zurück
Real Estate Management

Real Estate Investment & Finance

Real Estate Investment Advisor (EBS)
In den Immobilienmarkt sind über die letzten Jahre neue Regeln für die Investment- und Finanzwirtschaft eingezogen. Dieser Kurs bildet einen Kernbestandteil beruflicher Weiterbildung im Investment- und Finanzierungsbereich.
Anmeldung
  • Deutsch
  • Präsenz
  • 18 ECTS
  • 10.800 €
  • Nächster Starttermin: 14.11.2022
  • 21 Präsenztage
  • Campus Rheingau

Der Kurs Dürfen wir Ihnen das Herzstück dieses Objekts vorstellen?

Wissensvermittlung an der Schnittstelle von Immobilien-, Kredit- und Kapitalmärkten: In einem Semester vermittelt Ihnen das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance höchste Fachkompetenz, Verständnis der Regeln der immobilienbezogenen Investment- und Finanzwirtschaft sowie umfassende Einblicke in die Struktur gewerblicher Immobilieninvestitionen.


Warum es keinen besseren Zeitpunkt gibt als jetzt.

Die Immobilienwirtschaft hat sich in den letzten Jahren in ihrer Architektur und Struktur enorm verändert – genauso wie die Anforderungen an die Fachkompetenz handelnder Professionals. Dieser Intensivstudiengang setzt aus diesen Gründen direkt an der Schnittstelle von Kredit-, Kapital- und Immobilienmarkt in der Immobilieninvestition und -finanzierung an.

Hier sind Sie in bester Nachbarschaft.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums eröffnen wir Ihnen den exklusiven Zugang zum Ehemaligenverein IMMOEBS e. V. Mit rund 2.800 Mitgliedern ist dieser eines der größten berufsorientierten Netzwerke der deutschen Immobilienwirtschaft und als Alumni-Verband etabliert. Übrigens: Seit bereits 30 Jahren bietet das EBS Real Estate Management Institute Weiterbildungsprogramme an – die jeweils stetig an die aktuelle Marktsituation angepasst wurden und werden.

Lernen Sie die Regeln der Branche doch direkt von denen, die sie schreiben.

An der EBS Universität formen wir Führungspersönlichkeiten. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass Ihnen herausragende Dozent:innen das Grundlagenwissen im Bereich Immobilieninvestition und -finanzierung vermitteln. Hinzu kommen interdisziplinäre Einblicke in die angrenzenden Bereiche Immobilienrecht und -steuern. So haben Sie nach nur einem Semester tiefgehenden Einblick in das gesamte Regel- und Regulationssystem der Branche – von renommierten Expert:innen, die Ihnen das Werkzeug, Top-Kräfte und -Entscheider:innen in der Immobilienwirtschaftswelt unserer Zeit zu sein, an die Hand geben.


Ansprechpartner

Nicole Danzeisen

Abschluss & Perspektiven Die Möglichkeiten im Anschluss

Das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance ermöglicht tiefe Einblicke und Verständnis für die relevanten und wesentlichen Immobilien- und Kapitalmarktthemen. Absolvent:innen sind durch das gewonnene Know-how beispielsweise als Investmentmanager:innen, in Investment Committees, als Financemanager:innen, Portfoliomanager:innen, Consultants oder im Bereich Finanzierung in leitenden Positionen sowie in Beirats- oder Aufsichtsratspositionen tätig.

 

Erfolgreiche Absolvent:innen erhalten das Universitätszertifikat Real Estate Investment Advisor (EBS).

Zielgruppe & Voraussetzungen Das bringen Sie idealerweise mit

Das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance ist besonders interessant für Personen, die sich auf die Übernahme von Aufgaben an der Schnittstelle von Immobilienkredit- und Kapitalmärkten vorbereiten oder weiterqualifizieren wollen: beispielsweise Absolvent:innen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und anderen Ausbildungsrichtungen der Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen sowie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.


  • Abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie
  • Grundsätzlicher Nachweis der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Nachweis von mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

Kosten Eine Investition, die sich für Sie auszahlt

Die Gesamtkosten für das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance belaufen sich auf 10.800 Euro. Für persönliche Mitglieder von IMMOEBS e. V. sowie EBS Alumni e. V. beträgt die Gebühr 10.260 Euro.

 

Bei einer Anmeldung bis acht Wochen vor Studienbeginn gewähren wir 5 % Frühbucherrabatt.


Diese Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Dr. Nicolai C. Striewe MRICS Director, Taurus Investment Holding (Deutschland) GmbH
Mit den Immobilienstudiengängen in Ausbildung und Weiterbildung verfügt die EBS über die längste Erfahrung und Historie im deutschen Universitätsumfeld. Der Fokus in der Weiterbildung ist eindeutig die Praxisrelevanz und Aktualität der Themen. Der Student erweitert seinen Werkzeugkasten um die richtigen Tools für Projektentwickler, Assetmanager, Fondsmanager und Investoren.

Unsere Dozent:innen Mit diesen Expert:innen im Portfolio wäre jeder Headhunter aus dem Häuschen


  • Dr. Georg Allendorf FRICS, Geschäftsführer, Allendorf Consulting, Flörsheim-Dalsheim
  • Dr. Julian Amann, Senior Project Manager, WOLF GmbH, Mainburg
  • Martin Damaske, Geschäftsführer, Patrimo & Comp. GmbH, Hamburg
  • Dr. Jan de Graaff, Geschäftsführer, de Graaff BetoProtect GmbH, Bonn
  • Werner Doetsch, Geschäftsführer, Werner Doetsch Loan & Equity Arrangement, Rösrath
  • Birger Ehrenberg FRICS, Geschäftsführender Gesellschafter/Managing Partner, E/N/A EXPERTS GmbH & Co. KG, Mainz
  • Moritz Heidbuechel, Rechtsanwalt/Counsel, Freshfields Bruckhaus Deringer Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Frankfurt a.M.
  • Prof. Dr. Kerstin Hennig, Head of Real Estate Management Institute, Professorin, EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden
  • Dr. Sven Janssen, Partner, TMF Capital GmbH, Berlin
  • Stefan Jung, Managing Partner/Geschäftsführer, Trias REF GmbH, Frankfurt a. M.
  • Uwe B. Kaiser, HR COO Germany, Deutsche Bank AG, Frankfurt a. M.
  • Dr. Konstantin Kortmann, Head of Leasing & Agency Germany, Jones Lang LaSalle SE, Frankfurt a. M.
  • Tobias Kotz, Head of Client Relations & Capital Funding, Real I.S. AG, München
  • Elmar Lang, Senior Associate, PricewaterhouseCoopers GmbH, Frankfurt a. M.
  • Dr. Frank Laudenklos, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Frankfurt a. M.
  • Dr. Frank J. Matzen MRICS, Director, Ernst & Young GmbH, Eschborn
  • Christian Schatz, Partner, Flick Gocke Schaumburg Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaft mbB, München
  • Dr. Marcus Schulmerich CFA, FRM, Managing Director, PECUNDUS – Financial Competence, Oberursel
  • Dr. Nicolai C. Striewe MRICS, Director, Taurus Investment Holding (Deutschland) GmbH, München
  • Tobias Schulten, Partner, Clifford Chance Deutschland LLP, Frankfurt a. M.
  • Michael Tegeder, Chief Financial Officer, Coreo AG, Frankfurt a. M.
  • Kai Thiele, Leiter Fondsmanagement WestInvest InterSelect, Deka Immobilien Investment GmbH, Düsseldorf
  • Björn-Jakob Treutler, Managing Director, Head of Treasury, Deutsche Pfandbriefbank AG, Eschborn
  • Dr. James Versmissen, Corporate Finance Europe, National Australia Bank Limited, London
  • Dr. Hans Volkert Volckens, Partner, Financial Services, Head of Real Estate and Asset Management, EMEA Head of Real Estate Advisory, KPMG AG, München
  • Sven Vollenbruch, Vice President, Slate Management GmbH, Frankfurt a. M.
  • Dr. Christian Weis, Selbstständiger Berater, digital media birds GbR, Lorch
  • Simon M. Weiß, Partner, Willkie Farr & Gallagher LLP, Frankfurt a. M.
  • Daniel Zaugg MRICS, Partner, Ernst & Young GmbH, Zürich

Curriculum/Dauer Die wichtigste Zeit Ihres zukünftigen Lebens dauert sechs Monate

Die Gesamtstudiendauer beträgt ein Semester mit insgesamt 21 Präsenztagen. Das Studium wird mit einer Blockwoche eingeleitet, bevor es dann in die Studienphasen geht.

  • Modul 1: Real-Estate-Investment
  • Modul 2: Real Estate Finance
  • Modul 3: Real Estate Capital Markets

Investor:innen verfolgen zahlreiche Ziele mit einer Immobilieninvestition, beispielsweise Sicherheit, Kapitalerhaltung, Diversifikation etc. Zu Beginn wird deshalb erst einmal ein grundlegendes Verständnis für Immobilieninvestition und -finanzierung geschaffen, bevor im nächsten Schritt die Inhalte, Aufgaben und Methoden der Investitionsrechnung vermittelt werden. Ziel des Moduls ist es, Ihnen eine möglichst fundierte Entscheidungsbasis zu vermitteln, um die fachliche Sicherheit für die Durchführung und Bewertung eines Immobilieninvestments zu schaffen. Hinzu kommen unter anderem Dinge wie Investmentlebenszyklen, Turnaround-Management, Cash-Flow-Modelle, Risikomanagement sowie Fremdkapitalfinanzierungsmöglichkeiten.

  • Grundlagen der Immobilieninvestition und -finanzierung
  • Immobilien-Assetmanagement
  • Investitions- und Wertschöpfungsstrategien
  • Investmentstrategien
  • Internationale Investmentmärkte inkl. Case Study
  • Immobilienbewertung (national, international, Spezialimmobilien)
  • Exit-Strategien und -Management
  • Methoden der Investitionsrechnung
  • Advanced Cash Flow und Financial Modeling in Excel
  • Financial Modeling in Struktur und Theorie
  • Financial Due Diligence
  • Commercial Due Diligence
  • Risikomanagement und Monte-Carlo-Simulation
  • Steuerliche Strukturierung von Immobilieninvestments


Hier befassen wir uns mit den grundlegenden Methoden der Finanzierung – von der Projektfinanzierung bis hin zu den im Kreditverhältnis definierten Nebenabreden (Covenants). Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen der Immobilienfinanzierung werden in diesem Modul abgebildet, genauso wie Private Equity, Anreizkompatibilität, Benchmarking indirekter Immobilienprodukte sowie unter anderem Methoden der Strukturierung und Tranchierung bei Objekt- und Portfoliofinanzierungen.

  • Methoden der Immobilienfinanzierung
  • Rechtliche Grundlagen der Immobilienfinanzierung
  • Strukturierte Immobilienfinanzierung – Grundlagen und Fallbeispiele
  • Bankenregulatorik und Risikobemessung in der Immobilienfinanzierung: Basel III/IV und Solvency II
  • Unternehmensfinanzierung für Immobilienunternehmen
  • Real Estate Banking
  • Projektfinanzierung
  • Immobilien und Schwarmfinanzierung
  • Joint Ventures
  • Finanzieren mit Debt Funds
  • Mezzanine-Finanzierungen
  • Real Estate Private Equity

 



In diesem Modul wird, aufbauend auf Modul 2, zunächst das Kapitalmarktrecht als Marktrecht des Effektenhandels – einschließlich mikroökonomischer Grundlagen der Regulierung – als Basis behandelt. Auch dem Pfandbrief, im Speziellen dem Hypothekenpfandbrief, kommt in diesem Modul eine große Bedeutung zu – ebenso wie steuerrechtlichen Fragen einer Akquisitionsfinanzierung, Vertragsformulierungen und Refinanzierungsmaßnahmen.

  • Grundlagen Kapitalmarktrecht
  • Refinanzierung mit Pfandbriefen
  • Finanzieren mit Immobilienanleihen und Schuldscheindarlehen
  • Asset Securitization
  • Investor Relations
  • Finanzderivate für die Immobilienwirtschaft
  • Refinanzierung und Restrukturierung von Kreditportfolios
  • Rechnungslegung bei Immobiliengesellschaften
  • Digitalisierung: Auswirkungen auf Immobilienfinanzierung und
    -investment
  • M&A im Kapitalmarktumfeld
  • Fondsprodukte unter AIFMD/KAGB

Gut zu wissen

ECTS und Master-Anrechenbarkeit

Das abgeschlossene Intensivstudium Real Estate Investment & Finance bildet, mit den Fokus-Modulem, einen wesentlichen Teil der Pflichtmodule des Master in Business mit Spezialisierung in Real-Estate-Investment and Finance und wird mit insgesamt 18 ECTS-Punkten angerechnet.

 

Die drei Fokus-Pflichtmodule für den Master sind dabei:

  • Modul 1: Real-Estate-Investment
  • Modul 2: Real Estate Finance
  • Modul 3: Real Estate Capital Markets

Termine: An diesen Tagen rechnen wir erstmals mit Ihnen.

Die nächsten Starttermine sind der 14. November 2022 sowie der 24. April 2023.

 

Eröffnungstag: 14.11.2022, Modul 1

Blockwoche: 15.-19.11.2022, Modul 1

Studienphase:     01.-03.12.2022, Modul 1

Ausgabe Fallstudie für Modul 1: 01.12.2022 per Email

Abgabe Fallstudie für Modul 1: 30.01.2023 per Email

Studienphase: 26.-28.01.2023, Modul 2

Studienphase: 09.-11.02.2023, Modul 2

Ausgabe Fallstudie für Modul 2: 09.02.2023 per Email

Abgabe Fallstudie für Modul 2: 17.04.2023 per Email

Studienphase: 23.-25.02.2023, Modul 3

Studienphase: 17.-18.03.2023, Modul 3

Prüfungstag: 12.05.2023, Modul 2 und 3

 

Änderungen vorbehalten.

Jetzt anmelden Sie wünschen direkten Kontakt zu uns?

Bei allen weiteren Fragen zum Zertifikatsprogramm „Real-Estate-Investment & Finance“ beraten wir Sie gern persönlich.

Zur Anmeldung