Headergrafik - Programm-Module

Managing Corporate Performance

Zeitraum: 5. Semester
ECTS: 6

Modul Owner:
Prof. Niels Dechow, PhD

1. Konzepte zur Leistungsmessung eines Unternehmens

Der Kurs wird sowohl traditionelle Instrumente zur Leistungsbewertung (z. B. ROI) als auch moderne Tools wie Balanced Scorecard vorstellen. Welche Rolle spielt die Unternehmenssteuerung bei der Strategiemobilisierung, der Gestaltung der Organisation und der Bereicherung sozialer Prozesse oder des intellektuellen Kapitals? Und wie funktionieren eigentlich Instrumente zur Unternehmenssteuerung in Theorie und Praxis? In Gruppenarbeit werden die Studenten ein kurzes Konzeptpapier entwickeln und formell gegen Ende des Kurses einreichen, vor der zweiten und abschließenden Sitzung mit dem CFO unserer Modellfirma.

2.Die Praxis der Leistungsmessung eines Unternehmens

Schwerpunkt dieses Kurses ist die Sichtweise eines Praktikers auf den Management-Entwicklungsprozess, den das Modellunternehmen beim Wechsel von einem Tochterunternehmen in eine unabhängige Kapitalgesellschaft durchlief. Dieser Kurs lebt durch den aktiven, konstruktiven Austausch aller und es wird von den Studenten erwartet, dass sie ihr erworbenes theoretisches Wissen im vorgestellten realen Fall anwenden und ihre Vorgehensweise darstellen können. Ziel ist es, zu erkennen, wie und warum eine gelungene Implementierung von Steuerungsinstrumenten und -konzepten in ganz besonderem Maße von der Übersetzung Theorie ► Praxis abhängig ist. Der Dozent wird auf theoretische Elemente der 1. Vorlesung zurückgreifen, die für den jeweiligen Fall relevant sind.


Enthalten in:

Kontakt
Tanja Schader
Programmdirektorin Bachelor Programme
+49 611 7102 1764
+49 611 7102 10 1764
tanja.schader@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel