Headergrafik - Personenseite

Zur Person

Max Mustermann

Professor Gerhard Picot ist Senior-Partner der PICOT Rechtsanwaltskanzlei. Eine Expertenjury der WirtschaftsWoche hat ihn als Top-Anwalt im Fachgebiet Mergers & Acquisitions - Fusionen und Übernahmen und einen der renommiertesten M&A-Berater für Familien- und Mittelstandsunternehmen in Deutschland ausgezeichnet. Ferner hat das Handelsblatt ihn im Rahmen des Rankings „Deutschlands beste Anwälte 2016“ zu einem der besten M&A-Anwälte gekürt.

Mit seinem juristischen und diplomatischen Geschick hat er eine Vielzahl von Gesellschaften erfolgreich wirtschaftsrechtlich betreut, insbesondere auch bei nationalen und internationalen Unternehmenskäufen und -verkäufen, Zusammenschlüssen, Börsengängen (IPOs), Kooperationen und Restrukturierungen. Dabei versteht er seine Mandate als „ganzheitliche wirtschaftliche Beratung“, die über die rein juristische Begleitung der Unternehmen hinausgeht.

Bis zur Gründung der Anwaltskanzlei PICOT im Jahre 2004 war Prof. Picot seit 1979 Partner der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer, bei der er in der Zeit von 1989 bis 1996 als Managing Partner auch den Bereich IT/Finance führte. Zugleich war und ist er Vorsitzender oder Mitglied zahlreicher Aufsichtsräte und Beiräte, insbesondere:

Vorsitzender des Aufsichtsrates der iT-CUBE SYSTEMS AG
Vorsitzender des Aufsichtsrates der Elephant Seven AG (Pixelpark AG)
Vorsitzender des Aufsichtsrates der Colgate-Palmolive GmbH
Vorsitzender des Aufsichtsrates der O&R Corporate Finance AG
Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der freenet.de AG
Mitglied des Aufsichtsrates der UNITY AG
Mitglied des Boards der 24-MAS
Mitglied des Aufsichtsrates der MobilCom AG
Mitglied des Aufsichtsrates der VIVA Media AG
Mitglied des Aufsichtsrates der Vatter/Sara Lee GmbH
Vorsitzender des Beirates der On Demand Distribution GmbH
Mitglied des Beirates der Bento Box GmbH

Parallel zu seiner anwaltlichen Tätigkeit war Prof. Picot von 1998 bis 2003 Honorarprofessor am Institute for Mergers & Acquisitions der Privaten Universität Witten-Herdecke und von 2004 bis 2009 Inhaber der Professur für Wirtschaftsrecht, insbesondere M&A, an der an der European Business School International University Schloss Reichartshausen.

Er ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschafts-wissenschaftlicher Publikationen. Am bekanntesten sind seine Standardwerke „Handbuch Mergers & Acquisitions“ (Schaeffer-Poeschel, 5. Auflage 2012), „Unternehmenskauf und Restrukturierung“ (C.H. Beck, 4. Auflage 2013) sowie „Handbuch für Familien und Mittelstandsunternehmen“ (Schäffer-Poeschel, 5. Auflage 2012).