Headergrafik - Personenseite

Zur Person

Ralph Jakob

Aktuelle Forschungsgebiete & Themen

Im Fokus des CWMS stehen innovative Ansätze zur Untersuchung der Effizienz und Wirkung aller Marketing- und Vertriebsunterstützungsmaßnahmen von Private Banking- und Wealth Management-Anbietern.

Zu diesem Zweck arbeitet das CWMS auf zwei komplementären Forschungsfeldern: 1. Wealth Management-Anbieter: - Neukundenakquisition, -dialog und Relationship Building bis zum Geschäftsabschluss/Kundengewinnung - Kundenbindung und Relationship Building/-extension von Bestandskunden - Kundenprofitabilität

  1. Vermögende Privatkunden(High Net Worth Individuals)
  • Bedürfnisfelder
  • Nachfrage-, Mediennutzungs-, Markennutzungsverhalten
  • Beratungsbedarf
  • Parameter für Loyalität und “Commitment” vermögender Privatkunden für Wealth Management-Anbieter

Neben der Analyse der Relevanz, Struktur, Kosten und Wirkungsmessung angewandter Marketing- und Vertriebsinstrumente wird der Integrationsgrad von Customer-Relationship & Datensystemen untersucht, um Medienkontakte zu qualifizieren und in individualisierte sowie personalisierte Dialogkontakte (online, telefonisch und persönlich) zu überführen. Auf diese Weise soll die gesamte Breite interaktiver Wiederholungskontakte als Grundvorrausetzung des Beziehungsaufbaus zwischen Wealth Management-Anbietern und ihren Kunden bewertet werden.

Durch die verknüpfte Erforschung

  1. neuerster Erkenntnisse in der Marketing Kommunikation (z. B. Neuromarketing, “kontextuelle Kommunikation”, Emotional Brand Building etc.),
  2. Dialogmarketing und
  3. Sales Support & Relationshipbuilding

im Hinblick auf deren Kosten, Wirkungsmechanismen und “Conversion Rates”, ist es das Ziel des CWMS, einen Kennzahlen-basierten Business Development & Investment Prozess abzuleiten und einen “Return-on-Investment”-Standard aller Marketing- und Vertriebsunterstützungsmaßnahmen für das Wealth Management zu entwickeln. Damit bietet das CWMS einen speziell auf das HNWI-Segment zugeschnittenen Forschungsansatz, welcher wissenschaftlich fundiert operativ verwertbare Lösungsansätze zur Generierung von Assets under Management untersucht.

Lehre

Kurse
Kontakt
+49 611 7102 1840
+49 611 7102 10 1840
ralph.jakob@ebs.edu
Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel