Headergrafik - Über uns

Präsident

Markus Ogorek
Professor Dr. iur. Markus Ogorek, LL.M. (Berkeley)

Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Dekan der EBS Law School

Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Verwaltungswissenschaften, öffentliches und privates Wirtschaftsrecht


Professor Dr. Markus Ogorek hat im Juli 2014 das Amt des Dekans der EBS Law School übernommen und wurde im September 2016 zum Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gewählt.

In der Funktion als Dekan der EBS Law School verantwortet er die strategische Ausrichtung und das akademische Angebot der Juristischen Fakultät, das sich unter anderem durch wirtschaftsrechtliche Schwerpunktbereiche und Internationalität auszeichnet.

Professor Ogorek ist zudem seit April 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, öffentliches und privates Wirtschaftsrecht der EBS Law School und seit 2011 Gastprofessor der Juristischen Fakultät der Universität Nanjing, China. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Gefahrenabwehrrecht, das öffentliche Wirtschaftsrecht, das Sozialrecht und das Religionsrecht. Daneben veröffentlicht Ogorek auf dem Gebiet des Handels- und Gesellschaftsrechts.


Dekan

Sebastian Heese
Prof. Sebastian Heese, Ph.D.

Dekan der EBS Business School

Professor für Wertschöpfungskettenmanagement


Professor Sebastian Heese hat im Januar 2016 das Amt des Dekans der EBS Business School übernommen. In dieser Funktion verantwortet er die strategische Ausrichtung und das akademische Angebot der Business School und treibt insbesondere die internationalen Akkreditierungen der School voran. Vor der Übernahme des Dekanatsamts war er Prodekan Forschung der EBS Business School. Professor Heese leitet darüber hinaus das Institute for Supply Chain Management (ISCM), ein führendes Forschungsinstitut im Bereich Supply Chain und Operations Management. Als Inhaber des SGL Carbon Stiftungslehrstuhls für Supply Chain Management entwickelt er Ansätze zur Steigerung der Effizienz von Produktions- und Dienstleistungsprozessen und zur Behebung der Auswirkungen von Zielkonflikten in dezentralisierten Lieferketten. Seine Forschungsergebnisse sind umfangreich in internationalen akademischen Journalen sowie der Wirtschaftspresse veröffentlicht worden. Sebastian Heese erwarb seinen Ph.D. an der University of North Carolina at Chapel Hill, USA. Bevor er an die EBS Universität kam, war er Fakultätsmitglied an der Kelley School of Business at Indiana University, Bloomington, USA.