Headergrafik - Weinfest

EBS Experten im Gespräch: Prof. Nicola Pless zur Verantwortungsvoller Führung

28. Januar 2022 | Von: Violetta Sulzbach, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Impact Institut
Nicola Pless, Responsible Leadership

Die EBS Gastprofessorin Nicola Pless hat einen Artikel zu verantwortungsvoller Führung und der Rolle des reflektierenden CEO im Journal of Business Ethics veröffentlicht.

Der Artikel befasst sich mit einem ethischen Dilemma, das häufig bei Geschäftstätigkeiten auftritt, die verschiedene Interessengruppen in der Gesellschaft betreffen (hier: regionale Entwicklung durch Industrialisierung vs. Landnutzung indigener Gemeinschaften). Wird auf solche Dilemmata nicht reagiert, kann dies zu zahlreichen Problemen führen, die von der Schädigung der Umwelt und der lokalen Gemeinschaften bis hin zu weitreichenden Auswirkungen für Unternehmen reichen, darunter jahrzehntelange gewaltsame Konflikte, Rufschädigung, finanzielle Verluste, Zerstörung von Vertrauen und Shareholder Value und sogar der Untergang des Unternehmens.

Der Artikel erörtert und kontrastiert traditionelle mit neuen/innovativen Alternativen zur Bewältigung des Dilemmas und entwickelt konkrete Ansätze, um die verschiedenen Facetten des Problems auf ethische Weise anzugehen, indem er auf die Interessen der verschiedenen Interessengruppen eingeht und insbesondere die Perspektiven der einheimischen lokalen Gemeinschaften berücksichtigt.

Pless, N. M., Sengupta, A., Wheeler, M., & Maak, T. 2021 (online 23 June). Responsible Leadership and the reflective CEO: Resolving stakeholder conflict by imagining what could be done. Journal of Business Ethics. Advance online publication. https://doi.org/10.1007/s10551-021-04865-6

Zum Newsroom der EBS Universität

Kontakt
Max Mustermann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Impact Institut
+49 611 7102
violetta.sulzbach@ebs.edu