Wir helfen gern, rufen Sie uns an:

  +49 611 7102 2154

 

Business (Bachelor)

  +49 611 7102 1594

 

Business (Master)

  +49 611 7102 1589

 

Jura / Law School

  Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail

Do it! - Service Learning

Laut der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) sind persönliche und soziale Kompetenzen ebenso wichtig wie fachliche Kompetenzen (BDA, 2013) und Personalverantwortliche bestätigen, dass grundlegende Verhaltens- und Umgangsformen wie Höflichkeit, Zuverlässigkeit oder die Fähigkeit, sich in einem Team einzubringen, oft entscheidend sind. Doch die heutigen Anforderungen verlangen ein Mehr an gesellschaftlicher Verantwortungsbereitschaft.

Genau hier setzt „Do it!“ an, indem es die Entwicklung von persönlichen und sozialen Kompetenzen ermöglicht und auf diese Weise fit für die Arbeitswelt macht. „Do it!“ fördert den Erwerb von Empathie, Gerechtigkeitssinn, Sensibilität und Solidarität, Teamfähigkeit, und Toleranz und Verantwortungsbereitschaft.

"Do it!"-Service Learning bietet allen Studierenden die Möglichkeit, sich im Rahmen des Socio Cultural Impacts Programms in einer gemeinnützigen Organisation zu engagieren, um andere soziale Wirklichkeiten kennenzulernen und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Der Kurs wird mit 3 ETCS kreditiert.

Falls Sie eher an fachlichen Anwendungsmöglichkeit im Service interessiert sind, gelangen Sie hier zu den educare Service Learning Seiten.

Perspektivisches Prisma

Sie möchten "Do it" als Lernansatz an Ihrer Schule implementieren?

Hier können Sie den detaillierten Paxisratgeber zum "Do it!"-Programm der Agentur Mehrwert (2013) herunterladen.

Falls Sie Interesse haben, "Do it!" an Ihrer Schule als Lernprogramm anzubieten, sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne oder vermitteln Sie an die entsprechende Fachkräfte der Agentur Mehrwert gGmbH aus Stuttgart.

Kontakt: Institut für Unternehmensethik, Dr. Marcus Kreikebaum,  Tel. 0611 7102 1424, E-Mail: Marcus.Kreikebaum@ebs.edu

 

Local SCI Do it Service Possibilities

Anmeldung für Organisationen

Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation vertreten, und Interesse haben, mit unseren Studierenden zusammen zu arbeiten, können Sie hier eine Vorlage für ein SCI-Projektvorhaben herunterladen. Bitte füllen Sie diese aus und schicken Sie per E-Mail an marcus.Kreikebaum@ebs.edu. Falls Sie weitere Fragen dazu haben, können Sie sich jederzeit an das IFU wenden.

 

So funktioniert "Do it!"

Sie wählen eine gemeinnützige Organisation aus und treffen mit dieser eine Vereinbarung über Ihre Tätigkeit. Anschließend wirken Sie über einen Zeitraum von drei Monaten mindestens vierzig Wochenstunden in dieser Einrichtung mit.  Die Bedingungen für einen kreditierten Abschluss sind:

Sie legen die Termine fest und führen ein Lerntagebuch über Ihre Erfahrungen. 

Sie nehmen an  begleitenden Lehrveranstaltungen teil.

Sie schreiben einen Essay über Ihre Lernerfahrungen.

Sie stellen Ihre Lernerfahrungen in einer Präsentation vor.