Headergrafik – Grundlagen Digitale Transformation

Digitale Transformation

Nächster Starttermin: 19. April 2021

Neue Perspektiven entwickeln und Zukunft gestalten

Wir führen in Präsenz oder ONLINE durch!

Lernen Sie, wie neue Technologien und Daten das eigene Arbeitsumfeld beeinflussen und bauen Sie Ihre persönliche Handlungskompetenz zur Gestaltung der Arbeitswelt 4.0 aus! Der Einfluss von neuen Technologien und Daten auf Gesellschaft, Unternehmen und Individuen ist immens. Im digitalen Zeitalter sind neue Perspektiven und Lösungskonzepte entscheidend, die Arbeitsweisen verändern sich grundlegend und neue Kompetenzen sind erforderlich. Ergreifen Sie die Chance, Ihr persönliches Skillset zu stärken und Ihr individuelles Arbeitsumfeld mitzugestalten und werden Sie „Digital Transformation Manager (EBS)“!

In enger Zusammenarbeit mit Siemens Advanta im Rahmen des Siemens Product Innovation Labs an der EBS Universität und der SRH Berlin University of Applied Sciences haben wir dieses neue Programm für Sie erstellt. Im Zentrum des Zertifikatsprogramms „Digitale Transformation“ steht die Entwicklung Ihrer Transferkompetenz bezogen auf die zentralen Treiber der digitalen Transformation und deren Auswirkungen auf Sie und Ihr Umfeld. Sie erhalten neue Impulse sowie umfassende Einblicke durch Unternehmensbeispiele von unseren praxiserfahrenen Experten. Mit Siemens Advanta als Partner greifen wir dabei auf mehr als 20 Jahre Branchenexpertise in den Bereichen IT & OT und Innovation zurück. Mit der Kombination aus jahrelanger Erfahrung, tiefgreifendem Domänenwissen, dem starken Siemens-Technologie-Stack und einem umfassenden Ökosystem von Partnern auf der ganzen Welt deckt Siemens Advanta das Spektrum der Digitalen Transformation ab und kann somit tiefe Einblicke in die Praxis ermöglichen.

Unternehmen agieren heute in einem disruptiven Umfeld, welches das Thema Produktinnovation in der digitalen Welt in den Fokus rückt. Diesen Einfluss des stetigen Wandels auf Werteversprechen, Kundennutzen und Produktentwicklung können Sie gezielt für Ihren Projekterfolg einsetzen. Erlernen Sie, wie Produkte und Services unter Innovationsdruck strukturiert, entwickelt und auf dem Markt eingeführt werden. Im Zertifikatsprogramm der EBS Universität erfahren Sie zudem, wie sich die Arbeitswelt 4.0 in Hinblick auf digitale Kollaboration, Kommunikation, Kultur und Führung gestalten lässt. Sie bauen Kompetenzen auf, die Sie befähigen, als „Digital Transformation Manager (EBS)“ die Arbeitswelt 4.0 zukunftsgerichtet mitzugestalten.


Abschluss

Nach erfolgreichem Absolvieren des Zertifikatsprogramms erhalten Sie den Titel „Digital Transformation Manager (EBS)“


Die Studieninhalte im Überblick

Übersichtsgrafik mit den Studieninhalten des Zertifikatsprogramms "Grundlagen Digitale Transformation" der EBS Executive School // EBS Universität

Dozenten

Das Programm steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Christoph Fuchs, einem ausgewiesenen Experten für Produktmanagement und -innovationen und Senior Principal für Product Lifecycle Management bei Siemens Advanta. Als Honorarprofessor an der EBS Universität ist er zudem Mitgründer des Product Innovation LABs an selbiger.

Unsere renommierten Referenten aus Lehre, Forschung und Unternehmenspraxis vermitteln Ihnen die Insights ihrer Fachgebiete:

  • Dr. Andreas Aschenbrenner
    Senior Manager Advanced Data Analytics, Siemens Advanta

  • Sandra Dieckmann
    Projektmanager und Agiler Coach, Siemens Advanta

  • Alexander Dieterle
    Manager Digitale Transformation, Siemens Advanta

  • Dr. Uwe Eisermann
    Director Business Development, SRH Berlin University of Applied Sciences

  • Marie Heinrich
    Beraterin für Advanced Data Analytics, Siemens Advanta

  • Prof. Dr. Julia Krönung
    Professorin für Wirtschaftsinformatik, EBS Universität

  • Judith Mosandl
    Beraterin für Advanced Data Analytics in F&E, Siemens Advanta

  • Uwe Splettstößer
    Principal Expert Geschäftsmodellinnovation, Siemens Advanta


Zielgruppe

  • Projektmanager und Team-Leader, welche die Chancen der Digitalen Transformation in ihren Berufsalltag integrieren möchten und die Arbeitswelt 4.0 aktiv mitgestalten möchten

  • Change Manager oder Berater, die Digitale Transformation organisationell begleiten und die eigene Handlungskompetenz ausbauen möchten

  • Ambitionierte Führungs- und Führungsnachwuchskräfte in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die im Bereich rund um Wertschöpfungskette der Produkte / Dienstleistungen Konzepte entwickeln

  • Zukunftsorientierte Berufstätige, die agiles Arbeiten für sich und ihr Team implementieren und persönliche Handlungskompetenz für die Arbeitswelt 4.0 entwickeln möchten


Voraussetzungen

  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie oder grundsätzlicher Nachweis der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife

  • Nachweis von mindestens zwei Jahren Berufserfahrung


Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen insgesamt 6.800 €.

Diese Leistungen sind gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) USTG von der Umsatzsteuer befreit.

In den Studiengebühren sind die Kosten für Teilnehmerunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung enthalten.


Dauer

Das Programm umfasst vier Module mit insgesamt vier zweitägigen Präsenzphasen* und wird begleitet von Online Vor- und Nachbereitungen und einem Living Case

Weitere Details können Sie der Terminübersicht im Downloadbereich entnehmen.

*je nach aktueller Lage, werden die in Präsenz geplanten Inhalte ONLINE durchgeführt.


Sonstiges

Das Zertifikatsprogramm Digitale Transformation ist Grundlagenmodul für den Master in Business mit Spezialisierung in Digitaler Transformation (im Aufbau) und kann mit insgesamt 6 ECTS angerechnet werden. Diese Anrechenbarkeit auf einen akademischen Abschluss schafft eine langfristige Entwicklungsperspektive für Sie als Teilnehmer und verbessert Ihre Berufsaussichten nachhaltig.

Kontakt
Jasmin Engel

Direktorin EBS Executive School

Leitung Inhouse Programme und neue Zertifikatsprogramme

+49 611 7102 1845
jasmin.engel@ebs.edu

Stimmen

Mit unserem in enger Zusammenarbeit der EBS Universität mit Siemens Advanta konzipierten Programm lernen Sie unmittelbar an der Schnittstelle von wissenschaftlicher Forschung, Theorie und Unternehmenspraxis. Gewinnen und erarbeiten Sie mit uns wertvolle Insights über Treiber und Auswirkungen der Digitalen Transformation. Das Zertifikatsprogramm „Digitale Transformation“ verknüpft verschiedene hoch relevante Innovations-, Organisations- und Arbeitsprinzipien, die singulär betrachtet nur einzelne Aspekte der Digitalen Transformation beleuchten.

Prof. Dr. Christoph Fuchs
Prof. Dr. Christoph Fuchs
Professor Dr. Christoph Fuchs, Honorarprofessor Lifecycle Management and Innovation, EBS Universität, und Senior Principal, Siemens Advanta

Digitale Regeln und Ethik zu verstehen ist unabdingbar für ein erfolgreiches Navigieren in Zeiten der digitalen Transformation. Lernen Sie mit diesem neuen Programm, wie durch digitales Diversitätsmanagement, d.h. den anerkennenden Umgang mit Verschiedenheit - nach innen wie nach außen, digital oder analog - betriebswirtschaftlicher Nutzen für Ihr Unternehmen entsteht.

Krönung_Julia_2019
Prof. Dr. Julia Krönung
Professorin für Wirtschaftsinformatik, EBS Universität

Der digitale Wandel betrifft jeden Einzelnen von uns. Besonders bei der Kommunikation und Kollaboration spüren wir die unterschiedlichsten Ausprägungsgrade digitaler Affinität. Damit Sie Mindset und Haltung der Generationen für Ihren beruflichen Erfolg nutzen können, erarbeiten wir gemeinsam neue Blickwinkel auf die digitale Entwicklungen im Kontext „Gesellschaft“.

ES - GDT - Dozentenstimme Uwe Eisermann
Dr. Uwe Eisermann
Director Business Development SRH Berlin University of Applied Sciences, Lehrbeauftragter der EBS Executive School

Technologische Fortschritte stellen etablierte Geschäftsmodelle auf den Kopf und bieten neue Möglichkeiten der Interaktion mit Kunden und Mitarbeitern. Ich freue mich sehr darauf, Sie gemeinsam mit unserem Unternehmenspartner Siemens Advanta mit sehr praxisorientiertem Wissen, Methoden und Tools auszurüsten, um einen strategischen Fahrplan für die digitale Transformation in Ihren Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Sie werden großartige Einblicke in die digitale Geschäftswelt erhalten und aus der jahrelangen Praxiserfahrung unserer Dozenten erheblich für Ihre Karriere, Ihre Projekte und Ihr Business profitieren.

Tobias Gutmann
Prof. Dr. Tobias Gutmann
Assistenzprofessor für Produktinnovation, EBS Universität