Headergrafik - Weinfest

„Digital Future Sales“: EBS startet Forschungsprojekt mit der Mercedes-Benz Consulting

17.11.2017 | Von: Stefanie Teßner, Redakteurin Hochschulkommunikation
Kurs Business Model Innovation

Welche Rolle spielt das klassische Autohaus im digitalen Zeitalter? Wie funktioniert der Autokauf der Zukunft? Und wie verändert sich durch das Internet das Informationsverhalten potenzieller Käufer? Diese und weitere zentrale Fragen untersuchen nun sechs studentische Teams der EBS im Rahmen einer Consulting Field Study mit der Mercedes-Benz Consulting.

Die EBS Universität hat gemeinsam mit der Mercedes-Benz Consulting ein neues Forschungsprojekt ins Leben gerufen. 22 Studierende des Masterstudiengangs „Automotive Management“ beschäftigen sich unter der Leitung von Professor Sven Henkel im Kurs „Business Model Innovation“ mit den Autoverkaufsmodellen der Zukunft. Dabei geht es unter anderem um die Frage, welche Wirkung digitale Einflüsse, Technologien und Touchpoints auf die Customer Journey bis zur Kaufentscheidung haben. Außerdem untersuchen die Studierenden, welche Services vor, während und nach dem Online-Autokauf angeboten werden sollten. Die sechs Teams mit internationalen Teilnehmern aus Frankreich, Italien, Deutschland, den Niederlanden, den USA, Indien, China und Südkorea entwickeln konkrete Lösungen, die innerhalb von zwei Jahren umsetzbar sind. Im Dezember pitchen sie ihre Cases vor der Mercedes-Benz Consulting in Stuttgart.

Professor Sven Henkel, Initiator dieses spannenden Projektes, ist Inhaber des Lehrstuhls für Käuferverhalten und Verkauf und Prodekan Executive Education an der EBS Universität. Er ist führender Experte auf den Gebieten Future Sales, Markenführung, Behavioral Branding und Mobility. Sein Forschungsinteresse galt in jüngeren Arbeiten der psychologischen Akzeptanz von Carsharing-Angeboten und selbstfahrenden Fahrzeugen. Professor Henkel berät nationale und internationale Unternehmen in Fragen der Markenführung und Personalentwicklung.

mehr News der EBS

Kontakt
Stefanie Tessner
Redakteurin Hochschulkommunikation
+49 611 7102 1679
+49 611 7102 10 1679
stefanie.tessner@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden