back
Professor

Adrian Cloer, RA STB

Professor of Business Taxation, International Tax Law and Auditing

Research focus

  • International and European tax law
  • Investment and Investment Tax Law
  • Tax Law in Central and Eastern Europe

Curriculum Vitae

Since September 2008 Adrian Cloer is Holder of the Chair of Business Taxation, International Tax Law and Auditing at EBS Business School.

After obtaining a diploma in Economics in December 1996 he completed the first state examination in January 1999 in Brandenburg. He passed his legal traineeship among others at the Fiscal Court Brandenburg and in a law firm in Poznan (Poland). After the second state examination in May 2001, he worked as a research assistant in Hamburg (Department of Financial and Tax Law, Univ.-Prof. Dr. Jachmann) and in 2002 and 2003 in Frankfurt / Oder (Department of General Business Administration, esp. Business Taxation and auditing, Univ.-Prof. Dr. Kudert). In July 2006 he received a doctorate rer. pol. In March 2007 he passed the tax consultant exam in Berlin.

Since 2004 Prof. Cloer teaches as a lecturer for German, international and European tax law at the European University Viadrina in Frankfurt (Oder). In July 2007 he was appointed Honorary Professor of Business Taxation and Tax Law at the economic and law faculty. He is also a lecturer at Bundessteuerkammer, Deutsches Wissenschaftliches Institut der Steuerberater, Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg as well as Bundesfinanzakademie where he trains accountants for higher qualification in international tax law.

Publications


  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2018). EU-Rechtswidrigkeit der Hinzurechnung von "Zwischeneinkünften mit Kapitalanlagecharakter" oder Stillstandsklausel? Internationales Steuerrecht, 697ff.
  • CLOER, A., SEJDIJA, F., VOGEL, N. (2016). Rechtssache Timac Agro Deutschland – Das Ende der Berücksichtigung finaler Verluste? Steuer und Wirtschaft International, 2, pp. 81ff.
  • CLOER, A., SEJDIJA, F. (2016). Entstrickungsbesteuerung im internationalen Einheitsunternehmen beim Zuordnungswechsel innerhalb der EU und der Option einer Stundung. Steuer und Wirtschaft International, pp. 265.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2016). Die Sanierungsklausel. Steuer und Wirtschaft International, pp. 356ff.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Zuordnung von Sonderbetriebsvermögen mittels Treaty Override verfassungswidrig? Steuer und Wirtschaft International, 7, pp. 303-310.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2013). Swiss Frontier Worker Can Claim the Benefits of Schumacker: The ECJ Decision in Ettwein (Case C-425/11). European Taxation, 53 (10), pp. 531-353.
  • CLOER, A. (2008). Steueränderungen in Deutschland durch das Jahressteuergesetz 2008. Steuer und Wirtschaft International, pp. 425-427.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N., BIEBL, E. (2007). Rs. Columbus: Unilateraler Switch-over im Fokus des Gemeinschaftsrechts. Steuer und Wirtschaft International, pp. 359-366.
  • CLOER, A. (2005). Neues DBA zwischen Deutschland und Polen. Steuer und Wirtschaft International, pp. 87-89.
  • CLOER, A. (2005). Immobile Verluste? Der EuGH entscheidet in Kürze in der Rs. Ritter-Coulais. Steuer und Wirtschaft International, pp. 331-335.


  • CLOER, A., HECKERODT, D. (2022). Transfer Pricing Germany. International Bureau of Fiscal Documentation.
  • CLOER, A., LUHMANN, I. (2022). Permanent Establishment Germany. International Bureau of Fiscal Documentation.
  • CLOER, A., PALYS, A., POSTLER, S. (2022). Kooperation statt Konfrontation – ein Beispiel aus Polen für verbesserte Beziehungen im Sinne der OECD. Das horizontale Überwachungsprogramm. IWB (1), pp. 34.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2022). Beihilferecht 2021 im Überblick. IWB, 2, pp. 61.
  • CLOER, A., VAN LÜCK, N. (2022). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im zweiten Halbjahr 2021. IWB, 6, pp. 230.
  • CLOER, A., KOZLOWSKI, O. (2022). 241.Die gewerbesteuerliche Anrechnung ausländischer Steuern durch den Lauf der Zeit?. Kritische Überlegungen zu § 34c Abs. 1 EStG analog im Rahmen der Gewerbesteuer. Verlag Dr. Otto Schmidt, 193ff.
  • CLOER, A., POERSCHKE, P. (2022). „Betriebsstätte“ im Sinne des DBA-Schweiz eines Taxiunternehmers. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst.
  • CLOER, A., VAN LÜCK, N. (2021). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im zweiten Halbjahr 2020. Die EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands und Initiativen der EU-Kommission. IWB (6), pp. 239.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2021). EU-Beihilferecht 2020. Übersicht der wichtigsten Entwicklungen des vergangenen Jahres. IWB (4), pp. 158.
  • CLOER, A., HEFNER, F. (2021). Nichtberücksichtigung einer Wertminderung im Zuzugsstaat iSv § 6 Abs. 6 S. 1 AStG,. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (3), 29.
  • CLOER, A., GIERSDORF, E. (2021). Einkünftekorrektur nach § 1 Abs. 1 AStG bei gewinnmindernder Abschreibung auf unbesicherte Darlehens- und Zinsforderung im Konzern. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (5), 57.
  • CLOER, A., KUTAC, K. (2021). Wegzugsbesteuerung im Verhältnis zur Schweiz. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (5), 58.
  • CLOER, A., WEIDENFELLER, D. G. (2021). Erhöhte Anschaffungskosten nach § 17 Abs. 2 S. 3 EStG nur bei tatsächlicher Zahlung der ausländischen Steuer. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (6), 72.
  • CLOER, A., KUTAC, K. (2021). Geltungserhaltende Reduktion des § 50d Abs. 3 EStG. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (7), 85.
  • CLOER, A., GIERSDORF, E. (2021). Zur Aktivierung von Nutzungsrechten an Software. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (13), 170.
  • CLOER, A., KOZLOWSKI, O. (2021). Ort der Geschäftsleitung einer vermögensverwaltenden Gesellschaft. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (11), 143.
  • CLOER, A. (2021). FG Hamburg: Zurechnungsbesteuerung bei ausländischer Familienstiftung. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (14), 183.
  • CLOER, A., TRENCSIK, S. (2021). 232.Missbräuchlichkeit einer rechtlichen Gestaltung im Zusammenhang mit Bondstripping. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (15), 200.
  • CLOER, A., HECKERODT, D. (2021). Unzulässige Extraterritorialität im Umgang mit immateriellen Wirtschaftsgütern in Deutschland?. Zum Verständnis von § 49 Abs. 1 Nr. 2f, Nr. 6 EStG. Finanz-Rundschau (15), pp. 709-722.
  • CLOER, A., VAN LÜCK, N. (2021). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im ersten Halbjahr 2021. Initiativen der EU-Kommission und Maßnahmen des Europäischen Parlaments im Steuerbereich. IWB (18), pp. 730.
  • CLOER, A., KUTAC, K. (2020). Keine teleologische Reduktion der Wegzugsteuer. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst.
  • CLOER, A., WEIDENFELLER, D. G. (2020). FG München: Teleologische Reduktion des § 6 Abs. 5 S. 6 EStG bei Einbringung von Einzelwirtschaftsgütern zum Buchwert. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst.
  • CLOER, A., SOBIESZEK, M. (2020). Polen – Steuerreform. Internationales Steuerrecht.
  • CLOER, A., KIMBERLY KUTAC, K. (2020). Stiftung & Co. KG ist keine gewerblich geprägte Personengesellschaft. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst.
  • CLOER, A., POSTLER, S. (2020). Eine neue Weltsteuerordnung? – Der Übergang vom physischen zu alternativen Anknüpfungspunkten. Finanz-Rundschau, pp. 486-499.
  • CLOER, A., BULUT, R. (2020). Sonderausgabenabzug für Altersvorsorgeaufwendungen bei steuerfreiem Arbeitslohn aus der Schweiz. Deutsches Steuerrecht.
  • CLOER, A., KUTAC, K. (2020). Kassenstaatsprinzip. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst (16), 211.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2020). Umverteilung im Lichte des Europarechts? IWB (8), pp. 312-318.
  • CLOER, A., VAN LÜCK, N. (2020). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im ersten Halbjahr 2020. Die kroatische EU-Ratspräsidentschaft und aktuelle Initiativen der EU-Kommission. IWB, pp. 706-711.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2019). Die Konzernklausel des GrEStG – a priori selektiv, aber gerechtfertigt. NWB Verlag, pp. 151ff. Herne.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2019). Das Jahr im Überblick. IWB, pp. 968ff.
  • CLOER, A., KEIPER, V. T. (2019). Schließfach und Spint als feste Einrichtung. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst, 333.
  • CLOER, A., VAN LÜCK, N. (2019). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im zweiten Halbjahr 2019. IWB.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2018). Ist die deutsche Sanierungsklausel doch keine Beihilfe? Würdigung des Generalstaatsanwalts im EuGH-Verfahren C-203/16P lässt Fragen offen. IWB, pp. 69ff.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2018). Einkünftekorrektur nach § 1 Abs. 1 AStG bei Forderungsabschreibung ggü. ausländischer Tochtergesellschaft. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst, 66.
  • NIEMEYER, N., CLOER, A. (2018). EuGH mit Entscheidungsbefugnis durch DBA-Schiedsklausel - Vorbildcharakter für die Streitbeilegung innerhalb der EU. Finanz-Rundschau, pp. 674ff.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2018). Besteuerung der digitalen Wirtschaft durch EU-Kommissionsvorschlag: Digitalsteuer. Deutsche Steuerzeitung, pp. 608 - 618.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2018). Die virtuelle Betriebsstätte: Ein angemessenes Instrument zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft. Finanz-Rundschau, pp. 2018, S. 105 - 113.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2018). EuGH: Quellensteuer auf eine gebietsfremde Holding-Muttergesellschaft ausgeschüttete Gewinne/pauschalierende Missbrauchsvermeidungsregelungen. Betriebs-Berater, 2018, pp. 672ff. Frankfurt am Main.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2018). Aktuelle Entwicklungen im europäischen Steuerrecht. Das Arbeitsprogramm der estnischen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Hj. 2017. IWB, 2018, pp. 18ff. Bonn.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2018). Aktuelle Entwicklungen im Beihilferecht - erstes Hj. 2018. Der EuGH hält an der weiten Auslegung des Beihilfebegriffs fest und stärkt die Vergleichbarkeitsprüfung. IWB, 2018, pp. 434ff. Köln.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2018). Vereinbarkeit der Hinzurechnung unentgeltlicher Vorteilsgewährungen im Konzern (Patronatserklärungen) nach § 1 AStG 2003 mit dem Unionsrecht. Deutsches Steuerrecht, 2018, 1226.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., LICHEL, A., SCHMITT, G. (2018). Änderungen für Einkünfte mit Bezug zu deutschem Grundbesitz im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht. Entwurf eines Jahressteuergesetzes. Betriebs-Berater, 2018, pp. 1686ff. Frankfurt/M.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., VOGEL, N. (2018). Gewerbesteuerkürzung von Gewinnausschüttungen paasiver Auslandstochtergesellschaften - weitreichend Konsequenzen des EuGH-Urteils EV. Betriebs-Berater, pp. 2838ff. München.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2018). Die rückwirkende Umsetzung der ATAD – eine nationale und unionale Folgenabschätzung. Finanz-Rundschau, pp. 1017ff. Berlin.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2018). Entwicklungen im Europäischen Steuerrecht im ersten Halbjahr 2018. IWB, pp. 646ff. Herne.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2018). Verrechnungspreiskorrektur nach § 1 AStG im Konflikt mit dem Unionsrecht. NWB Verlag, pp. 3238. München.
  • HAGEMANN, T., KAHLENBERG, C., CLOER, A. (2017). BB-Rechtsprechungsreport - Internationales Steuerrecht 2015/2016 (Teil 2). Betriebs-Berater, 11, pp. 599-610. Frankfurt am Main.
  • HAGEMANN, T., KAHLENBERG, C., CLOER, A. (2017). BB-Rechtsprechungsreport - Internationales Steuerrecht 2015/2016 (Teil 1). Betriebs-Berater, 10, pp. 534-544.
  • NIEMEYER, N., CLOER, A. (2017). Die Qualifikation der Tätigkeit im Quellenstaat ist für deutsche Finanzbehörden bindend. Deutsches Steuerrecht, 11, 176.
  • NIEMEYER, N., CLOER, A. (2017). Steuerabzug nach § 50a Abs. 5 S. 2, Abs. 1 Nr. 3 EStG bei „total buy out“. Deutsches Steuerrecht, 11, 177.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Qualifikationskonflikt kann auch im Verlustfall zum Methodenwechsel führen. Deutsches Steuerrecht, 216.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Kein Wohnsitz im Inland bei Auslandsentsendung. Deutsches Steuerrecht, 230.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Einkünfteberichtigung nach § 1 AStG und Sperrwirkung des Art. 9 DBA D/CH. Deutsches Steuerrecht, 260.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Keine teleologische Ausdehnung bei Bemessung der Antragsfrist zur Kapitalertragsteuererstattung und keine Europarechtswidrigkeit des Fristerfordernisses. Deutsches Steuerrecht, 263.
  • CLOER, A., SIXDORF, F. (2017). Tax Treaty Interpretation in Germany: Utilizing the OECD’s New Approach to the Qualification of Income. European Taxation, 57 (7).
  • BANNES, M., CLOER, A. (2017). BEPS Aktionsplan 6: Verhinderung von Abkommensmissbrauch. Betriebs-Berater, 39, pp. 2272-2275.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2017). Aktuelle Entwicklungen im Beihilferecht – erstes Halbjahr 2017, Der EuGH weitet den Anwendungsbereich der steuerlichen Beihilfe kontinuierlich aus. IWB, 13, pp. 494-498.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2017). Impulse für das europäische Steuerrecht, Pläne und Ergebnisse der maltesischen Ratspräsidentschaft. IWB, 12, pp. 462-466.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2017). Natürliche Personen im internationalen Steuerrecht, Nationales Recht, Doppelbesteuerungsabkommen und Europarecht. Steuer und Studium, 3, 154ff.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Steuerabzug nach § 50a Abs. 5 S. 2, Abs. 1 Nr. 3 EStG bei "total buy out". Deutsches Steuerrecht kurzgefasst, 177.
  • CLOER, A., NIEMEYER, N. (2017). Keine Berücksichtigung finaler Verluste einer ausländischen Freistellungsbetriebsstätte. Deutsches Steuerrecht kurzgefasst, 347.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., KAHLENBERG, C. (2017). Rechtsprechungsreport zum internationalen Steuerrecht. Betriebs-Berater, pp. 534; 599.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2017). Aktuelle Entwicklungen im Beihilferecht - zweites Halbjahr 2017. Medienwirksame Beschlüsse und Übertragung eines zentralen Beihilfekonzepts auf das Steuerrecht. IWB, pp. 936.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2016). EU-Steuerberatungsgesellschaft darf vom Ausland aus Hilfestellung in Steuersachen erbringen. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 141.
  • CLOER, A., SEJDIJA, F. (2016). Rechtsprechungswechsel des EuGH zu finalen Verlusten. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 92.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2016). Pauschalbesteuerung auch bei Nicht-EU/EWR-Investmentfonds vermeidbar,. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 284.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). Base Erosion and Profit Shifting (BEPS): Die Aktionspläne im Überblick. Betriebs-Berater, 18, pp. 1047ff.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). BEPS – Aktionsplan 1: Besteuerung der digitalen Wirtschaft. Betriebs-Berater, 24, pp. 1431 -1432.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). BEPS – Aktionsplan 2: Neutralisierung der Effekte hybrider Gestaltungen. Betriebs-Berater, 25, pp. 1503 - 1505.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). BEPS – Aktionsplan 3: Stärkung der Hinzurechnungsbesteuerung. Betriebs-Berater, 26, pp. 1565 - 1567.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2016). Verfassungskonformität des einseitigen Überschreibens von Abkommensrecht. Steuer- und Wirtschaftsrecht, 24, 1802ff.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2016). Constitutionality of German treaty override. European Taxation, 56 (7), pp. 306-310.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2016). „Meta“-Steuerrecht durch Beihilfekontrolle – aktuelle Entwicklungen im europäischen Steuerrecht. IWB, 12, pp. 452-456.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2016). Die handelsrechtliche Rückstellung bei europarechtswidrigen Beihilfen im Steuerrecht. Internationales Steuerrecht, 531ff.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2016). Neue Impulse für das Steuerrecht im Rahmen der EU-Gesetzgebung - Das Arbeitsprogramm der slowakischen EU-Ratspräsidentschaft für das zweite Halbjahr 2016. IWB, 18, pp. 672-676.
  • CLOER, A., HOLLE, F. (2016). Der Brexit im Lichte des Ertragsteuerrechts. Finanz-Rundschau, 98 (20), pp. 921ff.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). BEPS - Aktionsplan 4: Begrenzung des Abzugs von Zinsen und anderer finanzieller Aufwendungen. Betriebs-Berater, 31, pp. 1815-1816.
  • BANNES, M., CLOER, A. (2016). BEPS – Aktionsplan 5: Wirksamere Bekämpfung schädlicher Steuerpraktiken unter Berücksichtigung von Transparenz und Substanz. Betriebs-Berater, 34, pp. 2013-2015.
  • CLOER, A., GERLACH, C. (2016). FG Düsseldorf: Präzisierung des Kriteriums der Verfügungsmacht. Steuerrecht Kurzgefasst.
  • CLOER, A., HOLLE, F. (2016). Der Brexit im Lichte des Ertragssteuerrechts. Finanz-Rundschau, pp. 921 ff.
  • CLOER, A., ARNDT, R. (2015). Besteuerung von Einnahmen aus dem Sonderbetriebsvermögen II einer KG spanischen Rechts. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 13.
  • CLOER, A., ARNDT, R. (2015). Keine erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags bei kapitalistischer Betriebsaufspaltung. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 37.
  • CLOER, A., WENDENBURG, K. (2015). Betriebsstätte des Subunternehmers in den Räumen des Auftraggebers. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 83.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Aufteilung von Gemeinkosten bei steuerfreien DBA-Betriebseinnahmen. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 256.
  • CLOER, A., KNICKENBERG, C. (2015). Tätigkeitsort eines Arbeitnehmers bei DBA-Freistellung. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 263.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2015). Der Einkünftebegriff i. S. von § 50d Abs. 9 EStG. Internationales Steuerrecht, 14, 489-493.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Zusammenveranlagung bei fiktiver unbeschränkter Steuerpflicht. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 300.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Deutsches Besteuerungsrecht für Arbeitslohn bei beschränkten Aktienbezugsrechten. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 399.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Zinsschranke nach § 4h EStG und § 8a KStG nicht verfassungswidrig. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 422.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Begriffsbestimmung der „nicht im Inland belegenen Betriebsstätte“ in § 9 Nr. 3 GewStG – Auslegung nach § 12 AO oder DBA-Türkei. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 448.
  • CLOER, A., BANNES, M. (2015). Nichtabzugsfähige Betriebsausgaben bei Auslandsdividenden im französischen Organkreis unionsrechtswidrig. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 541.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., KAHLENBERG, C. (2015). BB-Rechtsprechungsreport - Internationales Steuerrecht 2014 (Teil 2). Betriebs-Berater, 42, pp. 2518-2525.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., KAHLENBERG, C. (2015). BB-Rechtsprechungsreport - Internationales Steuerrecht 2014 (Teil 1). Betriebs-Berater, 41, pp. 2455-2464.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2015). Germany - Referral to the ECJ on (Final) Cross-Border Losses – Timac Agro Deutschland (Case C-388/14). European Taxation, pp. 445. Amsterdam.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2015). Keine Berücksichtigung finaler Verluste aus Vermietung österreichischer Immobilien. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 65. München.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Niedrigere AfA für ausländische Kapitalgesellschaften verstößt gegen Unionsrecht. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 13.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). DBA - Besteuerungsrecht für den Unterschiedsbetrag nach § 5a EStG bei Veräußerung eines Mitunternehmeranteils. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 85.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). § 50d Abs. 8 EStG wird durch später erlassene DBA verdrängt. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 124.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Verzinsung unionsrechtswidrig erhobener Steuern. IWB, 5, pp. 191.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). Besteuerung von in Deutschland ansässigem Flugzeugführer einer irischen Fluggesellschaft. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 151.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). DBA-Schweiz: Besteuerungsrecht von Abfindungen nach Einführung des § 2 Abs. 2 AO und der KonsVerCHEV. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 171.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A., VOGEL, N. (2014). Operating Expenses in the Event of a Failed Start of a Permanent Establishment with Real Estate in the European Union. European Taxation, 54 (5), pp. 208-210.
  • CLOER, A., WILMS, D. (2014). Zur Gewerblichkeit des Goldhandels – Klagebefugnis einer General Partnership - Besteuerungsrecht für bewegliches Vermögen. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 189.
  • CLOER, A. (2014). Voraussetzungen zum Abzug einer Auslandsspende innerhalb der EU. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 233.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Ein Musterbeispiel für die völkerrechtsfreundliche Auslegung von § 50d Abs. 8 EStG. Praxis internationale Steuerberatung, 7, pp. 178-180.
  • CLOER, A., KEILHOFF, J., LEICH, F. (2014). Sondervergütungen und Sonderbetriebseinnahmen im Inboundfall – auf ein Neues. Praxis internationale Steuerberatung, 7, pp. 199-206.
  • CLOER, A. (2014). Nichtabziehbarkeit der GewSt als Betriebsausgabe nicht verfassungswidrig. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 255.
