Headergrafik - Executive Education

Coaching (Zertifikatslehrgang)

Nächster Starttermin: 28.09.2017

Konzeption

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht hat als Zielrichtung ihrer Ausbildungen, neben einer hohen Fach- und Methodenkompetenz, die persönliche Entwicklung gesetzt. In diesen Zusammenhang ist die Coaching- Ausbildung eingebettet.

Das Konzept der Coaching- Ausbildung basiert auf dem systemisch- konstruktivistischen Ansatz.

Der zweite Teil der Coaching- Ausbildung ist der Zertifikatslehrgang. Dieser Teil baut auf den Basislehrgang auf und ist in erster Linie auf die Umsetzung des Coachings in Organisationen ausgerichtet. Um als Coach selbstständig oder in Organisationen tätig zu sein, ist dieser Teil eine wichtige Voraussetzung.

Auch in diesem Modul sind Coaching- Gespräche mit Studierenden der Hochschule integriert. Dies ermöglicht, das Erlernte zu erproben und zu ergänzen. Dieser Lernprozess wird durch Supervision und Intervision vervollständigt.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang wurde für die Teilnehmer entwickelt, die bereits den Basislehrgang Coaching an der EBS erfolgreich absolviert haben. - Durch die Teilnahme am Basis- und insbesondere am Zertifikatslehrgang wird die eigene Persönlichkeitsentwicklung maßgeblich gefördert. - Umfassende Lernerfahrungen werden durch die direkte Anwendung und Umsetzung des erlernten Coaching- Wissens in den Coaching- Gesprächen mit den Studierenden sowie in der anschließenden Supervision gewonnen - Die TeilnehmerInnen werden ins das EBS Alumni- Netzwerk aufgenommen, das den Austausch aller an der EBS ausgebildeten Coaches fördert.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatslehrgang ist die erfolgreiche Teilnahme am Basislehrgang zum “systemischen Coach (EBS)”.

Kosten

Die Studiengebühren für den Zertifikatslehrgang belaufen sich auf € 6.000 zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe. Bei gleichzeitiger Buchung des Basis- und Zertifikatslehrganges wird ein Rabatt in Höhe von € 500, 00 netto gewährt, der mit der letzten Rate des Zertifikatslehrganges verrechnet wird.

Dauer

Der Zertifikatslehrgang Coaching besteht ebenfalls aus vier dreitägigen Blockphasen. Je Studientag finden von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr das Seminar statt, im Anschluss bis 20:00 Uhr die Coaching- Gespräche. Am dritten Tag des letzten Blockes werden die mündlichen Prüfungen abgenommen.

Abschluss

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Zertifikatslehrgang und der bestandenen mündlichen Prüfung zum “systemischen Coach (EBS)”, erhalten Sie ein Zertifikat zum “systemischen Coach (EBS)”, sowie ein Zeugnis der Universität.

Sonstiges

Das Seminar wird von Professor Dr. Wilhelm Backhausen geleitet. Er ist Honorarprofessor an der EBS Universität und Studienleiter der Coaching- Ausbildung. Er ist Gründer des Beratungsunternehmens “Complex Change” mit den Schwerpunkten: systemische Beratung und Coaching von Führungskräften. Er übt seit vielen Jahren Lehrtätigkeiten in systemischem Management, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Coaching aus.

Kontakt
Marie-Luise Retzmann

Director

Coaching

+49 611 7102 1664
+49 611 7102 10 1664
marie-luise.retzmann@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel