Headergrafik - Executive Education

Security Management ADVANCED-Seminare

In der heutigen Zeit der Globalisierung muss sich der Security Manager stärker denn je auf ein komplexes Aufgabengebiet einstellen und in diesem Kontext seine Managementkompetenz beweisen. Hierzu wurde die German Security Management Academy ins Leben gerufen. Sie ist ein Kooperationsnetzwerk des ASW Nordrhein-Westfalen – Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. und der EBS Executive Education. Sie wird unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Ronald Gleich, Professor an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, geführt. Michael Sorge, Head of Corporate Security der Bayer AG, verantwortet die Programmleitung. Unter dem Dach der German Security Management Academy werden vielfältige managementorientierte Seminare mit klarem Bezug zum Arbeitsalltag des Security Managers angeboten, die die Teilnehmer auf fachlicher als auch überfachlicher Ebene qualifizieren.

  • Seminar 1: Cyber Crime - Lagebild und technische Trends
  • Seminar 2: Cyber Crime - Konsequenzen aus dem IT Sicherheitsgesetz
  • Seminar 3: Globalisierung - Security-relevante Facetten für risikobasierte Managemententscheidungen
  • Seminar 4: Strategisches Management aus Sicht der Corporate Security
  • Seminar 5: Prozessmanagement in der Unternehmenssicherheit
  • Seminar 6: Sicherheitsmanagement im Ereignisfall - Arbeit an Fallstudien
  • Seminar 7: Interkulturelle Kompetenz für Security Manager in global agierenden Unternehmen
  • Seminar 8: Zielorientierte Kommunikation und Konfliktlösung für Security Manager

Zielgruppe

Die Security Management ADVANCED-Seminare der German Security Management Academy richten sich sowohl an Absolventen des Zertifikatsprogramms Security Management der EBS Executive Education als auch an erfahrene Fach- und Führungskräfte im Bereich der Corporate Security, die ihr Wissen in den angebotenen Themengebieten vertiefen und ausbauen möchten.

Die Seminare Globalisierung und Cyber Crime richten sich ganz speziell an CEOs mittelständischer Unternehmen.

Kosten

  • 1-tägiges Seminar - 690,00 Euro
  • 2-tägiges Seminar - 1.265,00 Euro
  • 3-tägiges Seminar - 1.890,00 Euro

  • Zertifikatsprogramm ADVANCED Security Manager (11 Seminartage plus Zertifikatsprüfung) - Euro 6.990,00

Dauer

Die Security Management ADVANCED-Seminare bestehen insgesamt aus 14 Tagen, sind aber einzeln belegbar. Die Dauer der einzelnen Seminare liegt zwischen 1 bis 3 Tagen.

Abschluss

Die ein- bis dreitägigen Seminare können einzeln oder mit der Absicht gebucht werden, das Abschlusszertifikat zum ADVANCED Security Manager (EBS) zu erlangen. Im Rahmen der Security Management ADVANCED-Seminare wählen Sie die Inhalte flexibel nach Ihren persönlichen Bedürfnissen aus. Das Ablegen der Prüfung ist optional. Die Teilnahme an den einzelnen Seminaren wird entsprechend bescheinigt.

Sonstiges

Die EBS Zertifikatsprüfung erfolgt durch die schriftliche Ausarbeitung eines Living Case und dessen Verteidigung im Rahmen einer Boardroom-Simulation am Prüfungstag vor dem Prüfungsausschuss. Die selbstständig zu bearbeitende Fragestellung muss einen Bezug zu mindestens einem der besuchten ADVANCED-Seminare haben. Zielsetzung des Living Case ist es, die praktische Anwendung der geschulten Instrumente aus den ADVANCED-Seminaren aufzuzeigen und kritisch zu betrachten.

Unsere aktuelle Veranstaltung:

THOUGHT-LEADER-MEETING „ZUKUNFT SECURITY“ 14. Februar 2017, Oestrich-Winkel

Kontakt
Diana Küllmer
Seminar Managerin, SITE
+49 611 7102 1844
+49 611 7102 10 1844
diana.kuellmer@ebs.edu
Partner & Förderer
ASW Nordrhein-Westfalen – Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V.