Headergrafik - Executive Education

Immobilienökonomie

Nächster Starttermin: 25. April 2022

Das Kontaktstudium Immobilienökonomie ist der Klassiker in der berufsbegleitenden Weiterbildung von Führungskräften. In den Studienmodulen erwerben Sie bei uns Fachwissen auf Universitätsniveau – und werden damit zum Experten für jede Lebensphase einer Immobilie. Der Fokus des Studiums liegt auf der gezielten Vermittlung von umfassenden Managementkenntnissen an der entscheidenden Schnittstelle zwischen Ökonomie als Leitdisziplin, interdisziplinär eingefasst von der Volkswirtschaftslehre und Recht. Die Immobilientransaktion ist für das Immobiliengesamtsystem unverzichtbar und nimmt eine zentrale Rolle ein.


Anrechnung auf Master in Real Estate

Das Kontaktstudium Immobilienökonomie bildet mit den FOCUS Module RE1 bis RE5 einen wesentlichen Teil des Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate und wird mit insgesamt 24 ECTS-Credits angerechnet.


Themenfelder

Die Studieninhalte werden in 3 Semestern mit insgesamt 58 Präsenztagen vermittelt. Das abgeschlossene Studium entspricht inklusive Studiengangs-Thesis einem Äquivalent von 62 ECTS-Credits.

Die Module:

  • M1 Wirtschaftliche Grundlagen und Immobilienmärkte
  • M2 Recht und Steuern
  • M3 Marktsegmente und Nutzungsarten
  • M4 Lebenszyklus und Projektentwicklung
  • M5 Transaktion
  • M6 Finanzierung
  • M7 Investition
  • M8 Strategisches Immobilien Management
  • M9 Management- und Führungskompetenz

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre, die wir Ihnen unten zum Download anbieten.


Akkreditierungen und Mitgliedschaften



Abschluss

Erfolgreiche Absolventen des Studienganges erhalten das Universitätszertifikat Immobilienökonom (EBS).


Zielgruppe

Das Kontaktstudium Immobilienökonomie richtet sich als Studium Generale der Immobilienwirtschaftslehre an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und anderen Ausbildungsrichtungen der Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre u.a., die sich auf die Übernahme von immobilienspezifischen Managementaufgaben vorbereiten oder weiterqualifizieren wollen. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis wird durch die angestrebte Verbindung von Studium und Berufstätigkeit den Absolventen prägen.


Voraussetzungen

  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie
  • Grundsätzlicher Nachweis der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Nachweis von mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

Studiengebühren

Regulärer Preis*:
16.500,00 Euro

Reduzierter Preis* für persönliche Mitglieder von IMMOEBS e.V. und EBS Alumni e.V.:
15.675,00 Euro

Früh sein lohnt sich: Sie erhalten 5 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 01. Februar 2022.

Diese Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

*Die Reisekosten (Flug/Hotel) für das 3-tägige Seminar sind nicht in den Studiengebühren enthalten.


Dauer

Die Gesamtstudiendauer beträgt berufsbegleitend 14 Monate, bestehend aus 3 Semestern mit 58 Präsenztagen. Das abgeschlossene Studium entspricht inklusive Studiengangs-Thesis einem Äquivalent von 62 ECTS-Credits.