Headergrafik Stiftungsmgt_beratung_2022

Tagesseminar - Refresher Stiftungen

8. Juli 2022 09:30 Uhr
Evangelische Akademie
Römerberg 9
60311 Frankfurt

Frischen Sie Ihr Fachwissen auf. Lernen Sie Stiftungsarbeit zukunftsfähig zu gestalten. Erkennen Sie die Chancen aus Stiftungsrechtsreform und Pandemie und lernen Sie diese für Ihre Arbeit zu nutzen. Jetzt anmelden!


Das Programm

Nach über 7 Jahren ist es geschafft! Bundestag und Bundesrat haben im Sommer 2021 die Stiftungsrechtsreform beschlossen, die zum 1. Juli 2023 in Kraft treten soll. Was wird sich für die Arbeit in den Stiftungen ändern? Worauf gilt es als Organisation zu achten? Und welche Chancen bietet der neue gesetzliche Rahmen?

Wir geben Ihnen einen Überblick über die Stiftungsrechtsreform und ihre Gestaltungsmöglichkeiten. Sie beschäftigen sich mit den Fragen: Was wird sich für die Arbeit in Stiftungen ändern? Worauf gilt es als Organisation zu achten? Und welche Chancen bietet der neue gesetzliche Rahmen? Im Abschlussgespräch wird das Stiftungshandeln in der Krise analysiert und anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht.

Im Abschlussgespräch des Tages wird das Stiftungshandeln in der Krise analysiert und anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht. Welche positiven Impulse wurden gesetzt und welche neuen Formate initiiert, die den Stiftungssektor nachhaltig verändern werden?

Die Dozent:innen

  • Dr. Tanja Schienke-Ohletz, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Partnerin, Flick Gocke Schaumburg
  • Angelo Winkler, Ministerialrat a.D., ehemals Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
  • Dr. Stefan Fritz, Geschäftsführer, Bischof-Arbeo-Stiftung, St. Antonius-Stiftung und St. Korbinian-Stiftung der Erzdiözese München und Freising
  • Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
  • Friederike von Bünau, Geschäftsführerin EKHN Stiftung, Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Gebühren

  • Präsenz-Teilnahme 450,00 Euro pro Person
  • Online-Teilnahme 400,00 Euro pro Person

Absolventen des Intensivstudiums Stiftungsmanagement, des Intensivstudiums Stiftungsberatung sowie Alumni der EBS Executive School erhalten einen Nachlass und bezahlen pro Person 375,00 Euro.