Headergrafik - Executive Education

COACHING- System. Coach für Medizinische und Pflegeberufe

Nächster Starttermin: 07.09.2017

“Kompetenzen zweier Thematiken vereinen, um einen Mehrwert zu schaffen.”

Das ist die Leitidee unserer einzigartigen Partnerschaft der EBS Universität für Wirtschaft und Recht im Rheingau mit verschiedenen Kliniken in der Region Bad Neuenahr- Ahrweiler (Dr. von Ehrenwall´ schen Klinik in Ahrweiler, Kliniken Bad Neuenahr GmbH & Co. KG, AHG Klinik Tönisstein).

Die Vermittlung von theoretisch anwendbaren Grundlagen zum Coaching für medizinische und Pflegeberufe steht im Zentrum dieser Weiterbildung.

Das Besondere an dem Konzept ist , dass Sie einen Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche eines Krankenhauses erhalten und aktiv in regelmäßigen Feedback- Runden und anhand praktischer Beispiele das gelernte Wissen direkt anwenden können.

Hier erhalten Sie mit unseren Klinikpartnern in Bad Neuenahr- Ahrweiler Einblick in die Arbeitsabläufe unterschiedlicher Berufsgruppen im Gesundheitswesen und erweitern Ihre Sichtweise für den interdisziplinären Dialog. Das ermöglicht Ihnen einen ganz besonderen Einblick in die Thematik “Führung im medizinischen und pflegerischen Bereich”:

Coaching + Gesundheitswesen = Mehrwert

Diese Kombination aus Coaching und Gesundheitswesen schafft Mehrwert für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer. Sie können durch diese Weiterbildung Ihre Kompetenzen erweitern und die erarbeiteten Inhalte direkt in der praktischen Arbeit anwenden.

Unsere Zielsetzung: Wir möchten Ihnen ein 360° Einblick geben.

  • Anwendbare Grundlagen zu den Themen Medizin und Pflege sowie Coaching vermitteln,

  • Praxiserfahrungen sammeln,

  • In Feedbackgesprächen Ihre Erlebnisse und Einblicke zu reflektieren

Zielgruppe

  • Akademiker

  • Person mit einer Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf und mit mindestens 5 Jahren Führungserfahrung

  • Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen

  • Personalverantwortliche

  • Beraterinnen und Berater

Die erworbenen Kenntnisse bringen auch für Branchenfremde viele Vorteile, da in Zukunft Personalbindung und die Investition in die Gesundheit der Beschäftigten in vielen Arbeitsbereichen einen zentralen Wettbewerbsvorteil darstellen werden.

Voraussetzungen

Das Auswahlverfahren

Das Programm stellt hohe Anforderungen an seine Teilnehmer, um eine durchgehende hochwertige Ausbildung zu ermöglichen. In einem strukturierten Auswahlverfahren steuert das Gesamtbild aus mehreren Faktoren zum Erfolg bei.

1. Erfüllen der Mindestanforderungen

Sie sind …

  • Akademiker oder

  • Person mit einer Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf und mit mindestens 5 Jahren Führungserfahrung

1 1/2 Tage Vorbereitungskurs

Falls Sie das Seminar ohne fachlichen Hintergrund im Gesundheitswesen absolvieren möchte, bieten wir Ihnen einen Vorbereitungskurs an.

Inhalte: Medizinische Terminologie & Organisation im Gesundheitswesen

Prüfungsleistung:

  • 25- 30 Fragen zu den einzelnen Inhalten

  • max. eine Wiederholung ist zulässig

Anmeldeschluss: 11.08.2017

Kosten

Die Studiengebühren für den 19- Tage- Kurs belaufen sich auf € 6.950 zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe. Diese sind bei Erhalt der Aufnahme in die Ausbildung zu entrichten.

Die Kosten für den für den 1,5- Tage Vorbereitungskurs betragen € 500 zzgl. MwSt. in gestzlicher Höhe. Dieser ist nur in Kombination mit mit dem 19- Tage- Kurs buchbar.

Dauer

Die Ausbildung erstreckt sich über 6 Module, die an den folgenden Terminen stattfinden :

  • 07.09.2017 Kick- off Event

  • 08.- 09.09.2017 Modul 1: Einführung in das systemische Coaching

  • 25.- 26.11.2017 Modul 2: Interprofessioneller Dialog als Grundlage der Kooperation im Gesundheitswesen

  • 19.- 20.01.2018 Modul 3: Alternative Handlungsoptionen/ Komplexitätsreduktion

  • 03.- 04.03.2018 Modul 4: Personalbindung, Pflege und Psyche im Fokus

  • 04.- 05.05.2018 Modul 5: Vertiefung der Coaching- Methoden und ihrer Anwendung im Gesundheitswesen

  • 16.- 17.06.2018 Modul 6: Risikomanagement und Pressearbeit

  • 08.09.2018 Prüfung

Abschluss

Innerhalb eines Jahres zum Coach werden

Für jedes Modul müssen von den Teilnehmer/innen Essays zu verschiedenen Thematiken geschrieben werden. Des weiteren wird jeder Teilnehmer eine Prüfung im Bereich “Gesundheitswesen” und “Coaching” absolvieren.

Als Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat “System. Coach für Medizinische und Pflegeberufe (EBS)”.

Sonstiges

Kaminabende mit Experten

In jedem Modul wird am ersten Abend ein Kamingespräch in den Räumlichkeiten der EBS oder der Klinikpartner stattfinden. An diesen Abenden gibt es Vorträge von Experten zu den aktuellen Themen in der Ausbildung.

Sie coachen Klinikpersonal

In bestimmten Modulen sind Coaching- Gespräche mit Klinikpersonal aus der Region vorgesehen. Dies ermöglicht das Erlernte zu erproben und zu ergänzen. Dieser Lernprozess wird durch Supervision und Intervision vervollständigt.

Kontakt
Marie-Luise Retzmann

Director

Coaching

+49 611 7102 1664
+49 611 7102 10 1664
marie-luise.retzmann@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel