zurück
Professor/in

Prof. Dr. Julia Lübke LL.M.

Professorin für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Kartellrecht und Europäisches Privatrecht

Über Julia Lübke

Prof. Dr. Julia Lübke, LL.M. (Harvard) ist seit dem 1. April 2020 Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Kartellrecht und Europäisches Privatrecht.

 

Ihr rechtswissenschaftliches Studium absolvierte sie an den Universitäten Passau, Oxford und Heidelberg. An der Universität Heidelberg wurde sie im Jahr 2005 mit einer Arbeit zum Thema „Der Erwerb von Gesellschaftsanteilen zwischen Kapitalverkehrs- und Niederlassungsfreiheit“ promoviert. Nach einem LL.M.-Studium an der Harvard Law School mit Schwerpunkten im Gesellschaftsrecht, Welthandelsrecht und Recht der internationalen Finanzsysteme war sie als Attorney-at-law in einer großen US-Wirtschaftskanzlei an den Standorten New York und London in den Bereichen Capital Markets und M&A tätig. Zur Habilitation kehrte sie nach dem zweiten Staatsexamen an die Universität Heidelberg zurück, wo sie sich 2018 mit der Schrift „Privatautonome Verhaltensvorgaben für Gesellschafter-Erben“ habilitierte. Ihre Venia legendi umfasst die Fächer Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Europarecht.