  • CLOER, A., ARNDT, R. (2014). Bereitschaftswohnung (standby-Wohnung) eines Piloten. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 280.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2014). Verstoß der überdachenden Besteuerung D/CH gegen Freizügigkeitsabkommen. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 301.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Hinzurechnungsbetrag nach § 10 Abs. 1 AStG ist Teil des Gewerbeertrags. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 366.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Keine Vollverzinsung nach § 233a AO für zinslos zu stundende Wegzugsteuer. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 392.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Besteuerung weißer Einkünfte nach § 50d Abs. 9 i. d. F. AmtshilfeUmsRLG. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 411.
  • CLOER, A., ARNDT, R. (2014). Solidaritätszuschlag verfassungswidrig. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 437.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Der Hinzurechnungsbetrag nach § 10 Abs. 1 AStG als Teil des Gewerbeertrags. Praxis internationale Steuerberatung, 10, pp. 267-271.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2014). Federal Tax Court Holds Treaty Override Unconstitutional. European Taxation, 54 (11), pp. 510-516.
  • CLOER, A., URBAŠEK, T. (2014). Das tschechische Ertragsteuerrecht. IWB, 22, pp. 833.
  • CLOER, A., PRYHODA , N., URBAŠEK, T. (2014). Verschärfung bei Verrechnungspreisen - Tschechien führt Meldepflicht zu Geschäftsvorfällen ein. IWB, pp. 329-331.
  • CLOER, A., DIETRICH, M. (2014). Pooling von Treugeberrechten. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 494.
  • CLOER, A., WENDENBURG, K. A. (2014). Infragestellung der EuGH-Rechtsprechung zu finalen Verlusten. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 498.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). Aufgabe der finalen Verluste? IWB, 24, pp. 923ff.
  • CLOER, A., KAHLENBERG, C. (2014). Die Gruppenbesteuerung in der EU – jüngstes Urteil des EuGH in der Rs. SCA. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 511-515.
  • CLOER, A., SIXDORF, F. (2014). Übertragung einer § 6b-Rücklage auf Betriebsvermögen einer im Unionsgebiet belegenen Betriebsstätte möglich. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 519.
  • CLOER, A., KEILHOFF, J., LEICH, F. (2014). Sondervergütungen Outbound. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 17ff.
  • KAHLENBERG, C., CLOER, A. (2014). Die Gruppenbesteuerung in der EU im Lichte der EuGH-Rechtsprechung. Steuerrecht Kurzgefasst (24), pp. 511-514.
  • CLOER, A., TRENCSIK, S. (2014). Alive and Deadly – The European Financial Transaction Tax Through Enhanced Cooperation: Current Progress. European Taxation, 54 (7), pp. 307-312.
  • CLOER, A., KEILHOFF, J., LEICH, F. (2014). Sonderbetriebserträge aus SBV I und SBV II im Outboundfall. Praxis internationale Steuerberatung, 07, pp. 199-206. Würzburg.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). DBA - Besteuerungsrecht für den Unterschiedsbetrag nach § 5a EStG bei Veräußerung eines Mitunternehmeranteils. Steuerrecht Kurzgefasst, 4, pp. 85. München.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2014). DBA-Schweiz: Besteuerungsrecht von Abfindungen nach Einführung des § 2 Abs. 2 AO und der KonsVerCHEV. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 171. München.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Betriebsausgaben bei gescheiterter Betriebsstättengründung im Drittland. IWB, pp. 448-451. Herne.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Einmaliger Geschäftsvorgang begründet abkommensrechtlich kein Unternehmen. IWB, pp. 220-225. Herne.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Entscheidung über sog. Goldfall. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 124. München.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). FG Bremen – Vergebliche Aufwendungen bei Betriebsstättengründung. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 324. München.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Entscheidung über sog. „Goldfall“,. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 124.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Einmaliger Geschäftsvorgang begründet abkommensrechtlich kein Unternehmen. IWB, 6, pp. 220.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2013). EuGH dehnt Schumacker-Rechtsprechung auf Schweiz aus (EuGH, Rs. Ettwein, C-425/11). Der Betrieb, pp. 1141-1144.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2013). Arbeitnehmerfreizügigkeitsbeschränkung durch Auslandstätigkeitserlaß. IWB, 10, pp. 347-350.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2013). Auslandstätigkeitserlass verstößt gegen Arbeitnehmerfreizügigkeit (Art. 45 AEUV),. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 195.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). Betriebsausgaben bei gescheiterter Betriebsstättengründung im Drittstaat. IWB, 13, pp. 448ff.
  • CLOER, A., IRIMIE, M., HAGEMANN, T. (2013). Verzinsung unionsrechtswidrig erhobener Steuern - Mariana Irimie. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 223.
  • CLOER, A., CONRATH-HARGREAVES, A. (2013). FG Bremen – Vergebliche Aufwendungen bei Betriebsstättengründung. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 324.
  • CLOER, A., TRENCSIK, S. (2013). Aktuelle Entwicklungen bei der EU-Finanztransaktionssteuer. IWB, 16, pp. 578-584.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2013). Nahestehende Personen und Verpflichtung zur Verrechnungspreis-Dokumentation. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 438.
  • KAHLENBERG, C., CLOER, A., VOGEL, N., HAGEMANN, T. (2013). Die Besteuerung von Beteiligungserträgen – Dreieckssachverhalte bei Personengesellschaften, Teil 2. Praxis internationale Steuerberatung, 1, pp. 22-28.
  • CLOER, A. (2012). BFH: Keine Klärung der möglichen Verfassungswidrigkeit des einseitigen Überschreibens von DBA – Verhältnis von § 50d Abs. 8 und Abs. 9 Satz 1 Nr. 2 EStG. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 195.
  • CLOER, A., JAMROZY, M. (2012). Kontrowersje wokól opodatkowania dywidend otzymywanch przez spólke osobowa. Monitor Podatkowy, 6, pp. 12.
  • CLOER, A., TRINKS, M. (2012). BFH: BVerfG-Vorlage zum Treaty override (§ 50d Abs. 8 EStG). Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 279.
  • CLOER, A., TRINKS, M. (2012). BFH I R 66/09 – Vorlage zum treaty override: § 50d Abs. 8 EStG auf verfassungsrechtlichem Prüfstand. IWB, 11, pp. 402-407.
  • CLOER, A., TRINKS, M. (2012). Einseitiges Überschreiben von DBA? Praxis internationale Steuerberatung, 7, pp. 173-177.
  • CLOER, A., TAS, M. (2012). Wirtschaftliches Engagement in Belgien – ein steuerlicher Überblick. Praxis internationale Steuerberatung, 10, pp. 258.
  • CLOER, A., TRENCSIK, S. (2012). Die Finanztransaktionssteuer im Überblick. IWB, 22, pp. 835-842.
  • CLOER, A., CHRENKO, P. (2012). Dan z financních transakcí v kostce. Bankovnictvi, 11, 10ff.
  • KAHLENBERG, C., CLOER, A., VOGEL, N., HAGEMANN, T. (2012). Die Besteuerung von Beteiligungserträgen – Dreieckssachverhalte bei Personengesellschaften, Teil 1. Praxis internationale Steuerberatung, 12, pp. 331-336.
  • CLOER, A., MARTIN, K. (2011). Claw-back-Besteuerung in Großbritannien - Weitere Klärung abkommensrechtlicher Behandlung von Immobilieneinkünften. IWB, pp. 245-249.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2011). Höchstbetragsberechnung gemäß § 34c Abs. 1 S. 2 EStG 2002 unionsrechtswidrig, Kommentar. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 284.
  • CLOER, A., KRISCH, D. (2011). Steuerbefreiung berufsständischer Versorgungseinrichtungen auch für gewerbliche Einkünfte. Steuerrecht Kurzgefasst, pp. 325.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2011). EU-KOM Beschluss zur Sanierungsklausel offiziell veröffentlicht. IWB, pp. 751-752.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2011). Die Sanierungsklausel – Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 304ff.
  • CLOER, A., MARTIN, K. (2011). Steuerfreiheit für englisches Private Equity-Engagement. IWB, pp. 933ff.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2011). EuGH kippt Quellenbesteuerung für ausländische Kapitalgesellschaften. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 10ff.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2011). Offshore-Vergünstigungen im EU-Fokus. IWB, pp. 35ff.
  • CLOER, A. (2011). Erhöhung der Grunderwerbsteuer auf Länderebene um mehr als 40% – Wunderwaffe oder Eigentor? Der Steuerberater (1/2), pp. 1.
  • CLOER, A., KUDERT, S. (2010). Neues bei Sondervergütungen. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 110-116.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2010). Steuern als verbotene Beihilfen – Die Sanierungsklausel auf dem Prüfstand. IWB, pp. 439-448.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2010). Vorteile bei Dividenden und Lizenzen durch das Zinsbesteuerungsabkommen mit der Schweiz. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 1901-1904.
  • CLOER, A., VOGEL, N. (2010). Unterschiedliche Gebäude-Afa bei Auslandsbezug. Der Betrieb, pp. 1901-1904.
  • CLOER, A., MARTIN, K. (2010). Unwägbarkeiten bei der Vermietung britischen Grundbesitzes - Zugleich Anmerkungen zum Urteil des FG Düsseldorf vom 28. 4. 2009, 17 K 1070/07 F. Internationales Steuerrecht, 792-797.
  • CLOER, A. (2009). Grenzüberschreitende Zinszahlungen - Besteuerung nach Abkommensrecht. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 45-52.
  • CLOER, A., MÜLLER, M. (2009). BMF-Schreiben vom 1. April 2009 - Finanzverwaltung verschärft Besteuerung. Fondszeitung (7), pp. 18f.
  • WILCZKO, K., CLOER, A. (2009). Neues DBA mit Mexiko. IWB, pp. 23-30. Herne.
  • CLOER, A. (2008). Polen: Gesetz über die Rechtsgeschäftsteuer. Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 19-27.
  • CLOER, A. (2008). Die Rechtsgeschäftsteuer in Polen. IWB, pp. 251-254.
  • CLOER, A., MARTIN, K. (2008). Großbritannien - Immobilieninvestitionen in der Londoner City - Grundzüge der Besteuerung. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 164-170.
  • CLOER, A., KRAKOWIAK, M. (2008). Grenzüberschreitende Mitunternehmerschaft - Outbound. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 183-187.
  • CLOER, A., KRAKOWIAK, M. (2008). Grenzüberschreitende Mitunternehmerschaft - Inbound. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 207-211.
  • CLOER, A., KRAKOWIAK, M. (2008). Immobilieninvestitionen in Neuseeland. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 279-284.
  • CLOER, A., MÜLLER, M. (2008). Rückenwind für neue Fondskonzepte,. Fondszeitung (6/2008), pp. 12f.
  • CLOER, A., MARTIN, K. (2008). Zwischen Europa und Asien: Die Türkei - Ein Land im Wandel. Fondszeitung (21/2008), pp. 6ff.
  • WILCZKO, K., CLOER, A., JAMROZY, M., LAVRELASHVILI, N. (2008). Najnowsze orzecznictwo ETS w zakresie podatków bezposrednich [Die jüngste Rechtsprechung des EuGH im Bereich der direkten Steuern]. Monitor Podatkowy (4/62).
  • WILCZKO, K., CLOER, A. (2008). Tortillas, Tacos und Immos – Immobilienbesteuerung in Mexiko. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 222-228.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). Ritter-Coulais: Das BMF-Schreiben vom 24.11.2006 im Lichte des Europarechts - kritische Anmerkungen zum faktischen Nichtanwendungserlaß des BMF. Betriebs-Berater, pp. 187-188.
  • CLOER, A. (2007). Polen: Steuerreformpaket verabschiedet, Teil I. Internationales Steuerrecht (3), 3f.
  • CLOER, A. (2007). Polen: Steuerreformpaket verabschiedet, Teil II. Internationales Steuerrecht (5), 5f.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). Der EuGH entscheidet erneut über Verlustverrechnungsbeschränkungen. Recht der Internationalen Wirtschaft, pp. 377-382.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). Die Betriebsstättenklausel im Visier des EuGH. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 117.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). EWS-Kommentar – Anmerkungen zu den Schlußanträgen in der Rs. Columbus Container Services. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 221-224.
  • CLOER, A., SCHÜRMANN, C. (2007). Investitionen im Reich der Mitte. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 156-162.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). EWS-Kommentar – Anmerkungen zu dem Urteil in der Rs. Centro Equestre. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 357-360.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2007). Erneute Bestätigung der Marks & Spencer Rechtsprechung bei finnischer Konzernbesteuerung - alte Fragen bleiben ungeklärt, neue kommen hinzu. Recht der Internationalen Wirtschaft, pp. 777-780.
  • CLOER, A. (2007). Fallstricke bei der Freistellungsmethode. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 270-269.
  • CLOER, A., KUDERT, S. (2007). Vollzugsaspekte bei der EU-Zinsrichtlinie. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 286-291.
  • CLOER, A. (2006). Die Immobilie im Abkommensrecht, Teil 2. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 10-15.
  • CLOER, A. (2006). EWS-Kommentar - Anmerkungen zu den Schlußanträgen in der Rs. Meilicke. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 36.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2006). Vereinigte Arabische Emirate locken weiterhin ausländische Investoren an. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 63-69.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2006). EWS-Kommentar – Anmerkungen zum EuGH-Urteil in der Rs. Ritter-Coulais. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 230-232.
  • CLOER, A. (2006). Polen: Geplante Steuerreform. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (11), 2f.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2006). EWS-Kommentar – Anmerkungen zu den Schlußanträgen in der Rs. N. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 270-272.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2006). EWS-Kommentar – Anmerkungen zu den Schlußanträgen in der Rs. Cadbury Schweppes. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 318-320.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N. (2006). Zweijährige Schonfrist für DBA Deutschland – VAE. IWB, pp. 771-774.
  • CLOER, A. (2006). Steuerliche Rahmenbedingungen in Nordamerika. Fondszeitung (11/2006), pp. 9f.
  • CLOER, A. (2006). Geplante Steuerreform in Ungarn mit Auswirkungen auf Immobilienfonds. Immobilien-Brief (11/2006).
  • CLOER, A. (2006). Nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Wüstenstein? Immobilien-Brief (15/2006).
  • CLOER, A. (2006). Balkantiger auf dem Sprung. Fondszeitung (15/2006), pp. 10.
  • CLOER, A. (2005). Polen: Verspätete Gesetzesunterzeichnung des EStÄndG 2004 durch Präsidenten, neues DBA. Internationales Steuerrecht (1), 4.
  • CLOER, A. (2005). Zinseinkünfte einer polnischer Personengesellschaft. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 32-35.
  • CLOER, A. (2005). Die Holding als vorgeschobene Person. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 93-97.
  • CLOER, A. (2005). Keine steuerliche Diskriminierung im Europäischen Wirtschaftsraum. Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, pp. 198.
  • CLOER, A. (2005). Verlustverrechnung ausländischer Tochtergesellschaften im Visier des EU-Rechts. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 107-110.
  • CLOER, A. (2005). EWS Kommentar - Anmerkungen zum Schlußantrag des Generalanwalts in der Rs. Marks & Spencer. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 213-215.
  • CLOER, A. (2005). Immobilieninvestitionen in Polen – Ein Überblick über zivil- und steuerrechtliche Aspekte. DSWR - Datenverarbeitung - Steuern - Wirtschaft – Recht, pp. 181-184.
  • CLOER, A. (2005). EWS-Kommentar - Anmerkungen zum Schlußantrag des Generalanwalts in der Rs. CLT-UFA. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 331-335.
  • CLOER, A. (2005). Reform der polnischen Abgabenordnung, Länderbericht. Internationales Steuerrecht (13), 3.
  • CLOER, A. (2005). Überblick über das polnische Einkommensteuerrecht. IWB (13), pp. 627-634.
  • CLOER, A. (2005). EuGH erteilt Meistbegünstigung eine Absage. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 188.
  • CLOER, A. (2005). Grenzüberschreitende Unterhaltszahlungen. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 189.
  • CLOER, A. (2005). EWS-Kommentar – Anmerkungen zum EuGH-Urteil in der Rs. Schempp. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 366-368.
  • CLOER, A. (2005). EWS-Kommentar – Anmerkungen zum EuGH-Urteil in der Rs. „D“. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 423-425.
  • CLOER, A. (2005). EWS-Kommentar – Anmerkungen zu den Schlußanträgen in der Rs. Hilten van der Heijden. Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, 427ff.
  • CLOER, A. (2005). Die Immobilie im Abkommensrecht, Teil 1. Praxis internationale Steuerberatung, pp. 315-319.
  • CLOER, A., JAMROZY, M. (2005). Niskie stawki, a obciazenie wysokie, [Niedrige Sätze, aber hohe Belastungen]. Rzeczpospolita (06.01.2005).
  • CLOER, A. (2004). Grundzüge des polnischen EStG 2004. Recht der Internationalen Wirtschaft, pp. 108-123.
  • CLOER, A. (2004). Fallorientierte Einführung in das polnische Ertragssteuerrecht. Europäisches Wissenschaftszentrum. Frankfurt/Oder.
  • CLOER, A. (2004). Zugang zum polnischen Steuerrecht. Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 106-110.
  • CLOER, A., KUDERT, S. (2004). Unternehmensbesteuerung in Polen - Ein Überblick. DSWR - Datenverarbeitung - Steuern - Wirtschaft – Recht, pp. 99-102.
  • CLOER, A. (2004). Besteuerung von Grundbesitz und Grunderwerb in Polen. Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 289-292.
  • CLOER, A. (2004). Polen: Anpassungen an EU-Recht und neue Progressionsstufe im EStG. Internationales Steuerrecht (23), 5f.
  • CLOER, A. (2004). Einkünfte aus Immobilienbesitz im polnischen Ertragssteuerrecht im Lichte des Doppelbesteuerungsrechts. Internationales Steuerrecht, 835-857.
  • CLOER, A., DE VRIES, T. (2004). Chronik der Rechtsentwicklung, Polen. Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 277f, 376f.
  • CLOER, A. (2004). Polen lockt mit Steuerreizen. Wirtschaft und Markt, Sonderheft Polen, pp. 22f.
  • CLOER, A., SCHMIDT, C. (2004). Steueroasen im Osten. Ost-West-Kontakt, Special Nr. 8, 8.
  • CLOER, A. (2004). Pieniadze dla Schmidta, a nie dla Kowalskiego - Niemiecki dodatek mieszkalny w polu widzenia komisji europejski i ich skutków dla polskiego prawa dochodowo-podatkowego, [Geld für Schmidt, aber nicht für Kowalski – Die deutsche Eigenheimzulage im Visier der Europäischen Kommission und ihre Folgen für das polnische Ertragsteuerrecht]. Rzeczpospolita, 19.10.2004.
  • CLOER, A. (2003). Grundzüge des polnischen EStG 2003. Recht der Internationalen Wirtschaft. Frankfurt/Oder.
  • CLOER, A. (2003). Polen: Steuersenkungen im EStG und KStG. Internationales Steuerrecht (23), 4f.
  • CLOER, A., KUDERT, S. (1996). Der Tigerfall (Verdeckte Gewinnausschüttung). Betriebs-Berater, pp. 2436-2446.


