Headergrafik - Weinfest

Skadden wird Kooperationspartner der EBS Law School

20.06.2016 | Von: Jana Stelz, Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
Logo Skadden

Wiesbaden, 20. Juni 2016 - Die EBS Law School gewinnt mit der international renommierten Rechtsanwaltskanzlei Skadden einen starken Kooperationspartner. Künftig arbeiten die deutsche Praxis von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP und die EBS Law School eng im Bereich der Nachwuchsförderung zusammen, unter anderem bei der Durchführung gemeinsamer Workshops und der Vermittlung von Praktikumsplätzen.

„Wir freuen uns sehr, Kooperationspartner der EBS Law School zu werden”, sagt Dr. Lutz Zimmer, Partner von Skadden und Mitglied des Kuratoriums der EBS Law School. „Die EBS bietet ein exzellentes Jurastudium mit starken inhaltlichen Schwerpunkten im Wirtschaftsrecht. Durch die neue Kooperationsvereinbarung können wir frühzeitig Kontakt zu hochtalentierten Studierenden aufnehmen und ihnen einen umfassenden Einblick in die Arbeit unserer Kanzlei geben.” Auch die EBS freut sich über den neuen Partner. Dazu Thomas Erler, Executive Director der Law School: „Mit Skadden haben wir erneut eine renommierte Kanzlei für unsere Universität gewinnen können, die inhaltlich breit aufgestellt ist und über eine ausgezeichnete Expertise verfügt. Von diesem Wissen werden unsere Studierenden in gemeinsamen Veranstaltungsformaten profitieren, die bereits ab Herbst dieses Jahres stattfinden sollen.”

Mit rund 1.700 Anwälten in 22 Büros weltweit gehört Skadden zu den international angesehensten Rechtsanwaltskanzleien. In den deutschen Büros in Frankfurt am Main und München arbeiten derzeit rund 30 Anwälte. Die Tätigkeit der Kanzlei in Deutschland reicht von der Beratung bei komplexen M&A, Private Equity und Venture Capital Transaktionen über Bank- und Kapitalmarktfinanzierungen bis hin zu Fragen des Steuer-, Kartell- und Arbeitsrechts und der Vertretung von Mandanten in komplexen Rechtsstreitigkeiten.

Alle Pressemeldungen

Kontakt
Jana Stelz
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
+49 611 7102 1681
+49 611 7120 10 1681
jana.stelz@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden