Headergrafik - Executive Education

Self- Awareness & Mindfulness Trainer Zertifizierung

Nächster Starttermin: 20. Mai 2021

Die heutige Welt ist komplex, anspruchsvoll und verändert sich ständig. Die Möglichkeit der schnellen Veränderung und Kommunikation eröffnet nicht nur neue Möglichkeiten, sondern führt auch zu höheren Leistungsanforderungen und einer wachsenden Arbeitsbelastung.

In einem solchen Umfeld benötigen Mitarbeiter(innen) und Führungskräfte Verhaltensfähigkeiten, die zu einer verbesserten Resilienz, Agilität und einer Klarheit des Geistes führen, damit Erfolg und Gesundheit nebeneinander bestehen können.

Das Konzept der „Self-Awareness & Mindfulness Trainer Zertifizierung“ der EBS Universität hat zum Ziel; Trainer(innen) auszubilden, die in Unternehmen den Aufbau der Gesundheitskompetenzen durch eine Kultur der Achtsamkeit ermöglichen.

Außerdem sollen Mitarbeiter(innen) und Führungskräfte dabei unterstützt werden, den aktuellen anspruchsvollen, komplexen und sich ständig veränderten Herausforderungen mit mehr Klarheit, Agilität und Resilienz zu begegnen.

Die EBS Mindfulness-Trainer-Ausbildung ist in einem Dreischritt aufgebaut, der ein ganzheitliches Entwicklungskonzept beinhaltet. Zu Beginn bauen die zukünftigen Trainer(innen) die eigene Achtsamkeits- und Selbstwahrnehmungspraxis auf. Dies mit dem Ziel der Entwicklung einer achtsamen Grundhaltung und der Weiterentwicklung der eigenen Selbstwahrnehmung. Darauf aufbauend folgt der Schritt, die didaktischen Methoden zu erlernen und Achtsamkeitsübungen im Gruppen- Setting und im Einzelcoaching anzuleiten. Im dritten Schritt folgt die zu Beginn begleitete Umsetzung in die Praxis. Die Trainer(innen) bieten im Unternehmen Achtsamkeitssessions an und können diese im Coaching vor- und nachbereiten.

Der methodische Aufbau genau dieses Trainer- Zertifizierungsprozesses baut auf das „erfahrungsbasierte Lernen“ nach David A. Kolb auf. Die zukünftigen Trainer(innen) machen aktiv ihre eigenen Erfahrungen und reflektieren diese.

In der Phase der Ausbildung, in der sie Achtsamkeitstechniken anleiten, experimentieren sie mit dieser Umsetzung, um dadurch ihren persönlichen Stil der Vermittlung von Achtsamkeitstechniken zu entwickeln.

Das „erfahrungsbasierte Lernen“ wird durch Selbstbeobachtungsphasen, angeleitete Selbstreflexion (die durch Coaching begleitet wird) und Peer-Tandems ermöglicht. Diese widerum ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Themen und dem eigenen Entwicklungsprozess und fördern die Kontinuität des Transfers der persönlichen Entwicklungsschritte in den jeweiligen Alltag.

Die Methoden der Gruppenarbeit, das Reflecting-Team und das Feedback sind wichtige Bausteine bei dem Erwerb der didaktischen Kompetenzen, um Achtsamkeitssessions durchführen und anleiten zu können.

Zusätzlich findet eine vertiefte Auseinandersetzung mit der persönlichen Immunität gegen Veränderung auf der Basis des gleichnamigen Konzepts von Robert Kegan statt.Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung sind darin wichtige Metakompetenzen die persönliche Transformation, erhöhte Kreativität und innovative Fähigkeiten fördern.


Abschluss

Zertifikat zum „Mindfulnesstrainer EBS/ TLEX“


Dozenten

Christoph Glaser

CHRISTOPH GLASER ist Geschäftsführer des TLEX Institutes Europa und internationaler Berater, Trainer und Coach im Bereich Mindfulness, Führung und Change. Er ist Mindfulness Experte und bildet weltweit Mindfulness Trainer aus.

Seinen Masterabschluss absolvierte er in Public Policy erfolgreich an der Humboldt-Viadrina School for Governance in Berlin. Seinen Abschluss an der Business School Basel in der Schweiz schloss er mit Auszeichnung ab. Er ist heute zertifizierter Führungskräftetrainer des Weltbank Programms “Greater than Leadership”. Außerdem ist er mehrfach zertifizierter Coach, u.a. „Integral Associate Coach“ und zertifizierter „Leadership Circle Profile Coach“ durch das Institut „The Leadership Circle“.

Maria Lorenz

MARIA LORENZ arbeitet seit über 10 Jahren als Beraterin und Trainerin im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Mindfulness, Führung und Teamentwicklung. Europaweit betreut sie Kunden wie GE, Microsoft, BMW und die Weltbank. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftspsychologie und ist zertifizierter systemischer Coach durch die Coachingakademie Hamburg. Maria Lorenz arbeitete als Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung bei einer internationalen Beratungsfirma in Bonn. Seit 2014 ist sie für TLEX als Beraterin tätig und leitet das deutsche TLEX Trainer Team.

Michael Hartmann

MICHAEL HARTMANN ist seit über 10 Jahren als Berater, Trainer und Coach in den Bereichen Führung und Persönlichkeitsentwicklung tätig. Der ehemalige Leistungssportler war über 15 Jahre im professionellen Sport tätig, studierte Betriebswirtschaftslehre und Psychologie, ist zertifizierter „Systemischer Coach (EBS)“ und TLEX Mindfulness Trainer. Seit 2015 ist Michael für die EBS Universität tätig. In seinen Aufgabenbereich fallen die psychologische Beratung und Betreuung von Studierenden, das Coaching von Führungskräften sowie die Entwicklung und Durchführung von akademischen Weiterbildungsprogrammen der EBS Executive School.


Voraussetzungen

Wir bieten Ihnen gerne an, an einer kostenfreien Online- Mindfulness- Session mit Christoph Glaser vom „TLEX Institute“ teilzunehmen und so einen eigenen ersten Eindruck in unser Leadership- Programm zu gewinnen.

Gerne können Sie zwischen den beiden folgenden Terminen wählen:

• 9. April 15:00–15:45 Uhr

• 19. April 16:00–16:45 Uhr

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Sina Gehrmann (sina.gehrmann@ebs.edu), sodass wir Ihnen Ihren Platz fest reservieren und Ihnen die Zugangsdaten für die Mindfulness- Session zukommen lassen können.


Studiengebühren

4.900 EUR zzgl. MwSt.


Dauer

4 Module (jeweils an drei aufeinanderfolgenden Tagen á 3 Stunden)


Sonstiges

Termine des 1. Jahrganges

Phase 1:

20.05.: 18:30–20:30 Uhr

21.05.: 18:30–20:30 Uhr

22.05.: 09:30–11:30 Uhr

Phase 2:

17.06.: 14:30–18:30 Uhr

18.06.: 09:00–13:00 Uhr

19.06.: 09:00–13:00 Uhr

Phase 3:

08.07.: 14:00–18:00 Uhr

09.07.: 09:00–13:00 Uhr

10.07.: 09:00–13:00 Uhr

Phase 4:

16.09.: 14:00–18:00 Uhr

17.09.: 09:00–13:00 Uhr

18.09.: 09:00–13:00 Uhr

Kontakt
Marie-Luise Retzmann

Direktorin EBS Executive School

Leitung Coaching

+49 611 7102 1664
marie-luise.retzmann@ebs.edu