Headergrafik - Weinfest

EBS Honorarprofessor Dr. Andreas Dombret veröffentlicht neues Buch

11. August 2020 | Von: Sangeeta Chauhan, Academic Manager

Prof. Dr. Andreas Dombret: „Stabile Banken in herausfordernden Zeiten - Beiträge von Andreas Dombret bei der Deutschen Bundesbank 2010-2018“

„Was fortgeschrittene Wirtschaft braucht, ist nicht mehr Finanzen, sondern bessere Finanzen.“ Dies ist nur ein Zitat aus einer der 47 Reden während seiner Zeit in der Geschäftsleitung der Deutschen Zentralbank, die Dr. Andreas Dombret in diesem Sammelband gebündelt hat, und spiegelt die Quintessenz seiner achtjährigen Amtszeit bei der Zentralbank wider.

Das Buch ist von Dr. Andreas Dombrets Ansatz zur Regulierung und Überwachung beeinflusst und konzentriert sich auf Basel III, da er tief in dieses neue Paket zur Reform der Regulierung involviert war. Das Buch reflektiert auch gleichermaßen wichtige Themen der Zeit wie Brexit, Digitalisierung im Finanzsektor, Kapitalmarktunion, Green Finance und Finanzkompetenz.

Die Kapitel des Buches sind thematisch gegliedert und umfassen die Finanz- und Schuldenkrise, die europäische Aufsicht und Regulierung, die Regulierung des Bankensektors, Herausforderungen und Veränderungen im Bankensektor sowie in der Weltwirtschaft und der Globalisierung. Die Reden im Buch spiegeln nicht nur sein tief wirtschaftliches Wissen wider, sondern auch seine langjährige praktische Erfahrung.

Kontakt für weitere Informationen

Zum Newsroom der EBS Universität