Headergrafik - Executive Education

Systemisches Coaching - Zertifikatslehrgang

Nächster Starttermin: 17. September 2020

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht hat als Zielrichtung ihrer Ausbildungen, neben einer hohen Fach- und Methodenkompetenz, die persönliche Entwicklung gesetzt. In diesen Zusammenhang ist die Coaching-Ausbildung eingebettet. Das Konzept der Coaching-Ausbildung basiert auf dem systemisch-konstruktivistischen Ansatz.

Der zweite Teil der Coaching-Ausbildung ist der Zertifikatslehrgang. Dieser Teil baut auf den Basislehrgang auf und ist in erster Linie auf die Umsetzung des Coachings in Organisationen ausgerichtet. Um als Coach selbstständig oder in Organisationen tätig zu sein, ist dieser Teil eine wichtige Voraussetzung.

Auch in diesem Modul sind Coaching-Gespräche mit Studierenden der Hochschule integriert. Dies ermöglicht, das Erlernte zu erproben und zu ergänzen. Dieser Lernprozess wird durch Supervision und Intervision vervollständigt.


Abschluss

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Zertifikatslehrgang und der bestandenen mündlichen Prüfung zum „systemischen Coach (EBS)“, erhalten Sie ein Zertifikat zum „systemischen Coach (EBS)“ sowie ein Zeugnis der Universität.


Zielgruppe

Dieser Lehrgang wurde für die Teilnehmer entwickelt, die bereits den Basislehrgang Coaching an der EBS erfolgreich absolviert haben.

  • Durch die Teilnahme am Basis- und insbesondere am Zertifikatslehrgang wird die eigene Persönlichkeitsentwicklung maßgeblich gefördert

  • Umfassende Lernerfahrungen werden durch die direkte Anwendung und Umsetzung des erlernten Coaching- Wissens in den Coaching- Gesprächen mit den Studierenden sowie in der anschließenden Supervision gewonnen

  • Die TeilnehmerInnen werden ins das EBS Alumni- Netzwerk aufgenommen, das den Austausch aller an der EBS ausgebildeten Coaches fördert.


Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatslehrgang ist die erfolgreiche Teilnahme am Basislehrgang zum „systemischen Coach (EBS)“.


Studiengebühren

Die Studiengebühren für den Zertifikatslehrgang belaufen sich auf 6.000 Euro. Bei gleichzeitiger Buchung des Basis- und Zertifikatslehrganges wird ein Rabatt in Höhe von 500,00 Euro netto gewährt, der mit der letzten Rate des Zertifikatslehrganges verrechnet wird.


Dauer

Der Zertifikatslehrgang Coaching besteht ebenfalls aus vier dreitägigen Blockphasen. Je Studientag findet von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr das Seminar statt, im Anschluss bis 20:00 Uhr die Coaching-Gespräche. Am dritten Tag des letzten Blockes werden die mündlichen Prüfungen abgenommen.

Kontakt
Marie-Luise Retzmann

Direktorin EBS Executive School

Leitung Coaching

+49 611 7102 1664
marie-luise.retzmann@ebs.edu

Stimmen

Die Ausbildung zum systemischen Coach an der EBS Universität eröffnet mir neue Denkansätze. Sie schärft und weitet meinen Blick auf Zusammenhänge, Situationen und Strukturen unter dem Leitsatz „Es könnte auch alles anders sein!“. Für mich macht Coaching aus, das eigene Verständnis der Wechselwirkungen von Organisation, Person und Rolle immer wieder zu hinterfragen und auf unterschiedliche Kontexte anzuwenden, andere Perspektiven anzubieten und schließlich andere bei ihren Denk- und Entscheidungsprozessen zu unterstützen. Nicht nur in beruflichen Settings - sei es bei der Suche von neuen Problemlösungsstrategien, der generellen Gesprächsführung oder bei der Lösung von Konflikten - sondern auch insbesondere bei der Selbstreflexion helfen mir die wertvollen, während der Ausbildung gesammelten Erkenntnisse und Erfahrungen.

ES - COA - Testimonial Tim Mehling
Tim Mehlig
HR Business Partner, Systemischer Coach (EBS)

Die einzelnen Bausteine der EBS Ausbildung zum systemischen Coach haben mein Leben - beruflich wie privat - nachhaltig verändert. Durch die Facetten der Systemtheorie und des Konstruktivismus kann ich organisationsbezogene Themen strukturierter und vor allem differenzierter angehen und lösen. In meiner Führungsrolle, aber auch an der Schnittstelle zu unterschiedlichen Stakeholdern, kann ich die Ausbildungsinhalte täglich anwenden, reflektieren und so verbessern. Für mich persönlich war die Ausbildung unfassbar bereichernd – ein Mehrwert, der ganz viele ungeahnte Türen und Chancen eröffnet.

ES - COA  - Testimonial Jan Daniel
Dr. Jan Daniel
Prokurist & SVP Product Management Logistics, Deutsche Bahn AG