KMUs? Und welchen Einfluss haben Geschlecht, Alter, Berufserfahrung und Positionsdauer auf die durchschnittliche Vergütung? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Studie der EBS Universität und der Personalberatung Dr. Maier + Partner. Eines der zentralen Ergebnisse: Familiengeführte Mittelstandsunternehmen sind deutlich fortschrittlicher, wenn es um eine gendergerechte Vergütung der Führungsriege geht.

03.02.2017

Wie können Patienten bei ihrer Therapie und dem Gesundwerden aktiv mitwirken? Welche Faktoren entscheiden wirklich über eine ressourceneffiziente Nutzung von Gebäuden? Und reichen bestehende Gesetze in Zeiten von Blockchain, Bitcoin und Co. aus, um Terrorfinanzierung und Geldwäsche zu verhindern? Das sind nur einige der Forschungsprojekte, die im Rahmen des ersten Doctoral Research Forum der EBS Universität vorgestellt wurden. Am letzten Freitag trafen sich Doktoranden und Professoren der EBS mit Forschern anderer Hochschulen auf dem Campus in Oestrich-Winkel, um über ihre Forschungsthesen zu diskutieren und gemeinsame Forschungsvorhaben anzustoßen.

20.01.2017

Bemerkenswertes gesellschaftliches Engagement und exzellente akademische Leistungen – das würdigt der jährlich vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) verliehene Preis für herausragende ausländische Studierende, den die Organisation gemeinsam mit deutschen Hochschulen vergibt. Genau damit konnte Simon Attia punkten: Der gebürtige Israeli überzeugte die Jury vor allem mit seinem unermüdlichen Einsatz für ein kulturell vielfältiges Studentenleben und ein respektvolles Miteinander auf dem Campus. Er ist der Gewinner des diesjährigen, mit 1.000 Euro dotierten Preises. Die feierliche Verleihung fand in dieser Woche auf dem EBS Campus in Oestrich-Winkel statt.

12.01.2017

Dipl.-Kfm. Marcus Hübner (46) übernimmt den Posten des Directors Business Development für immobilienwirtschaftliche Weiterbildungsprogramme an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. In dieser Funktion wird er den weiteren Ausbau des Bereiches Executive Education am Real Estate Management Institute (REMI) der EBS verantworten. Hierzu gehören sowohl die berufsbegleitenden offenen Weiterbildungs- als auch die Firmenprogramme, die unter akademischer Leitung des Institutes angeboten werden.

11.01.2017

Digitale Transformation ist allgegenwärtig und stellt insbesondere gewachsene Konzerne vor fundamental neue Herausforderungen. Organisch gewachsene Konzernstrukturen treffen auf vollkommen neue Erwartungen von jungen Menschen. Welche Anforderungen die nächste Käufergeneration stellt und was sie von Automobilherstellern erwartet, erarbeiten Studierende an der EBS Universität in Oestrich-Winkel. Im Rahmen eines innovativen und praxisorientierten Lehrformats des Center for Digital Transformation (CDT) stellte SEAT Deutschland Studenten zentrale Fragestellungen zum Thema „Digitalen Transformation in der Automobilindustrie“. In einem Zeitraum von fünf Wochen erarbeiteten diese entsprechende Lösungsansätze. Die Ergebnisse wurden im Dezember 2016 der Geschäftsführung von SEAT Deutschland vorgestellt.

09.12.2016

Die Anforderungen, mit denen Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen konfrontiert werden, steigen täglich. Hochqualifiziertes Personal wird mehr gesucht denn je. Genau hier setzt ein neues Weiterbildungsangebot der EBS Universität an, das in Kooperation mit führenden Kliniken entwickelt wurde: Ab März 2017 können interessierte Experten aus dem Healthcare-Bereich die praxisnahe Zertifikats-Ausbildung „Systemischer Coach für medizinische und Pflegeberufe“ an der EBS beginnen.

17.11.2016

Das Kerngebiet vieler Wirtschaftsanwälte war Thema eines praxisorientierten Workshops an der EBS Law School.

14.11.2016

Im Rahmen eines Digital-Workshops schlug der Internetdienstleister aus dem Silicon Valley letzte Woche seine Zelte auf dem Campus der EBS Business School in Oestrich-Winkel auf. Studierende, Absolventen und lokale Unternehmen waren dazu eingeladen, praxisnahes Wissen aus erster Hand zu erwerben und sich mit aktuellen Digital-Trends zu beschäftigen.

08.11.2016

Die Streitschlichtung ist eine zentrale Frage in den derzeitigen TTIP- und CETA-Verhandlungen. Der EBS Law School Arbitration Day am 18. November 2016 geht der Suche und Einordnung von neuartigen Modellen der Schiedsgerichtsbarkeit auf den Grund.

01.11.2016

EBS Universität really undertakes a unique experience: The innovation conference TEDx will set up its camp on the EBS campus in Oestrich-Winkel.

01.11.2016

In Europa herrscht Fachkräftemangel: Laut Schätzungen der EU-Kommission wird es in der EU bis 2020 aufgrund mangelnder digitaler Kenntnisse mehr als 800.000 unbesetzte Stellen geben. Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht startet deshalb gemeinsam mit Google einen „Digital-Workshop on Campus“. Drei Tage lang erhalten interessierte Studierende, Absolventen und lokale Unternehmen kostenlose Digital-Trainings. Das Ziel: eine nachhaltige Steigerung der Online-Kompetenz bei Studenten, Absolventen und Unternehmen.

28.10.2016

Gute Wirtschaftsbeziehungen sind von außerordentlicher Bedeutung – das gilt für Deutschland und Indien gleichermaßen. Die „größte Demokratie“ und am schnellsten wachsende Wirtschaftsnation der Welt ist besonders unter dem seit zwei Jahren amtierenden Premierminister Narendra Modi daran interessiert, die vorhandenen Potenziale zur Zusammenarbeit stetig auszubauen und noch ausgiebiger zu nutzen. Dies betonten der Generalkonsul der Republik Indien, Raveesh Kumar, und der Geschäftsführer der State Bank of India in Frankfurt, Rana Ashutosh Kumar Singh, im Rahmen eines Vortrags- und Diskussionsabends zu den Deutsch-Indischen Wirtschaftsbeziehungen an der EBS Universität.

20.10.2016

Als international ausgerichtete Hochschule mit zahlreichen Partneruniversitäten ist die Begegnung mit anderen Nationen und Kulturen fester Bestandteil des Curriculums an der EBS. Aktuell verbringen 185 Studierende aus aller Welt ein Studiensemester im Rheingau. Einen besonderen Stellenwert nimmt das EU-Programm „Erasmus +“ ein, das sich die Stärkung der internationalen Kompetenzen, der persönlichen Entwicklung und der Arbeitsmarktfähigkeit von Studierenden zum Ziel gesetzt hat. Durch seine über die Grenzen Europas hinausgreifende Dimension möchte es für den europäischen Erasmus-Raum sowie für die Europäische Union als Studien- und Wissenschaftsstandort werben.

07.10.2016

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht gewinnt einen weiteren renommierten Juristen für ihr Lehrangebot: Künftig wird Dr. Roman Poseck, Präsident des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main, als Honorarprofessor an der EBS Law School lehren. Die Ernennungsurkunde des Landes Hessen überreichte EBS-Präsident Professor Markus Ogorek im Rahmen einer akademischen Feierstunde in Wiesbaden. Seine Antrittsvorlesung wird Poseck voraussichtlich im Frühlingstrimester 2017 halten.

07.10.2016

Bereits zum vierten Mal begrüßt die EBS Law School internationale Studierende zum Start des Austauschprogramms EBS Law Term. 55 Teilnehmer aus aller Welt können sich im Rahmen von vier Modulen bis Dezember mit dem Thema Internationales Wirtschaftsrecht (Transnational Commercial Law – TCL) vertraut machen. Mittels Vorlesungen, gemeinsamen Workshops, Exkursionen und gemeinschaftlichen Aktivitäten bringen international renommierte Dozenten und Praxisvertreter die steigende Bedeutung des vereinheitlichten oder harmonisierten grenzüberschreitenden Handelsrechts in englischer Sprache näher.

04.10.2016

Nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer zieht sich Holger Follmann wie seit Langem angekündigt aus dem operativen Management der EBS Universität zurück. Mit dem Verkauf an die SRH Stiftung sei seine Aufgabe erledigt, so der Unternehmer. Im Rahmen der feierlichen Verabschiedung, die am Freitag in der EBS in Wiesbaden stattfand, gratulierten Vertreter aus Wirtschaft, Politik und dem Kreis der Alumni zu den Erfolgen, die die EBS mit Holger Follmann erreichen konnte.

21.09.2016

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht hat einen neuen Präsidenten: In seiner gestrigen Sitzung wählte der Senat den Dekan der EBS Law School, Prof. Dr. Markus Ogorek, einstimmig zum Präsidenten der Universität. Nach der Gewinnung von Peter Schmidt für das Amt des Kanzlers und der strategischen Partnerschaft mit der SRH Stiftung war die Besetzung des Präsidentenamtes der noch fehlende Baustein, um die EBS langfristig erfolgreich aufzustellen.

12.09.2016

Im aktuellen Financial Times Master in Management Ranking 2016 belegt die Business School der EBS Universität weltweit den 12. Platz. Deutschlandweit festigt sie Platz zwei. Damit bestätigt das Ranking der renommierten internationalen Wirtschaftszeitung zum dritten Mal in Folge die hohe Qualität des Masterprogramms (MSc in Management) der EBS.

02.09.2016

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Wiesbadener Kurhaus verabschiedete die EBS Universität für Wirtschaft und Recht am vergangenen Samstag (27.08.) ihre Absolventen. Erstmalig nahmen auch Absolventen der Law School an der Graduierungsfeier teil. Unter den Ehrengästen der Veranstaltung fanden sich wichtige Wegbegleiter der EBS Law School, die 2010 gegründet wurde und damit die jüngste rechtswissenschaftliche Fakultät in Deutschland ist.