  • CLOER, A. (2022). Einführung in das internationale Steuerrecht. Vahlen Verlag.
  • CLOER, A. (2013). Abgabenordnung – Ordynacja podatkowa, Übersetzung aus der polnischen Sprache ins Deutsche. München: C.H. Beck Verlag.
  • CLOER, A., ENDRES, D. (2011). Verlustberücksichtigung über Grenzen hinweg. Freiburg: Haufe Verlag.
  • CLOER, A., LAVRELASHVILI, N., MÜLLER, F. (2008). Einführung in das Europäische Steuerrecht mit den 50 wichtigsten Fällen zu den direkten Steuern. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
  • CLOER, A. (2007). Die Steuerumgehung und andere Einkünftekorrekturvorschriften in Polen. Logos Verlag, Berlin.


  • CLOER, A. (2020). Der Rückzug der USA aus dem Zweisäulen-Modell. IWB.


  • CLOER, A., HAGEMANN, T., LEICH, F., MÜLLER, F. (in press). DBA-Verhandlungsgrundlage.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T., MÜLLER, F., LEICH, F. (2017). DBA Verhandlungsgrundlage. Gosch/Kroppen/Grotherr, DBA-Kommentar.


  • CLOER, A., JAMROZY, M. (2006). Umowa o unikaniu podwójnego opodatkowania z Niemcami [Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland].


  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2017). Kommentierung von § 50d EStG; 397. Erg. Bordewin/Brandt: EStG-Kommentar. München: C.H. Beck Verlag.
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2016). Kommentierung von § 50d EStG. In Bordewin/Brandt (Ed.), Einkommensteuergesetz. C.F. Müller.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2016). Kommentierung von § 4 Nr. 8 UStG: Steuerbefreiungen bei Finanzumsätzen (1 ed.). In Esskandari/Bick (Ed.), Praktiker-Kommentar Umsatzsteuer (pp. 271 - 283). HDS Verlag.
  • CLOER, A., JAMROZY, M., TRENCSIK, S. (2013). Podatek od transakcji finansowych – geneza, ocena i perspektywy. In K. Piotrowska-Marczak, J. Gluchowski, J. Fila (Eds.), Konsekwencje zmiany obciazen podatkowych w Polsce. (pp. 90-106). Difin.
  • CLOER, A., WILCZKO, K. (2009). Länderkapitel Mexiko, in Mennel/Förster: Steuern in Europa, Amerika und Asien. Verlag Neue Wirtschaftsbriefe.
  • CLOER, A. (2007). Das polnische Einkommensteuerrecht, in: Kudert (Hrsg), Investieren in Polen. (pp. 63-126). Berlin: Erich Schmidt Verlag.
  • CLOER, A., MÜLLER, M. (2007). Der Trend: Neue Märkte - neue Anlagevehikel für Immobilienfonds?. Scope, Jahrbuch geschlossene Fonds 2007/2008.
  • CLOER, A. (2005). Aktuelle Rechtsentwicklungen, Steuerrecht. (pp. 30-33). FAZ-Wirtschaftshandbuch Polen, Ergänzungsband Polen.
  • CLOER, A. (2005). Rechtsformwahl in Polen unter steuerlichen Gesichtspunkten. (pp. 23-26). Erfolgreich in Polen, Ein Leitfaden für Unternehmensgeschäfte in Polen.
  • CLOER, A., MERSMANN, M. (2004). Personalrecht in Polen. (pp. 560-616). Personalrecht in Europa.


  • CLOER, A. (2018). §6, 21a, 33, 35, 38 KStG. In Otto Schmidt Verlag (Ed.).
  • CLOER, A., HAGEMANN, T. (2017). Kommentierung von § 50d EStG in: EStG-Kommentar, 397. Erg. In Bordewin/Brandt (Ed.). München: C.H. Beck Verlag.
  • CLOER, A. (2017). Kommentierung von §§ 6, 21a, 33, 35 und 38 KStG; in: Lippross-Kommentar zum Steuerrecht, 96. Erg. Lippross Basiskommentar Steuerrecht. Verlag Dr. Otto Schmidt.
  • CLOER, A., LEICH, F. (2015). Kommentierung von §4 Nr. 8 UStG. In Esskandari/Bick: Praktiker-Kommentar Umsatzsteuer (Ed.).


  • CLOER, A. (2022). DBA-Kommentar Polen. Gosch/Kroppen/Grotherr, DBA-Kommentar.
  • CLOER, A. (2022). Das Einkommensteuerrecht Polens. IWB.
  • CLOER, A. (2021). DBA-Kommentar Tschechien. Gosch/Kroppen/Grotherr, DBA-Kommentar.
  • CLOER, A. (2020). Der Rückzug der USA aus dem Zweisäulen-Modell. IWB.

Contact Your requests

Do you have a general request for us?

Do not hesitate to send us a message via the general contact form.


Do you have questions about studying at EBS?

Please use our study counseling form.

 

Do you have questions about our executive education programmes?

Feel free to contact the EBS Executive School team.

Contact to our schools


Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel
Germany
+49 611 7102 00 info@ebs.edu Anfahrt planen


Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Germany
+49 611 7102 00 info@ebs.edu Anfahrt planen


Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel
Germany
+49611710200 info.es@ebs.edu Anfahrt planen

Order information material Order your information material here

Contact student counselling


+49 611 7102 1584
Monday - Thursday 09:00 - 12:00
Friday 10:00 - 12:00

Or you can use our registration form

Order free information material about our study programmes and find out more about:

  • Content of studies
  • Admission requirements
  • Tuition fees
  • Funding opportunities