Headergrafik - Weinfest

Artikel von Prof. Dr. Markus Kreutzer und Erwin Hettich im British Journal of Management veröffentlicht

12. Februar 2021 | Von: Prof. Dr. Markus Kreutzer, Professor für Strategisches und Internationales Management

Wir freuen uns, dass unser Artikel mit dem Titel „Strategy Formation Across Organizational Boundaries: An Interorganizational Process Model“, gemeinsam verfasst mit Erwin Hettich von der Universität St. Gallen als Early View im British Journal of Management veröffentlicht wurde.


In diesem Beitrag betrachten wir den eMobility-Sektor in Deutschland und insbesondere die strategischen Multipartner-Initiativen, die von unterschiedlichen Organisationen, darunter auch Konkurrenten, aufgesetzt werden, um komplexe Herausforderungen zu adressieren, die sich über mehrere Branchen erstrecken. Wir haben untersucht, wie diese Organisationen gemeinsam eine interorganisationale Strategie (IOS) bilden und ein Prozessmodell entwickelt, das sich in drei Phasen entfaltet: Initiierung, Verhandlung und Ausführung.

Wir liefern drei wichtige Erkenntnisse:

  1. Wenn man versteht, wie eine IOS geformt wird, kann man ihren Verlauf in wiederkehrenden Verhandlungen beeinflussen.
  2. Manager sind angehalten, zu erkennen, dass strategische Impulse von außen kommen können.
  3. IOS ist keine einmalige Meisterleistung, sondern eine wiederkehrende und verstreute Aktivität, die übergreifende Ziele, strategische Brückenbildungs- und Matchingaktivitäten sowie eine konstante Stabilisierung benötigt.

Zum Newsroom der EBS Universität

Kontakt
Markus Kreutzer Portrait quer

Professor für Strategisches und Internationales Management

Group Speaker Management

+49 611 7102 1413
markus.kreutzer@ebs.edu