Headergrafik - Executive Education

Immobilien Asset- & Risikomanagement

Nächster Starttermin: 24.04.2017

Das Asset Management fungiert als strategisch bedeutsame Verbindung zwischen Portfolio und Property Management. Diese operativ-strategische Funktion wird auch im Risikomanagement vom Asset Management erwartet. Die Herausforderungen werden zusätzlich dadurch verstärkt, dass die Handlungsfelder im Immobilien Risikomanagement den kompletten Lebenszyklus der Immobilien von Planung, Entwicklung und Bau oder Ankauf über Vermietung, Bewirtschaftung, Betrieb, Instandhaltung, Umbau oder Sanierung bis hin zum Verkauf oder (Re-)Development im Bestand umfassen. Aus diesem zunehmend komplexen Umfeld resultierend haben viele Immobilieninvestoren und Asset Manager den hohen Stellenwert eines fortschrittlichen Asset- und Risikomanagement-Systems erkannt, das Chancen und Risiken eines Portfolios systematisch erfasst und analysierbar macht. Eine systematische Vermittlung spezifischer Immobilienrisiken sowie das Verständnis für Immobilienzyklen ist hierfür eine notwendige Voraussetzung. Wertschöpfung generiert sich aber bereits im Ankaufsprozess im Zuge eines geschärften Profils bei der Identifikation von Chancen, Risiken und künftigen Potenzialen der Immobilie, weshalb in diesem Intensivstudiengang auch der Due Diligence Prozess interdisziplinär behandelt wird

Zielgruppe

Das Intensivstudium Immobilien Asset- und Risikomanagement richtet sich an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und anderen Ausbildungsrichtungen der Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre u.a., die sich auf die Übernahme von Managementaufgaben im Immobilienbereich vorbereiten. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis soll durch die an gestrebte Verbindung von Studium und Berufstätigkeit den Absolventen prägen.

Insbesondere richtet sich das Studium an Marktteilnehmer, welche sich mit dem Management von Immobilienbeständen und den damit verbundenen Herausforderungen beschäftigen. Dies sind vor allem Führungs-, Führungsnachwuchskräfte und Fachkräfte aus den Bereichen:

  • Immobilieninvestition (Fondsanbieter, Versicherungen, Immobilien AGs, REITs)
  • Immobilienbestandshaltung
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienfinanzierung (Geschäftsbanken, Hypothekenbanken, Investmentbanken)
  • Immobilienentwicklung
  • Immobiliendienstleistung (Consultants, Anlage- und Vermögensberater)
  • Kommunen und Regionen
  • Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
  • Gutachter und Sachverständige

Voraussetzungen

  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie
  • Grundsätzlicher Nachweis der allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Nachweis von mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

Kosten

Regulärer Preis für Privatpersonen und Unternehmen ohne Vorsteuer-Abzugsberechtigung
€ 10.700,00

Reduzierter Preis für persönliche Mitglieder von IMMOEBS e.V. und EBS Alumni e.V.
€ 10.165,00

Regulärer Preis für Unternehmen mit Vorsteuer-Abzugsberechtigung
€ 9.900,00

Reduzierter Preis für persönliche Mitglieder von IMMOEBS e.V. und EBS Alumni e.V.
€ 9.405,00

Diese Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Dauer

Die Gesamtstudiendauer beträgt berufsbegleitend 5 Monate, bestehend aus 3 Modulen mit 19 Präsenztagen. Das abgeschlossene Studium entspricht einem Äquivalent von 18 ECTS-Credits.

Abschluss

Erfolgreiche Absolventen erhalten das Universitätszertifikat

Immobilien Asset-Manager (EBS).

Weitere Informationen unter:

http://www.ebs-remi.de/asset_risikomanagement/
Kontakt
Miriam Leipold
Programm Management
+49 611 7102 1245
+49 611 7102 10 1245
miriam.leipold@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden