Headergrafik - Personenseite

Zur Person

Max Mustermann

Max Urchs promovierte an der Copernicus Universität in Torun/Polen in Mathematik und habilitierte sich in Logik im Jahr 1983. Vor seiner Berufung an die EBS unterrichtete und forschte er an polnischen und deutschen Universitäten als Professor für Logik, Wissenschaftstheorie und Kognitionswissenschaft. Seit 2006 ist Max Urchs Lehrstuhlinhaber für Wissenschaftstheorie an der European Business School, wo er das Philosophieprogramm der Universität entwickelte und implementierte. Des Weiteren ist er Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik. Max Urchs leitete Projekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des polnischen staatlichen Komitees für Wissenschaftliche Forschung (KBN). Seine Arbeiten wurden in bekannten internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Max Urchs ist Mitherausgeber, bzw. Vorstandsmitglied des Journal of Logic and Logical Philosophy, der Poznan Studies in the Philosophy of Science and the Humanities, sowie anderer akademischer Fachzeitschriften. Derzeit arbeitet Max Urchs hauptsächlich im Bereich der Philosophie der Ökonomie und auf dem Gebiet der nicht-klassischen Logik.

Aktuelle Forschungsgebiete & Themen

Interessengebiete:

Ethische und strukturelle Fragen der Ökonomie, kausale Aspekte offener Systeme, Schließen unter Ungewissheit.

Leiter von

Lehre

Module
Courses
Kontakt
+49 611 7102 1436
+49 611 7102 10 1436
max.urchs@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel