Headergrafik - Weinfest

Effektives Plattformdesign als Antwort auf komplexere Kundenbedürfnisse – drei Missverständnisse

4. Februar 2021 | Von: Pressestelle EBS Universität

Wie können Unternehmen den gestiegenen Anforderungen gerecht werden?

2021 erwarten Kunden personalisierte Produkte, die auf ihre individuellen Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Die Zeiten der Massenproduktion in den 1900er Jahren und der Mass Customization in den 1980er Jahren sind längst von der Massenpersonalisierung abgelöst worden. Die digitale Transformation ermöglicht es Unternehmen, in einem solchen Marktumfeld zu bestehen und stellt sie gleichzeitig vor Herausforderungen: Neue Perspektiven und Lösungskonzepte sind entscheidend, Arbeitsweisen verändern sich grundlegend und neue Kompetenzen sind erforderlich. In der Produktentwicklung sind effektives Plattformdesign und -strategien ein Lösungsansatz, um die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse erfolgreich zu bedienen.

Einen interessanten Impuls zu drei weit verbreiteten Missverständnissen über Produktplattformen gibt Prof. Dr. Christoph Fuchs seinem Artikel. Lesen Sie ihn hier

Prof. Dr. Christoph Fuchs ist wissenschaftlicher Leiter des EBS Zertifikatprogramms Digitale Transformation, in dem Teilnehmer unter anderem erlernen, welchen Beitrag sie leisten können, um Produkte und Services unter Innovationsdruck zu strukturieren, zu entwickeln und auf dem Markt einzuführen.

Zum Newsroom der EBS Universität