zurück
Real Estate Management

Private Real Estate Management

Private Real Estate Manager (EBS)
In Deutschland sind Immobilien zentraler Vermögensbestandteil vieler vermögender Privatkund:innen. Diese gilt es professionell zu verwalten und renditeoptimal zu bewirtschaften. Hier bekommen Sie mit dem Kompaktstudium die nötige Expertise dafür.
Anmeldung
  • Deutsch
  • Präsenz
  • 6 ECTS
  • 4.950 €
  • Nächster Starttermin: 08.05.2023
  • 8 Präsenztage
  • Campus Wiesbaden

Der Kurs Darum empfehlen wir Ihnen dieses Studium

Sie erlangen strukturierte Überblicke sowie vertiefende Einblicke in erfolgreiches, langfristiges Management von privatem Immobilienvermögen. Dabei lernen Sie, die Immobilie als Wirtschaftsgut zu verstehen. Das betrifft grundlegende technische Besonderheiten der Anlageklasse, Bewertung, Investitions- und Renditeberechnung wie auch rechtliche und steuerliche Aspekte.


Sie vermögen über Wissen von unschätzbarem Wert.

Das Immobilienvermögen, bestehend aus Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Grund und Boden, ist die größte Vermögensposition deutscher Privathaushalte. Für einen langfristigen Vermögensaufbau und eine diversifizierte Vermögensstruktur sind Immobilien aus einer ganzheitlichen Betrachtung nicht wegzudenken. In diesem Studium stellen wir die Immobilie als Anlageklasse in den Mittelpunkt und vermitteln Ihnen umfassende immobilienbezogene Beratungsexpertise, die Sie als Ansprechpartner:in Ihrer Kund:innen später unentbehrlich machen.

Vervielfachen Sie Ihren Erfahrungsschatz.

Die EBS Executive School verfügt über ein im Markt anerkanntes, hervorragendes Standing im Bereich Real Estate. So stellen wir, aufbauend auf der ganzheitlichen Herangehensweise des Financial Plannings, konkrete immobilienspezifische Frage- und Problemstellungen in den Fokus. Über gezielte Fallstudien lernen Sie relevante Themen – so dass Sie nach erfolgreichem Abschluss über den ganzen Lebenszyklus eines typischen Immobilieninvestments fundiert beraten und neue Geschäftspotenziale erschließen können.

Darauf legen wir Wert.

An der EBS Universität formen wir Führungspersönlichkeiten. Deshalb legen wir großen Wert auf unmittelbaren Wissenstransfer. Diesen erreichen wir einerseits durch „Real-Life Cases“: konkrete, eng auf das Programm abgestimmte Fälle aus der Praxis – und andererseits durch weitsichtige Interaktion mit anerkannten Fachexpert:innen als Dozent:innen und untereinander mit Blick auf die uns umgebende Welt. Schließlich ist Ihr Wissen später Ihr größtes Kapital.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Rolf Tilmes

Abschluss & Perspektiven Die Möglichkeiten im Anschluss

Das Universitätszertifikat „Private Real Estate Manager (EBS)“ qualifiziert Sie zur Verbreiterung des Know-hows in der Beratung vermögender Privatkund:innen durch neue Themenfelder – und stellt somit höhere Kundenzufriedenheit und Potenzialausschöpfung mit optimierten Verdienstmöglichkeiten und Karriereperspektiven in Aussicht.

Zielgruppe & Voraussetzungen Das bringen Sie idealerweise mit

Das Studium richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Themenexpert:innen und Relationship-Manager:innen sowie Menschen, die beispielsweise im Banken-, Versicherungs- oder Finanzdienstleistungssektor oder bei Steuerberatungs- und Rechtskanzleien arbeiten und ihr Dienstleistungsspektrum um den Faktor privates Immobilienmanagement erweitern möchten.


  • Abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie

 

Oder:

  • Nachweis der Eignung durch berufliche Erfahrung oder Weiterbildung im Bereich Nachhaltigkeit sowie Nachweis der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Bewerbungsbogen, Lebenslauf mit Angabe des Ausbildungsweges und des bisherigen beruflichen Werdegangs, Kopien letzter relevanter Zeugnisse, kurze Begründung des Antrags auf Zulassung, digitales Foto

Kosten Eine Investition, die sich für Sie auszahlt

Die Gesamtkosten für das Kompaktstudium „Private Real Estate Management“ belaufen sich auf 4.950 Euro.
 

Für Absolvent:innen der EBS Executive School beträgt die Gebühr 4.700 Euro.

 

Diese Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

In den Studiengebühren sind die Kosten für Teilnehmerunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung enthalten.

Oliver Feuerbach, Generalbevollmächtigter, Münsterländische Bank Thie & Co.
Der Studiengang bietet den Teilnehmern in einer kleinen Gruppe die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu vertiefen und sich mit ihren persönlichen Anliegen einzubringen. Des Weiteren vermitteln die Dozenten ihr Know-how praxisorientiert weiter und können so auf die individuellen Wünsche der Studierenden gut eingehen.“
Timo Nietsch, Portfolio Associate, RFR Management GmbH
Das Studium ist einzigartig, da die Themengebiete sehr praxisrelevant aufgebaut sind und persönliche Fallbeispiele inkludiert werden. Durch den unterschiedlichen Background der Teilnehmer kommt es zu intensiven Fachgesprächen. Die Veranstaltungen finden in einem familiären Umfeld statt. In den Pausen findet ein intensiver Austausch zwischen den Dozenten und Studenten statt.

Unsere Dozent:innen Diese Vermögensexpert:innen teilen ihr Wissen mit Ihnen

Neben Wissenschaftler:innen werden insbesondere führende Praktiker:innen als Dozent:innen hinzugezogen, die alle über jahrelange Berufserfahrung in wesentlichen Bereichen der Immobilienbranche verfügen.


  • Dr. Tarkan Barin, STANE Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  • Dr. Jan de Graaff,, Geschäftsführender Gesellschafter, de Graaff Bautenschutz GmbH, Bonn
  • Uwe Effenberger, Effenberger Immobilienseminare, Bildung & Beratung für Immobilienverwalter, Großkrotzenburg
  • Prof. Dr. Karl Hamberger, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Global Sector Leader Tax Real Estate, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München // Honorarprofessor für Immobiliensteuerrecht, EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden/Rheingau
  • Uwe B. Kaiser, Lending Officer, Deutsche Bank AG Wealth Management, Luxemburg
  • Dirk Klinkenberg, Steuerberater, Geschäftsführer, CURATOR Treuhand- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Bergisch-Gladbach // Geschäftsführer, Instrumenta GmbH, Bergisch-Gladbach
  • Dr. Christoph Pitschke, Geschäftsführender Gesellschafter, GAR German American Realty GmbH, Köln
  • Adalbert G. Pokorski, Managing Director, Greenwater Capital GmbH, Aachen
  • Christian Schatz, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Flick Gocke Schaumburg, München
  • Prof. Dr.-Ing. Markus Staiber, Professor für Immobilienwirtschaft, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Geislingen
  • Caroline Stamp, Underwriter Art & Private Clients, Hiscox SA, Niederlassung für Deutschland, Frankfurt am Main
  • Dr. Uwe Steingröver, Partner, Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln
  • Prof. Dr. Insa von Jürgensonn, MRICS, Professorin für Immobilienwirtschaft, Hochschule Fresenius, Köln // Geschäftsführende Gesellschafterin, Northbound One GmbH & Co. KG, Köln

Curriculum/Dauer 8 Präsenztage Investment in Bildung, die über Jahre Rendite bringen

Das Programm besteht aus einer Blockphase von fünf Tagen, drei Online-Modulen à 90 Minuten sowie einer weiteren Blockphase mit drei Tagen. Die Abschlussklausur hat eine Länge von 180 Minuten.


Hier beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Private Real Estate Managements:

  • Immobilienökonomische Grundlagen
  • Definition und Prozess des Private Real Estate Managements
  • Immobilien als Anlageklasse im ganzheitlichen Vermögensmanagement
  • Immobilienanlageuniversum und Charakteristika der Immobiliensektoren


Das zweite Modul hat Immobilienbewertung sowie Markt- und Standortanalyse zum zentralen Thema:

  • Grundlagen der Immobilienbewertung
  • Verfahren nach Immobilien-Wertermittlungsverordnung
  • Sonstige Wertermittlungsverfahren
  • Bewertung nach Beleihungs-Wertermittlungsverordnung
  • Markt- und Standortanalyse


An dritter Stelle folgen Immobilieninvestitionsrechnung und Renditekalkulation:

  • Grundlagen der Investitionsrechnung
  • Klassische Verfahren der Investitionsrechnung ohne Steuern
  • Moderne Verfahren der Investitionsrechnung ohne Steuern
  • Investitionsrechnung mit Steuern


Modul 4 fokussiert auf die rechtlichen Aspekte privater Immobilieninvestitionen:

  • Kaufgegenstand
  • Sachenrechtliche Lasten
  • Öffentliche Lasten und Kataster
  • Schuldrechtliche Lasten
  • Immobilienerrichtung
  • Immobilienerwerb
  • Immobilienvermietung
  • Kartellrecht und Zusammenschlusskontrolle
  • Ausgewählte Aspekte des Maklerrechts


Nun widmen wir uns den steuerlichen Aspekten privater Immobilieninvestitionen:

  • Steuerrechtliche Rahmenbedingungen direkter Immobilienanlagen
  • Steuerrechtliche Behandlung direkter Immobilienanlagen
  • Steuerrechtliche Rahmenbedingungen indirekter Immobilienanlagen
  • Regulatorische Rahmenbedingungen indirekter Immobilienanlagen


Die drei Online-Module behandeln gebündelt folgende Themen:

  • Immobilienversicherungen: Analyse des aktuellen Versicherungsschutzes
  • Optimierung der Versicherungen: Vergleich Bedingungen „Benannte Gefahren“ versus „Allgefahrendeckung“
  • Immobilienfallstudie zur dynamischen Liquiditäts-, Rendite- und Szenarioanalyse
  • Allgemeine Betrachtung von Immobiliendienstleistungen
  • Rechtliche und wirtschaftliche Betrachtung von Immobiliendienstleistungen
  • Steuerung von Immobilien


Modul 6 dreht sich rund um das Thema Immobilienfinanzierung:

  • Finanzierungsgrundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Finanzierungsarten und -strukturen
  • Risikomanagement mittels Sensitivitäts- und Simulationsanalyse


Hier werden Elemente eines umfassenden Immobilienmanagements von der strategischen Perspektive bis zu technischen Fragestellungen beleuchtet.

  • Strategisches und operatives Immobilienmanagement
  • Technisches Immobilienmanagement

 



Abschließend befassen Sie sich – unter anderem in Case Studies – mit dem konkreten Beratungsprozess, verschiedenen Geschäftsmodellen sowie der Bepreisung und Vermarktung immobilienbezogener Beratung.


Gut zu wissen

ECTS und Master-Anrechenbarkeit

Das Kompaktstudium „Private Real Estate Management (PREM)“ ist auf den Master in Business mit der Spezialisierung Wealth Management oder Real Estate Investment & Finance als Fokus-Modul W5 mit 6 ECTS-Punkten anrechenbar.

Starttermine: Dieses Meeting sollten Sie nicht verpassen

Der nächste Starttermin ist der 8. Mai 2023.

Jetzt anmelden Sie wünschen direkten Kontakt zu uns?

Bei allen weiteren Fragen zum Kompaktstudium „Private Real Estate Management“ beraten wir Sie gern persönlich.

Zur Anmeldung