Headergrafik - Law School

Mergers & Acquisitions Institut
(M&A Institut)

Das Mergers & Acquisitions Institut (M&A-Institut) ist die erste fakultätsübergreifende Forschungsstelle von Law School und Business School der EBS Universität und wurde 2016 von den Direktoren Professor Dr. Tim Florstedt, Dr. Klaus Marinus Hoenig, Professor. Dr. Diane Robers und Professor Dr. Dirk Zetzsche mit Sitz in Wiesbaden gegründet.

Zielsetzung des M&A Instituts ist es, die wissenschaftliche Untersuchung nationaler und internationaler Fragestellungen im Bereich der Unternehmenstransaktionen voranzutreiben. Eine Besonderheit ist die enge synergetische Verbindung rechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Perspektiven, durch die Forschung und Wissensaustausch am Institut gekennzeichnet sind. Intensive Kontakte zu internationalen Großkanzleien, bedeutenden Wirtschaftsunternehmen und Investoren in der freien Wirtschaft ermöglichen einen praxisrelevanten, gleichwohl unabhängigen Forschungsansatz. Zugleich findet der fakultätsübergreifende Zusammenschluss Eingang in die universitäre Ausbildung.

Hier können Sie die Berichte der beiden letzten Tagungen einsehen:

Zum Bericht der dritten Jahrestagung, die am 4. Dezember 2018 in Frankfurt am Main stattfand

Zum Bericht der zweiten Jahrestagung, die am 6. Dezember 2017 in Wiesbaden stattfand

Schwerpunkte

  • Political Intervention & AWG
    Kontrolle von Mergers & Acquisitions durch öffentliche Stellen
  • Beteiligungsstrategien
  • Shareholder Engagement
  • Einfluss von Digitalisierung
Kontakt
+49 611 7102 2230
+49 611 7102 10 2230
Mergers&Acquisitions@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Newsroom
09.12.2018

Am 4. Dezember 2018 fand die dritte Jahrestagung des M&A Instituts der EBS Universität in den Räumlichkeiten der Kanzlei Linklaters LLP in Frankfurt am Main statt.

09.12.2017

Am 6. Dezember 2017 fand die zweite Jahrestagung des EBS M&A-Instituts im Kurhaus Wiesbaden statt. Die Teilnehmer aus M&A-Rechtsabteilungen von Unternehmen, Rechtsberatungen und dem Investment Banking diskutierten aktuelle Entwicklungen im M&A-Bereich: Shareholder Activism, Political Intervention, Tech Trends & Investments sowie das Thema Legal Tech.

zum Newsroom der EBS