Headergrafik - Programm-Module

Finance // Banking, M&A and Financial Economics

Zeitraum: 6. Semester
ECTS: 6

Modul Owner:
Prof. Mrdjan Mladjan, PhD

Das Modul vermittelt den Studierenden ein tiefgehendes Verständnis des heutigen Marktes für Unternehmenssteuerung und bindet ihn in den breiteren Kontext der modernen Finanzmärkte, ihrer Institutionen und Dynamik ein.

Kurs 1. Financial Economics

Dieser Kurs verwendet die Werkzeuge der modernen Ökonomie, um ein tieferes Verständnis der modernen Finanzmärkte zu vermitteln und deren Zusammenhang mit dem Wirtschaftswachstum zu verstehen. Bei der Darstellung der historischen Entwicklung der Finanzmärkte wird betont, dass das heutige System aus Veränderungen resultierte, die häufig durch Finanzkrisen ausgelöst wurden. Bei den Institutionen - z.B. die Zentralbank - wird der Fokus auf die Rolle der Währungen und Währungsregime gelegt, insbesondere auf die Entwicklung der Wechselkurse.

Kurs 2. Mergers & Acquisitions

Der Kurs beginnt mit der Vorstellung der Akteure und Institutionen auf dem Markt für Unternehmenssteuerung. Anschließend wird der öffentliche und private M&A-Prozess beschrieben, wobei der Schwerpunkt auf Leveraged Buyouts liegt. Die Einzigartigkeit der Anwendungen von Auktionen im M&A-Prozess und die besonderen Anforderungen der M&A-Bewertung werden im Detail untersucht. Der Kurs schließt mit einer Studie über die Auswirkungen des M&A-Marktes auf die Makroökonomie.


Enthalten in:


Kurse in diesem Programm-Modul:

Kontakt
Tanja Schader
Programmdirektorin Bachelor Programme
+49 611 7102 1764
+49 611 7102 10 1764
tanja.schader@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel