Headergrafik - Master of Laws (LL.M.) // Apply now

Master of Laws

In Global Business Law (LL.M.)

Das LL.M.-Programm Master of Laws in Global Business Law der EBS Universität bietet Ihnen Einblicke in die Funktionsweise globaler Unternehmen, sowohl aus rechtlicher als auch aus wirtschaftlicher Perspektive. Profitieren Sie von den Synergien gleich zweier hervorragender Fakultäten und erhalten Sie eine wertvolle Zusatzqualifikation für Ihre berufliche Karriere.


Auf einen Blick

  • Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
  • Schwerpunkt: Internationales Wirtschaftsrecht
  • Start: Jährlich zum Wintersemester
  • Studiendauer: 2 Semester (Vollzeit)
  • Erreichbare ECTS: 60 Punkte
  • Investment: 29.000 €
  • Sprache: Englisch

Highlights

  • Englischsprachiges Studium
  • Individuelle Betreuung
  • Kleine Lerngruppen
  • Enge Zusammenarbeit mit renommierten Kanzleien und Unternehmen
  • Fokus auf Internationalität, Interdisziplinarität und Innovation
  • Einblicke in das globale Wirtschaftsrecht
  • Aktuellste Themen und Fragestellungen auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften

Finanzierung

Stipendien
Die EBS Universität fördert dieses Studienprogramm mit einer Reduktion der Studiengebühren um bis zu 50 %.

Weitere Informationen zu Stipendien, Bildungsfonds und Finanzierungsmöglichkeiten

Rankings

  • U-Multirank 2019 Top Performers
    Top 25 Performing Universities in Student Mobility
  • 4 Palmes Of Excellence // Top Business School mit signifikantem internationalen Einfluss
    Platz 4 in Deutschland
  • U-Multirank Business Studies Vergleich 2017
    Spitzenwerte weltweit
  • CHE Hochschulranking 2017 // Jura-Universitäten in Deutschland
    Spitzengruppe In 2 von 4 Kategorien

Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS oder ein gleichwertig anerkannter Studienabschluss
  • Ausreichende Methoden- und Rechtskenntnisse
  • TOEFL, IELTS oder ein vergleichbarer Nachweis

Termine

Bewerbungsschluss:
31.07.2019

Beginn des Wintersemesters 2019:
26.08.2019

Akkreditierungen und Mitgliedschaften

David Windsor
Associate Dean International Affairs
+49 611 7102 1774
+49 611 7102 10 1774
david.windsor@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel
Highlights

Sie lernen und arbeiten interdisziplinär: Sie alle profitieren von der Kooperation mit der betriebswirtschaftlichen Fakultät, der EBS Business School. Lehrveranstaltungen werden von Professoren der Business School und der EBS Law School durchgeführt, zusätzlich fördern Praktiker aus dem Partnernetzwerk der EBS Universität den regen Austausch zwischen den rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten.

Globalität ist Trumpf: Alle Vorlesungen bzw. Kurse werden in englischer Sprache gehalten. Studierende aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt kommen zusammen, um gemeinsam internationales Wirtschaftsrecht zu studieren.

Sie beschäftigen sich mit den aktuellsten Fragestellungen der Branche: Als jüngste juristische Fakultät in Deutschland ist die EBS Law School für die Zukunft gerüstet. Das Studium konzentriert sich klar auf die wichtigsten Fragen der Digitalisierung und Mobilität sowie deren Vernetzung.

Sie werden Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln: Kurse in Ethik, das Coaching-Programm und die Chance sich neben dem Studium an studentischen Initiativen zu beteiligen ermöglicht Ihnen den Blick über den eigenen Tellerrand und unterstützen Sie dabei Führungsqualitäten zu entwickeln.

Sie profitieren von dem perfekten Lernumfeld: Der Campus ist auf alle Anforderungen moderner Lehr- und Lernmethoden ausgerichtet und garantiert mit maximal 25 Studierenden pro Jahr eine intensive und persönliche Betreuung.

Rankings
Top 25 Performing Universities
in Student Mobility

U-Multirank 2019 Top Performers

Platz 4
in Deutschland

4 Palmes Of Excellence // Top Business School mit signifikantem internationalen Einfluss

Spitzenwerte
weltweit

U-Multirank Business Studies Vergleich 2017

Spitzengruppe
In 2 von 4 Kategorien

CHE Hochschulranking 2017 // Jura-Universitäten in Deutschland

Aufbau

Aufbau und Inhalte

  • Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
  • Schwerpunkt: Internationales Wirtschaftsrecht
  • Start: Jährlich zum Wintersemester
  • Studiendauer: 2 Semester
  • Erreichbare ECTS: 60 Punkte
  • Investment: 29.000 Euro
  • Sprache: Englisch

Der Master of Laws in Global Business Law bietet akademisch exzellenten und kulturell aufgeschlossenen Studierenden eine hervorragenede Gelegenheit, das eigene juristische Know-How zu verfeinern und die Chancen auf eine erfolgreiche Karriere im Sektor des internationalen Wirtsachaftsrechts zu verbessern.

Das Studium umfasst zwei Semester, enthält insgesamt 6 Studienmodule und schließt mit Ihrer Master Thesis - in Kooperation mit Unternehmen - ab. Jedes Modul besteht aus mehreren Kursen, erstreckt sich über 6 Wochen und endet mit einer einwöchigen Prüfungsphase. Alle Module sind dabei inhaltlich aufeinander abgestimmt und sinnvoll miteinander verknüpft. So sind beispielsweise grundlegende Kurse, wie „Methodenlehre“ bereits im ersten Semester vorgesehen, damit Sie von den dort erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten im fortlaufenden Studium unmittelbar profitieren können.


Studienprogrammübersicht - Master in Global Business Law

Module

Basis Modul

Das Basismodul gliedert sich in zwei Teile: Teil 1 im ersten Semester und Teil 2 im zweiten Semester. In diesem Modul erweitern Sie in den Bereichen Methodik, Ethik sowie Grundlagen des internationalen Rechts Ihre Kompetenzen und vertiefen Ihr Wissen. Zudem erhalten Sie die Gelegenheit Ihre Führungsqualitäten weiter auszubauen sowie Soft Skills und Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Sie haben die Möglichkeit, aus mehreren qualitativ hochwertigen Wahlfächern zu wählen. Es werden Kurse im Internationalen Recht angeboten, die Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit dem globalen und europäischen Recht und den jeweiligen Akteuren vertraut zu machen. Veranstaltungen zu Methodenkompetenzen verfeinern Ihre akademischen Fähigkeiten.

Kurse in Wirtschaftsethik haben zudem eine lange Tradition an der EBS Universität. Ziel ist nicht nur die Ausbildung von Spitzenakademikern, sondern auch die Entwicklung verantwortungsvoll agierender Führungspersönlichkeiten.

Kernmodule

Die vier Pflichtmodule vermitteln Ihnen ein solides Fundament in den Kerngebieten des globalen Wirtschaftrechts. Sie erweitern Ihre Kenntnisse im Kontext des internationalen Wirtschaftsrechts und erhalten tieferen Einblick in betriebswirtschaftliche Themen und Vorgänge.


Ihre Betreuung ist uns wichtig

An der EBS Universität erwarten Sie nicht nur exzellente Lehre und eine intensive Lernatmosphäre, sondern auch ein umfangreiches Serviceangebot. Wir möchten, dass Sie ein optimales Studienergebnis erzielen und mit exzellenten Karrierechancen in Ihr Berufsleben starten. Deshalb unterstützen wir Sie bei…

Voraussetzungen

Voraussetzungen und Bewerbung

Potenziale erkennen - Ihr Weg zu uns
Das Studium an der EBS Universität stellt hohe Anforderungen an Ihr mathematisches und sprachliches Vorwissen, Ihr logisch-analytisches Denkvermögen, Ihre Lern- und Leistungsbereitschaft sowie an Ihre Persönlichkeit. Unsere Master-Studierenden benötigen fundierte Kenntnisse in allen Kernbereichen der Betriebswirtschaft, gute Kommunikationskompetenz, die Fähigkeit auch unter Druck gute Arbeit leisten zu können sowie die Bereitschaft den Unterschied in ihrer Tätigkeit zu machen.


Die Zulassungsvoraussetzungen

Um zum Auswahlverfahren an der EBS Universität zugelassen zu werden, reichen Sie bitte folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Hochschulzugangsberechtigung und einen Bachelor-Abschluss mit mindestens 240 ECTS oder ein gleichwertig anerkannter Studienabschluss
    (Bewerber mit weniger ECTS können sich für bis zu 60 ECTS aus früheren Berufserfahrungen qualifizieren)
  • Nachweislich ausreichende Methoden- und Rechtskenntnisse, wenn Sie keinen rechtswissenschaftlichen Abschluss vorweisen können (rechtswissenschaftliche Kurse, die mindestens 30 ECTS umfassen)
  • TOEFL, IELTS oder ein vergleichbarer Nachweis (Training und Test auch an der EBS Universität möglich)

Sind nach eingehender Prüfung alle Voraussetzungen erfüllt, erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Interview.


Der Master Auswahltag

Wenn Ihre Unterlagen unseren Anforderungen entsprechen, laden wir Sie zur Teilnahme an einem persönlichen Interview ein - entweder auf dem Campus oder per Videokonferenz.

Das Interview besteht aus einem 45-minütigen Gespräch, während dessen speziell geschulte Interviewer aus Wissenschaft und Praxis Ihre Motivation, soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeiten beurteilen.


Die Entscheidung

Der Master Auswahltag ist sowohl anstrengend als auch spannend. Das wissen wir und aus diesem Grund wird das Ergebnis unseren Teilnehmern so zeitnah wie möglich mitgeteilt. Dies bietet allen Betroffenen frühzeitig Planungssicherheit.

Ein Studienplatzangebot kann außerdem auf Antrag in eine Studienplatzreservierung für das Folgejahr umgewandelt werden.

Investment und Finanzierung

Investment und Studienfinanzierung

Erstklassige Ausbildung in privater Trägerschaft

Die Qualität der Lehre steht bei uns im Mittelpunkt: Die EBS Universität steht für eine der besten Ausbildungen im gesamten deutschen Sprachraum. Als Universität in privater Trägerschaft finanzieren wir uns dabei zu einem großen Teil aus Studiengebühren.

  • Aufnahmeverfahren: 100 Euro
    Aufnahmeverfahren bei zusätzlicher Teilnahme am Englischtest: 185 Euro
  • Studiengebühr pro Semester: 13.275 Euro
  • Einmalige Einschreibegebühr: 950 Euro
  • Prüfungsgebühr Master-Thesis 1.500 Euro
  • Gesamt: 29.000 Euro

Motivation und Leistung sind Ihr Antrieb

Exzellenten Bewerbern versuchen wir - unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Situation - den Zugang zum Studium zu ermöglichen. Entscheidend sind Ihre Leistung, Motivation und Persönlichkeit. Die Auswahl an Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums sind vielfältig und oftmals ist eine Kombination der verschiedenen Optionen sinnvoll. Schauen Sie sich dazu die Möglichkeiten der Stipendien und Studienfinanzierung an und finden Sie heraus, welches Angebot am besten zu Ihnen passt.

Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!

Video