Headergrafik - Executive Education

Innovationsmanagement für die produzierende Industrie

Nächster Starttermin: 06.09.2017

Das Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement für die produzierende Industrie zeigt Ihnen, wie das Innovationsmanagement mit allen Unternehmensbereichen zu vernetzten ist und wie Sie die daraus resultierenden Aufgaben schnell und effektiv bewältigen. Dabei erarbeiten Sie praxisorientierte Lösungen u.a. für die folgenden Fragestellungen:

  • Wie werden Rahmenbedingungen für kreatives und innovatives Arbeiten geschaffen?
  • Wie werden Kreativ-Sessions durchgeführt und die entstandenen Ideen bewertet und weitergeführt?
  • Wie werden Produkt-, Service- und Geschäftsmodellinnovationen generiert?
  • Welches sind die wesentlichen Elemente einer Innovationsstrategie? Wie lässt sich der Innovationsprozess mittels adäquater Instrumente des Innovationscontrollings steuern?
  • Welche Marketing-Modelle sind für Innovationen anwendbar?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass trotz Öffnung des Innovationsprozesses (Open Innovation) Schutzrechte auf innovative Produkte gewahrt bleiben?
  • Wie kann die Führungsaufgabe „Innovationsmanagement“ konstruktiv geleistet werden?

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte (bis zur Ebene Team-/Abteilungsleiter), insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • F&E/Produktentwicklung/Einkauf/Produktion
  • Marketing/Vertrieb
  • Controlling
  • andere Zentralfunktionen

Kosten

Die Studiengebühren für das Gesamtprogramm belaufen sich auf 4.395,00 € zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe.

Dauer

Das Programm besteht aus zwei Modulen à 2 Tagen und einem Modul à 3 Tagen.

Abschluss

Erfolgreiche Absolventen des Gesamtprogramms tragen den Titel Innovationsmanager (EBS).

Kontakt
Diana Küllmer
Seminar Managerin, SITE
+49 611 7102 1844
+49 611 7102 10 1844
diana.kuellmer@ebs.edu