zurück
Coaching & Leadership

Systemisches Coaching – Basislehrgang

Die Arbeitswelt ist oft ein Schloss mit sieben Siegeln. Motivierte Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel. Dieser Basislehrgang verschafft Ihnen den Zugang zu einem neuen Mindset – auf das Sie im Zertifikatslehrgang aufbauen können.
Anmeldung
  • Deutsch
  • Präsenz / Online
  • 4.750 €
  • Nächster Starttermin: 20.10.2022
  • 12 Präsenztage
  • Campus Rheingau

Der Kurs Willkommen in der Coaching-Zone.

Die vier Module vermitteln Ihnen das Grundwissen des systemisch-konstruktivistischen Coachings und die effizientesten Interventionstechniken. Dabei profitieren Sie von einer in der Universitätslandschaft einmaligen Verbindung aus Theorie und Praxis. Unter fachkundiger Anleitung unserer erfahrenen Expert:innen, die jede Arbeitsgruppe zum Team machen.


Kommunikation auf Augenhöhe beginnt mit Fokussierung.

Coaching ist ein entscheidender Teil der Mitarbeiterführung. In Zeiten von Corona und Homeoffice ist es wichtiger denn je. Der Basislehrgang „Systemisches Coaching“ hilft Ihnen, herausfordernde Situationen und Probleme mit Exzellenz zu lösen. Sie bekommen erprobte Interventionstechniken an die Hand, um sicher Entscheidungen treffen zu können. Dies ist nicht nur Ihrem gemeinsamen Erfolg zuträglich, sondern auch der psychischen Gesundheit aller Beteiligten.

Theorie und Praxis – im Dialog.

Im Basislehrgang „Systemisches Coaching“ wird das Gelernte von Anfang an in Anwendung gebracht. Dazu gehören intensive Coachinggespräche mit Studierenden und anschließender Supervision und Intervision durch unsere erfahrenen Coaches. So haben Sie die besten Sparringspartner:innen für neue Blickwinkel und zielführende Lösungen. Das Gelernte wird unmittelbar durch gelebte Praxis verinnerlicht.   

Darauf legen wir Wert.

An der EBS Universität formen wir Führungspersönlichkeiten. Deshalb legen wir großen Wert auf unmittelbaren Wissenstransfer. Diesen erreichen wir einerseits durch die Verknüpfung mit Erfahrungen und Fällen aus Ihrer eigenen Praxis – und andererseits durch weitsichtige Interaktion untereinander mit Blick auf die uns umgebende Welt. Denn Coaching lebt sowohl von Fingerspitzengefühl als auch von Schulterklopfen.


Ansprechpartner

Marie-Luise Retzmann

Abschluss & Perspektiven Die Möglichkeiten im Anschluss

Der Basislehrgang bildet die Grundlage für den Zertifikatslehrgang „Systemisches Coaching“. Dabei werden Techniken vermittelt, die Ihnen für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung unschätzbare Dienste erweisen werden.

Zielgruppe & Voraussetzungen Das bringen Sie idealerweise mit

Sie sind Führungskraft oder Projektleiter:in und wollen Ihre Mitarbeiter:innen und Teams bestmöglich führen und weiterentwickeln. Für bestes Arbeitsklima, in dem gemeinsame Erfolge gedeihen.


  • Abgeschlossenes Universitäts-, Fachhochschul- oder Berufsakademie-Studium
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung

Kosten Eine Investition, die sich für Sie auszahlt

Die Gesamtkosten für den Basislehrgang „Systemisches Coaching“ belaufen sich auf 4.750 Euro.

Bei gleichzeitiger Buchung des Basis- und Zertifikatslehrganges „Systemisches Coaching“ gewähren wir 500 Euro Rabatt. Diese Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Unser Dozent Große Erfahrung im Coaching. Große internationale Firmen im Portfolio

Herbert Dreier ist mit über 25 Jahren Berufserfahrung ein Spezialist auf seinem Gebiet. Er hat unzähligen Führungskräften von Dax-30- und Fortune-500-Unternehmen den letzten Schliff verpasst.

24

Jahre Erfahrung im Coaching

Über 1.300

Erfahrene Coaches aus der DACH-Region

Curriculum/Dauer Beste Basis für exzellente Coaches: vier Module an zwölf Tagen

Intensive Lernerfahrungen sind Ihnen garantiert: durch kleine Gruppen von max. 15 Teilnehmer:innen. Der Basislehrgang umfasst vier Module mit insgesamt zwölf Präsenztagen.


Abschied von der sicheren Wahrheit: Systemisches Denken und „konstruktivistische“ Sichtweise



Die Bedeutung des Kontexts: Soziale Ebenen, zeitliche Orientierungen, Verhaltensregeln und -muster erkennen



Die systemisch-konstruktivistische Denkweise. „Es könnte auch anders sein“: Alternative Sichtweisen mit neuen Optionen erarbeiten



Ergänzende Instrumente: Perspektivwechsel durch bewusst gewählte Interventionen


Gut zu wissen

ECTS und Master-Anrechenbarkeit

Der Basislehrgang „Systemisches Coaching“ mit anschließendem Zertifikatslehrgang ist anrechenbar auf den „Part-Time Master“ mit Schwerpunkt „Coaching & Leadership“.

Durch die beiden Fokus-Module Basis- und Zertifikatslehrgang können 12 ECTS-Punkte erreicht werden.

Starttermine: Coaching für Ihren Kalender

Basislehrgang, Jahrgang 43:

20. – 22.10.22

24. – 26.11.22

02. – 04.02.23

23. – 25.03.23

 

Basislehrgang, Jahrgang 44:

26. – 28.01.23

23. – 25.02.23

27. – 29.04.23

01. – 03.06.23

Jetzt anmelden Sie wünschen direkten Kontakt zu uns?

Bei allen weiteren Fragen zum Zertifikatsprogramm „Systemisches Coaching – Basislehrgang“ beraten wir Sie gern persönlich.

Zur Anmeldung