Headergrafik - Weinfest

Digitaler Austausch zur Meinungsfreiheit: FDP-Politiker Wolfgang Kubicki im Gespräch mit Studierenden der EBS Universität

29. September 2020 | Von: Pressestelle EBS Universität
Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki im virtuellen Gespräch mit EBS Studierenden


„Bewahren Sie Ihre eigene Haltung!“

Am Freitag, 25.09.2020, referierte Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht vor rund 100 Studierenden und Professoren zum Thema: „Meinungsfreiheit verteidigen – für eine offene und faire Debattenkultur “.

Viele Menschen halten ihre eigene Meinung zu vermeintlichen Tabuthemen öffentlich zurück. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Demnach achten zwei Drittel der Befragten darauf, was sie wo und wem gegenüber sagen. In seinem Vortrag ging Wolfgang Kubicki auf die Reichweite und die Grenzen des Grundrechts auf Meinungsfreiheit ein und was diese unter anderem für den politischen Diskurs bedeuten. Nach der kurzweiligen Rede entspann sich unter der Moderation des Dekans der EBS Law School, Prof. Dr. Ulrich Segna, eine angeregte Diskussion, bei der zahlreiche Themengebiete über das Vortragsthema hinaus gestreift wurden: von Shitstorms in den sozialen Medien über Political Correctness bis hin zur Corona-Politik in Deutschland aber auch im Ausland.

Zum Schluss gab Wolfgang Kubicki den Teilnehmenden noch einen letzten Satz mit auf den Weg: „Bewahren Sie Ihre eigene Haltung!“

Zum Newsroom der EBS Universität