Headergrafik - Programm-Module

Marketing

Zeitraum: Fall Term
ECTS: 6

Modul Owner:
Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch

Ziel dieses Moduls ist es, den Studierenden Grundlagen zum Thema Verbraucherverhalten sowohl theoretisch als auch praxisorientiert zu vermitteln. Ausgehend von Erkenntnissen aus der Wirtschaftstheorie, Psychologie und Soziologie entwickelt der Dozent allgemeine Modelle zur Erklärung des Verbraucherverhaltens. Diese Modelle dienen wiederum als Grundlage, um Maßnahmen für die Gestaltung von Marketingstrategien, -taktiken und -aktionen abzuleiten. Aufgrund seiner Allgegenwart hat die Untersuchung des Verbraucherverhaltens entscheidende Auswirkungen auf Bereiche wie Marketing, öffentliche Ordnung und Ethik. Darüber hinaus werden in diesem Modul die Prinzipien der Markenführung vorgestellt. Die Studierenden lernen, wie man eine Marke zum Leben erweckt und wie sie einen Markenplan entwickeln können, der auf den Bedürfnissen der Verbraucher und des Marktes basiert. Die Studierenden lernen, Mission, Vision und Markenpositionierung im Geschäftskontext sowie im Rahmen der Markenidentität anzuwenden.


Enthalten in:


Kurse in diesem Programm-Modul:

Kontakt
Antje Siehl
Programm Manager MBA Programme
+49 611 7102 1759
antje.siehl@ebs.edu