17.08.2016

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 17. August 2016 - Die international renommierte Wirtschaftskanzlei DLA Piper wird Partner der EBS Law School. Die Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft beginnt mit Wirkung zum 01. September 2016 und zielt auf gemeinsame Recruiting-Aktivitäten sowie praxisnahe Angebote für Studierende. Inhaltlicher Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird das Fachgebiet Compliance sein.

28.07.2016

Oestrich-Winkel/Wiesbaden/Heidelberg, 28. Juli 2016 - Die SRH Higher Education GmbH übernimmt 100 Prozent der Anteile der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH. Die SRH baut mit dieser strategischen Partnerschaft ihre führende Position im Hochschulmarkt aus und sichert langfristig die Weiterentwicklung der EBS.

20.06.2016

Wiesbaden, 20. Juni 2016 - Die EBS Law School gewinnt mit der international renommierten Rechtsanwaltskanzlei Skadden einen starken Kooperationspartner. Künftig arbeiten die deutsche Praxis von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP und die EBS Law School eng im Bereich der Nachwuchsförderung zusammen, unter anderem bei der Durchführung gemeinsamer Workshops und der Vermittlung von Praktikumsplätzen.

23.05.2016

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 23. Mai 2016 - Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ernennt Peter Schmidt zum neuen Kanzler. Der erfahrene Jurist ist noch bis zum 30. Juni 2016 Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor des Touristikunternehmens TUI Deutschland GmbH und verantwortet als Kanzler mit Wirkung ab 01. Juli 2016 die gesamte Verwaltung der Universität.

19.02.2016

Grenzüberschreitende Insolvenzen nehmen ständig zu und die damit entstehenden Rechtsfragen sind hoch komplex. Die Herausforderungen in diesem Zusammenhang wurden am 18.02.2016 in der EBS Law School Lecture „Cross-border insolvency: National principles and international dimensions” diskutiert.

08.02.2016

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 08. Februar 2016 - Der Senat und der Aufsichtsrat der EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzen bis zur Wahl eines neuen Präsidenten einen Präsidialrat ein. Das Gremium, das mit Wirkung zum 3. Februar 2016 seine Arbeit aufgenommen hat, nimmt unter der Führung von Professor Dr. Barbara Dauner-Lieb für 18 Monate die Aufgaben des Präsidenten wahr. Das im Zuge dieser Einberufung vakant werdende Amt des Stiftungsvorstandsvorsitzenden übernimmt Professor Dr. Burkhard Schwenker interimistisch für den gleichen Zeitraum.

02.02.2016

Wiesbaden, 02. Februar 2016 - Die EBS Law School freut sich über hervorragende Ergebnisse ihrer ersten Absolventen: Im September 2015 stellten sich Studierende des ersten Studienjahrgangs der Law School dem schriftlichen Teil der Juristischen Staatsprüfung. Am Freitag fanden die mündlichen Prüfungen statt, mit denen die Examenskandidaten ihr Studium an der EBS Law School abschlossen – und dies mit glänzenden Noten. Für Dekan Professor Dr. Markus Ogorek sind die Ergebnisse eine Bestätigung des Lehr- und Lernkonzepts der EBS Law School.

10.12.2015

Wiesbaden, 10. Dezember 2015 - Weibliche Führungskräfte sind in Deutschlands Großkanzleien noch die Ausnahme. Deshalb ist es umso wichtiger, Nachwuchsjuristinnen frühzeitig das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere an die Hand zu geben. Der Karriere-Wettbewerb PANDA University Law hat sich dieses Ziel gesetzt. Die EBS Law School in Wiesbaden war am 27. November 2015 Gastgeber des ersten Networking- und Recruiting-Events speziell für angehende Juristinnen.

04.12.2015

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 04. Dezember 2015 - Der Transformationsprozess an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht schreitet weiter erfolgreich voran. In dieser Woche verkündet Geschäftsführer Holger Follmann einen wichtigen Meilenstein des Veränderungs-Programms Change Campus 2021: Erstmalig seit fünf Jahren kann die Universität wieder ein positives Eigenkapital ausweisen. Zudem erwartet die Geschäftsführung für das laufende Geschäftsjahr ein positives Ergebnis.

14.09.2015

Die Business School der EBS Universität für Wirtschaft und Recht belegt im neuen Global Masters in Management Ranking der Financial Times weltweit den 11. Platz. Mit dem aktuellen Ergebnis übertrifft die EBS ihren 14. Rang aus dem vergangenen Jahr und festigt ihre Position in der Spitzengruppe der weltweit besten Master in Management Programme. Innerhalb Deutschlands belegt die EBS im Ranking der FT den zweiten Platz.

Kontakt
Jana Stelz
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
+49 611 7102 1681
+49 611 7120 10 1681
jana.stelz@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden