Executive MBA Health Care Management

Sie möchten sich im Bereich Health Care Management weiter entwickeln, Ihr Chancenspektrum erweitern und sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt? Dann führt Sie ein MBA-Studium auf den Weg dazu. Hier erwerben Sie die notwendige Managementkompetenz, um im Gesundheitswesen als Führungskraft verantwortungsvoll und erfolgreich agieren zu können. Das berufsbegleitende Studium Executive MBA Health Care Management der EBS Universität fokussiert auf wissenschaftlicher Basis die Stärkung der Managementkompetenz von Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Dieses Studium befähigt Sie, alle wesentlichen Anforderungen eines dynamischen Marktes zu beherrschen. Erfolgreiche Absolventen tragen den Titel Master of Business Administration (MBA).

Der Executive MBA mit Spezialisierung in Health Care Management ist die optimale Ergänzung zu einem bereits bestehenden Studienabschluss und Berufserfahrung im Gesundheitswesen. So können Sie Ihre Führungseigenschaften im Gesundheitssektor weiter schärfen und ihr Fachwissen und Ihr berufliches Netzwerk nachhaltig vertiefen. Als neben dem Beruf Studierender profitieren Mediziner, Pharmazeuten, Juristen und andere Professionals im Gesundheitssektor an der EBS Universität von einem modularen Studiengangaufbau mit idealem Zusammenspiel von Theorie und Praxis. Unsere namhaften Dozenten vermitteln Ihnen State-of-the-Art Management Know-how sowie gesundheitsökonomisches Fachwissen auf hohem wissenschaftlichen Niveau.

Rankings

Platz 10 in Deutschland

QS
World University Rankings: Business & Management Studies 2020

Spitzenpositionen in BWL und Jura

CHE Ranking
2020 / 2021

BWL in den Top 10

WirtschaftsWoche
Hochschulranking 2020

Akkreditierungen und Partner

Ablauf des Studiums

Der berufsbegleitende Studiengang EMBA Health Care Management ist modular aufgebaut. Themenspezifische Module verteilen sich auf zwei Studienstufen.

Studienstufe 1 umfasst in 21 Präsenztagen (verteilt über 10 Monate) wirtschaftswissenschaftliche und gesundheitsökonomische Module. Mit erfolgreichem Abschluss der ersten Studienstufe erhalten Sie (zusätzlich) das Zertifikat „Gesundheitsökonom (EBS)“. Dieser Studienabschnitt ist inhaltlich deckungsgleich mit dem Intensivstudium Gesundheitsökonomie.

Studienstufe 2 legt den Schwerpunkt auf anwendungsbezogene und lösungsorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen. An 42 Präsenztagen (verteilt über 14 Monate) erlernen Sie moderne Management-Methoden und können sicher mit betriebswirtschaftlichen Instrumenten umgehen. Durch einen einwöchigen Studienaufenthalt an der Business School der University of Stellenbosch (S.A.) in Kapstadt, Südafrika, erweitern Sie Ihr Fachwissen auch auf internationaler Ebene.

Bewerbungsprozess

Wir freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung! Jeder Bewerber bekommt bei uns einen individuellen Termin für sein persönliches Bewerbungsverfahren. Bitte nehmen Sie hierfür über den Button „Jetzt informieren“ Kontakt auf zu uns!

Die Zulassungsvoraussetzungen:

  • Hochschulabschluss, FH-Abschluss, in der Regel in den Fachbereichen Medizin, Pharmazie, Psychologie, Jura oder anderen Bereichen, die in einem entsprechenden Bezug zum Gesundheitssektor stehen.
  • Der qualifizierte Erstabschluss muss einen Mindestumfang von 210 ECTS Credits aufweisen. Bei Bewerbern, die einen Erstabschluss im Umfang von 180 ECTS Credits vorweisen, kann auf Antrag die Berufstätigkeit mit maximal 30 ECTS Credits pro Berufsjahr bzw. mit maximal 45 ECTS Credits pro Jahr Führungstätigkeit anerkannt werden.
  • Mindestens 5-jährige einschlägige Berufspraxis, belegt durch Arbeitszeugnisse und ggf. Empfehlungsschreiben. In begründeten Fällen und auf Antrag ist auch ein früherer Einstieg möglich.
  • Gute Englischkenntnisse. Ein Sprachtest (TOEFL, IELTS oder gleichwertiger Nachweis) ist Voraussetzung für die Zulassung. Alle Sprach-Nachweise können extern oder an der EBS Universität erbracht werden. Muttersprachler oder Bewerber, die einen englischsprachigen Studienabschluss haben, können auf Antrag vom Englischnachweis befreit werden.

Studienkosten

Die Qualität der Lehre steht im Mittelpunkt: Die EBS steht für eine der besten Management-Ausbildungen im gesamten deutschen Sprachraum. Als Universität in privater Trägerschaft finanzieren wir uns dabei zu einem großen Teil aus Studiengebühren.

Die Studiengebühren für den Executive MBA Health Care Management betragen für das komplette Programm (Studienstufe 1 und 2) insgesamt 32.800 Euro.

Frühbucherrabatt in Höhe von 10 % auf die 4 Semestergebühren bei Bewerbungen, die bei einem Start im September bis zum 30. Juni eingehen. Immatrikulationsgebühren bleiben hiervon unberührt.

Information

Jetzt
informieren
  1. Studienprogramm
    Executive MBA Health Care Management (MBA)

  2. * Pflichtangaben