Headergrafik - Campus

Willkommen bei der EBS Studentenschaft

Die rund 2.000 Studierenden der EBS Universität sind in einem eigenständigen Verein zusammengeschlossen – dem „Studentenschaft der EBS e.V.“. Er ist die Basis für das umfangreiche außercurriculare Engagement der Studenten.


In mehr als 20 studentischen Initiativen, den so genannten Ressorts, verwirklichen die Studierenden der EBS Universität für Wirtschaft und Recht neben dem intensiven Studium an der EBS Universität gemeinschaftlich Projekte: Sie engagieren sich für Obdachlose, veranstalten Vorträge und Weinproben, inszenieren Gerichtsprozesse zu Trainingszwecke (Moot Courts) oder betreiben eine studentische Unternehmensberatung, die James Consulting GmbH. Eine große Besonderheit sind innerhalb dieses Engagements die teils hochkarätig besetzten Kongresse, wie beispielsweise das “EBSpreneurship Forum“ oder das “EBS Symposium”.

Der Einsatz der Studenten lohnt sich für die Gemeinschaft auch finanziell: Die Ressorts erwirtschaften einen Umsatz von rund einer halbe Million Euro pro Jahr. Die Gewinne investieren sie zu 100 Prozent wieder in die Studentenschaft.

Das große und oft anspruchsvolle Engagement neben dem intensiven Studium stellt junge Menschen immer wieder vor Herausforderungen. Die gewachsene Gemeinschaft der EBS Studenten ermöglicht es ihnen, sie zu bewältigen. Werte wie Zusammengehörigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Hilfsbereitschaft verbinden sich zu einem Geist, der unter den Studenten lebt und diese Universität auch von anderen privaten Hochschulen abhebt: der EBS Spirit.

Die Studentenschaft wählt jährlich die Studentenvertretung. Die gewählten Studentensprecher bestimmen in allen relevanten Hochschulgremien mit und beeinflussen so die Weiterentwicklung ihrer Alma Mater. Die Studentenvertretung verleiht regelmäßig einen EBS Excellence Award Teaching als Preis für Dozenten mit besonders gut bewerteter Lehre.

Besucht uns auf http://ebs-students.com


Verantwortung & Mitbestimmung

Alle immatrikulierten Studenten an der EBS bilden den Verein „Studentenschaft der EBS e.V.”

Einmal im Jahr wählen die Studierenden aus den verschiedenen Semestern und Studiengängen ihre Vertreter. Die Studentensprecher, die gleichermaßen den Vorstand des Vereins bilden, haben Mitbestimmungsrechte in den verschiedenen Hochschulgremien und repräsentieren die Studentenschaft nach innen und nach außen.

Darüber hinaus treffen sich Studentensprecher, Ressortvorstände und interessierte Studenten einmal wöchentlich im Studentischen Rat, um über hochschulpolitische Themen zu diskutieren und die studentischen Aktivitäten zu koordinieren. Die Strukturen der Studentenvertretung ermöglichen es so den Kommilitonen, sich aktiv an der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Hochschule zu beteiligen.


Die Ressorts

Die Initiativen und Arbeitsgruppen, in denen sich Studenten neben dem Studium betätigen, sind in drei Bereiche (so genannte „Cluster“) gegliedert: Kongresse, Weiterbildung sowie Kultur und Soziales. Rund 20 sogenannte Ressorts sind hier organisiert, die sich mit Themen befassen, die mal näher am Lehrplan sind – die Veranstaltung von Kongressen und Fachvorträgen etwa –, mal nur sehr indirekt damit zu tun haben wie das soziale Engagement oder auch die Weinproben des Ressorts In Vino Veritas.

Kongresse

Kultur & Soziales

Weiterbildung

Kontakt
Max Mustermann
studentensprecher@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel