Headergrafik - Programm-Module

Understanding Markets & Environment

Zeitraum: Spring Term
ECTS: 5

Modul Owner:
Prof. Dr. Jan-Christoph Rülke

Dieses Modul vermittelt den Studierenden einen Überblick, wie das Geschäftsumfeld und die damit verbundenen Disruptionen, die Unternehmensleistung, die Wettbewerbspositionierung und die allgemeinen Aussichten beeinflussen können.

Ziel ist es, ein gutes Gespür dafür zu entwickeln, wann die Beachtung externer Dynamiken bei der Entscheidungsfindung in Unternehmen gerechtfertigt ist und welche Instrumente den Managern zur Verfügung stehen, um diese Probleme anzugehen.

Das Modul wird die folgenden Aspekte herausstellen:

  • Folgen wirtschaftlicher Schocks für das Geschäftsumfeld (z. B. Störungen auf den Devisenmärkten, makroökonomische Schocks wie COVID-19)
  • Auswirkungen von technologischem Wandel, Produkt-/Dienstleistungsinnovationen und Ähnlichem
  • Auswirkungen der Wettbewerbsdynamik (z. B. Marktaustritt und -eintritt)

Das Modul kombiniert die Outside-in-Perspektive (Betriebswirtschaftslehre) mit einer Inside-out-Perspektive (Risk & Resilience), um die Auswirkungen von Disruption und Wandel auf die Entscheidungsfindung von Unternehmen zu verdeutlichen (z. B. Ressourcen- und Investitionsentscheidungen, Positionierung in größeren Unternehmensnetzwerken, Prozessgestaltung).


Enthalten in:

Kontakt
Antje Siehl
Programmdirektorin Vollzeit MBA Management
+49 611 7102 1759
antje.siehl@ebs.edu